Kondolenzbuch

Es sind insgesamt 963 Einträge vorhanden.

Jetzt ins Kondolenzbuch eintragen
Name* : 
Mail  : 
Homepage  : 
AntiSpam  :  Anti Spam= Antispam Code
Kommentar* : 
     

kdm 25.07.2019 20:59Uhr
Ohne Fackeln im Garten
haben wir an Dich gedacht.

Me 24.07.2019 23:16Uhr
Gute Nacht Geburtstags-Benni

@->- 24.07.2019 16:13Uhr
Denk an dich...

Diana 24.07.2019 15:57Uhr
35 Erdenjahre wären es jetzt! Nun sind es knapp 20 + 15 Jahre ohne dich zu sehen...

Werden heute zu sechst zum Friedhof fahren und anschließend Eis essen - 4 Generationen - bin traurig, dass du nicht dabei bist!

Dieses Jahr haben wir erstmalig zu deinem Geburtstag, anstatt zum Todestag, eine Anzeige in der Zeitung. Viel schöner diesen Tag zu würdigen.

Mama, ich bin so dankbar, dass du Benni vor 35 Jahren zur Welt gebracht hast - er hat unser Leben sooo bereichert, auch die letzten 15 Jahre ...

Diana 09.03.2019 11:39Uhr
Alina malt gerade ein lila Auto...
Denk an dich in Niendorf - dir würde es hier bestimmt auch gefallen.

Diana 31.12.2018 01:50Uhr
Ich schreibe gerade meinen persönlichen Jahresrückblick - es war für mich ein unglaublich tolles Jahr mit einigen positiven Veränderungen, unzähligen tollen Erlebnissen, unvergesslichen Reisen, wunderbaren Menschen um mich herum und ohne nennenswerte Krankheit, Sorge oder Trauer. Ich weiß es zu schätzen und bin sehr dankbar dafür!

Um die Jahreswende kommen aber dann doch immer einige Bedenken - was hält das nächste Jahr bereit!? You never know... Die Unbekümmertheit wird dann ganz kleinlaut. I miss you, Benni! 2019 werden wir beim Michel verewigt. <3 Forever!

Allen, die dies lesen, wünsche ich für 2019, dass ihr am Ende auf ein fabelhaftes Jahr zurück blicken könnt! In diesem Sinne: Cheers!

Diana 10.10.2018 16:54Uhr
Bei der Suche nach älteren Kreta-Rundmails ist mir eine Rundmail von 2003 zufällig ins Auge gefallen:

Frohe Weihnachten!!!
Donnerstag, 25. Dezember, 2003 19:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hoffe ihr habt den Heilig Abend schön gefeiert und viele Geschenke
bekommen!?
Wir haben ganz gemütlich zu fünft gefeiert. Wie immer, erst Kirche, dann
Essen, Bescherung mit Würfelsystem (kann mich nichtbeklagen ;) ) und dann
gespielt.
Wünsch euch noch schöne Feiertage, lasst es euch gut gehen und -falls wir
uns bis dahin nicht mehr sprechen- einen guten Rutsch ins Jahr 2004!

Gaaaanz liebe Grüße,
bis bald,
Diana

Damals wusste ich nicht, dass es unser letztes gemeinsames Weihnachtsfest war. Wie selbstverständlich man viele Dinge sieht, merkt man oft erst (zu) spät.

Laura 09.10.2018 20:27Uhr
Hey Benni,
Ich spiele übrigens auch bald wieder Hockey, ich bekomme einen neuen Schläger! Wir hätten uns sicher sehr gut verstanden! :-)

Laura 09.10.2018 20:20Uhr
Hallo Diana,
ich kenne dich und Benni nicht, ich bin ganz zufällig über diese Seite gestolpert. Ich leide im Moment an Depressionen und Selbstmordgedanken und hier sitze ich jetzt und lese deine Beiträge, deinen Schmerz und deine Trauer seit 2004 bis 2018. Als ich deinen letzten Beitrag las und sah, dass dieser gar nicht solange her ist, ist mir etwas klar geworden. Ich möchte nicht sterben. Ich möchte nicht, dass jemand den ich liebe genau den gleichen Schmerz spürt, den du spüren musst. Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute! Benni hat eine wundervolle Schwester, er wird dich nicht vergessen!

Kommentar:
Liebe Laura, falls du noch mal auf diese Seite schaust: Vielen Dank für die lieben Worte und alles Gute für dich!!!

Diana 25.07.2018 10:45Uhr
Hey Benni - gestern hättest du hier auf Erden Geburtstag gehabt. War mit dem Fahrrad beim Friedhof und ziemlich traurig vor Ort...
Für einen Moment kamen wieder viele Fragen auf "Was wäre, wenn ..." - "Warum???" - "Wo bist du jetzt?" Vielleicht ist seit 2004 dein neuer Geburtstag der 29.06. - da du in deiner neuen Welt dazu gekommen bist. Allerdings ist unsere Zeitrechnung vielleicht nur irdisch!?

Was ganz anderes: Seit einigen Wochen hat die Stadtreinigung unsere schwarze Tonne ausgetauscht. Einfach so ... Auf der alten Tonne klebte bis zuletzt ein TGH-Aufkleber von den vorherigen Bewohnern, einer deiner Hockey-Jungs. Hin und wieder hab ich dadurch an dich gedacht...

Britta 29.06.2018 21:14Uhr
"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen."

Albert Schweitzer

Benni, ich denke an dich und deine Lieben. Du bleibst geliebt und unvergessen und fehlst.

Diana 29.06.2018 05:25Uhr
Da ist er wieder, der 29.06....
Unfassbar, wie die Zeit vergangen ist. 14 Jahre!

Heute wird offiziell was Neues beginnen. Die Ostsee ruft. Gedanklich nehmen wir dich mit.

Diana 22.06.2018 10:50Uhr
Manchmal ist es ganz zufällig, dass ich an den Verlustschmerz erinnert werde... Habe eben in den SA-Rundmails von 2004 was nachgelesen, da war dein Unfall gerade mal ein paar Monate her, die Ankunft zuhause (in der unwirklichen Realität)fiel mir verdammt schwer...
In einer Woche jährt sich dein Sterbetag :(

Diana 12.06.2018 00:58Uhr
Gerade noch mal nachgesehen - du warst im April 1997 hier...irgendwie schön der Gedanke, dass wir vielleicht irgendwo auf der Insel auf die gleiche Stelle getreten sind ;)

Diana 12.06.2018 00:53Uhr
Sehe deinen Stern und denk an dich auf Mallorca ...

Diana 02.03.2018 13:59Uhr
4994 Tage fehlst du nun schon :(
Gerade ist mir eine Urkunde vom gemeinsamen Kartfahren am 11.03.2004 in die Hände gefallen. Das ist nun schon fast 14 (!) Jahre her. Ich denk an dich!

Diana 10.01.2018 14:03Uhr
Auf dem Weg zur Kita steht häufig ein Seat Ibiza in lila, genau wie das Unfallauto... Manchmal stocken meine Gedanken.

Diana 01.01.2018 00:26Uhr
Ich denk an dich und habe wieder einen deiner spezialböller als Gruß geschickt <3

Diana 26.12.2017 19:27Uhr
Platzhalter für Text vom 26.12.

Diana 26.12.2017 19:15Uhr
Fehler im Kondolenzbuch :( Längere Beiträge werden nicht "angenommen"... Bearbeitung folgt in Kürze!

Diana 15.10.2017 14:11Uhr
Hey Benni - deine riesige Eastpak-Tasche ist wieder unterwegs. Du hast sie damals für deine Hockey-Torwart-Ausrüstung genutzt.
Ich denk an dich!

@->- 07.10.2017 01:40Uhr
Benni fehlt seit 4848 Tagen...

Diana 20.09.2017 15:58Uhr
Nun sind wir nach einem dreiwöchigen Aufenthalt an der Ostsee wieder zuhause - leider funktionierte das Eingeben des Codes auf dem Handy nicht, so dass ich meine Nachricht(en) an dich nicht absenden konnte...

Es gab viele Momente, an denen ich an dich gedacht habe. Es war mehr als Urlaub - quasi eine Reise zu mir selbst, und du bist ein Teil von mir.

Einen der wunderbaren Augenblick möchte ich aber unbedingt hier mit dir teilen:

Als wir am Strand den neuen Drachen haben steigen lassen habe ich Alina gefragt, ob er noch höher fliegen soll. Da hat sie geantwortet: "Ja, bis zu Benni"

Diana 04.08.2017 23:36Uhr
An deinem Geburtstag habe ich mit Alina die schönste Sonnenblume im Feld gesucht und dir zum Grab gebracht.
Eine zweite Sonnenblume haben wir mit nachhause genommen - sie hat sich prima gehalten und auch an meinem Geburtstag gestrahlt - ich hab es als Blumengruß von dir gesehen.

Nina 24.07.2017 18:47Uhr
Hej Benji,
Alles Liebe zu deinem Geburtstag, wo auch immer du gerade weilst!
33 Jahre bist du nun schon - wie die Zeit doch rennt...und du bleibst unvergessen in unseren Herzen!

An deinem Kreuz blühen ganz wunderschön die Blumen und erinnern mich an vielen Tagen auf dem Nachhauseweg an dich - und wenn ich heute, an deinem Geburtstag, hier im Sommerregen stehe, habe ich das bewegende Gefühl, dass du immer noch sehr nah bei uns bist....

Lisa Homepage 24.07.2017 15:13Uhr
Lieber Engel Benjamin zu deinem Sternengeburtstag alles Liebe und ganz liebe Grüße in den Himmel zu dir.

Deiner lieben Familie wünsche ich ganz viel Kraft und immer spürbare Nähe von ihrem lieben Engel.

Einen lieben Gruß von Herzen

Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

Diana 24.07.2017 10:16Uhr
Hallo Geburtstagsbruder - mal kurz nachrechnen - vor 33 Jahren bist du "zur Welt gekommen".
Ein Fest! Mit zunehmendem Alter wird mehr und mehr bewusst, wie viel Glück wir hatten - gesund, im sicheren Deutschland, in der grandiosen Stadt Hamburg und dann noch ein Kind unserer wundervollen Eltern zu sein. So eine schöne Umwelt in einer intakten Familie ist nicht jeder Seele gegönnt...

Als Erwachsener fragt man sich ja häufig "was ist danach? Wo sind diejenigen, die nicht mehr in unserer Welt sind?"
Kinder stellen häufig die -berechtigte- Frage: "Wo war ich/man denn vorher?"

Lohnt sich darüber nachzudenken, auch wenn die Erkenntnis ausbleibt.
Meine Theorie ist angelehnt an den Text "Alte Seele" (zu finden bei Hoffnung & Trauer) - somit kennen sich all unsere Seelen und du konntest Alina und Fabian vielleicht was mit auf ihren Weg geben. Vielleicht oder wahrscheinlich bist du auch schon längst wieder im Einsatz... irgendwo auf dieser Welt (als Mensch?) oder gar noch weiter weg.
Oder gibt es etwa ein Seelen-Ende? Hat das Universum auch ein Ende? Und was ist eigentlich mit dem Anfang?

What ever... happy birthday!

Alexander M. 04.07.2017 17:21Uhr
Es ist für niemanden einfach einen geliebten Mensch zu verlieren - sei es durch schwerer Krankheit oder durch einen Verkehrsunfall, aber hat dieser noch sein ganzen Leben vor sich ist es umso härter für alle!

Von daher kann ich nur meinen tiefsten Respekt aussprechen, für die mehr als liebevoll gestaltete Homepage an Gedanken von BENJAMIN zu erinnern.

T.H. 29.06.2017 19:51Uhr
Schon 13 Jahre her... So lange fühlt es sich gar nicht an!Es sind alle Erinnerungen noch ganz intensiv, als wäre es gestern gewesen.. Das wird sich wohl nie ändern. Aber auch die vielen schönen und abenteuerlichen Erinnerungen sind unvergessen!

Lisa Homepage 29.06.2017 12:44Uhr




Zum Gedenktag von ihrem lieben Engel Benjamin wünsche ich ihnen von Herzen viel Kraft.

Wir würden auf alles verzichten, wenn wir die Möglichkeit hätten, dadurch unsere Lieben wieder zurück zu holen. Doch es ist erfolglos.

Tränen die wir schon geweint haben, die ein Meer füllen würde, wenn sie uns doch nur unsere Lieben zurück bringen würden.

Doch es ist erfolglos.

Wir beten, bitten und flehen, das unsere Lieben wieder zurück kommen können. Doch auch dies bleibt erfolglos.

Wir fragen nach dem WARUM und WIESO, doch eine Antwort bleibt aus.

Das einzige was uns bleibt ist Hoffnung, die Hoffnung das wir irgend wann mit unseren Lieben wieder zusammen kommen werden.

Und diese trage ich im Herzen bis wir wieder vereint sind.

Einen lieben Gruß

Lisa mit Karl-Heinz und auch all meine anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*


@->- 28.06.2017 23:28Uhr
4747 Tage bist du nun nicht mehr hier...


Diana 28.06.2017 23:01Uhr
Gerade heute meinte Alina, dass sie mal wieder zum Friedhof möchte, obwohl ich gar nicht mit ihr über den bevorstehenden Todestag gesprochen hatte. Als ich ihr das erzählte und ihr zusagte, dass wir morgen hin fahren, erwähnte ich noch, dass ich mein Portemonnaie mitnehme, damit wir Blumen mitbringen können. Daraufhin ergänzte sie, dass auch sie ihr Portemonnaie mitnimmt. Sie möchte eine Rose kaufen.
Später am Abend blättert sie durch das Osterbuch (sie hat unzählige Bücher) und stellt erneut viele Fragen zur Auferstehung und dem lieben Gott...

Es ist so erstaunlich was 3 jährigen alles so durch den Kopf geht - neulich, als wir auf dem Weg zum Erdbeeren pflücken am Friedhof vorbei gefahren sind, kam die Frage wie es denn ist, wird man erst begraben und kommt dann in den Himmel?
Auch die (ausgestopften) Tiere im zoologischen Museum warfen Fragen auf - wie kann es sein, dass sie tot sind und gleichzeitig hier, kommen sie nicht in den Himmel?

In unserem Kalender ist auch Bennis Geburtstag vermerkt. Alina hat sich schon Gedanken gemacht, wie wir den feiern können. Selbstverständlich gehört ein Kuchen dazu und Kerzen. Wir können alle seine Freunde einladen...

Es macht mich glücklich mit ihr die Gedanken an Benni zu teilen.
Fabian grinst mich gerade mit einem breiten Lächeln an und fordert mich zum Versteckspiel raus, während mir die Tränen kullern, das tut gut.

Diana 28.06.2017 12:48Uhr
Seit einigen Tagen funktioniert deine Seite wieder einwandfrei (danke an den webmaster!), rechtzeitig zum Todestag. Auch die Tage davor sind meist anders - wie ein "popup" kommen Erinnerungen wieder. Es ist nach wie vor für mich unfassbar, was da vor nun mehr knapp 13 (!) Jahren passiert ist.


Es waren unzählige "komische" Einträge hier, die alle gelöscht wurden, allerdings (mindestens) einer zu viel.

Vom 13.04.2017 von @->-

Heute war es wieder da - das Gefühl wie auf (d)einer Beerdigung, etwas ist zu Ende, der Traum ist zerplatzt, absolute Leere, traurig sein, allein sein und die Ungewissheit wie es weiter geht. "Die Würfel sind gefallen"
Doch durch dich habe ich gelernt, dass es weiter geht, dass das Leben jeden Tag lebenswert ist und ich bin dankbar für das was war. Obwohl du so weit weg bist, empfange ich von dir ganz viel Kraft und Zuversicht.

Diana 08.03.2017 01:24Uhr
Achja - gerade zufällig im Internet gesehen - das "Pinguin" wird in diesen Tagen abgerissen... Dein Stammlokal. Es ist so viel anders, seit dem du weg bist - damals gab es noch nicht das Phoenix Center, und auch nicht das Bolero, das nun "southside" heißt. Das Cinemaxx in Harburg -glaube ich- auch nicht... Die alte Schwimmhalle wurde schon vor ewiger Zeit vom MidSommerland abgelöst. Aber, Karstadt gibt es noch und Marktkauft - das früher "Suba Center" hieß... da war damals ein Bällebad. Alles verdammt lang her!

Diana 08.03.2017 01:16Uhr
Erinnerst du dich noch als wir 1993 (das ist 24(!) Jahre her) auf Gran Canaria waren? Ich ja! Wir haben Tennis gespielt, eine Bustour ins Inselinnere unternommen und Krokodile gesehen, ... und einen Tag hat es geregnet. Nun habe ich die letzen 11 Tage wieder auf der Insel verbracht und habe kaum was wieder erkannt. Entweder es ist schon zu lang her oder es hat sich so viel verändert...
Grüße auch Catja und Claudia, die wir damals hier getroffen haben.

Diana 21.02.2017 13:56Uhr
Hey Benni - heute wurde unser Familienleben noch mal ganz inteniv beleuchtet. Es hat mich wieder sehr bewegt an dich und unsere gemeinsame Zeit zu denken. Mich verbindet mit dir so unendlich viel ...
... Liebe & Herzschmerz.

Es ist wunderbar zu sehen, welche Bindung Alina und Fabian jetzt schon zueinander haben. Wie sie Händchen halten beim Autofahren, wie sie sich gegenseitig zum lachen bringen und sich freuen, wenn sie zu zweit sind. Ob sie sich auch so "gut" streiten werden? Manchmal war ich echt gemein zu dir - einiges tut mir leid - die Kratzer in deinem Gesicht und das Büschel Haare, die Geschichten über meine "Zauberkraft", das Ärgern mit der Hexen-Handpuppe,...
Du warst aber nicht ganz ohne! Und zusammen waren wir oft ein richtig gutes Team - heut habe ich davon berichtet wie wir Oma Lotte zur Verzweiflung gebracht haben ;)

Ich möchte noch ganz lange leben, jeden Tag nutzen und genießen - und dir dann irgendwann davon berichten. Ich bin schon gespannt, was du zu berichten hast. Wir machen das Beste draus, da bin ich mir sicher, wie damals ...

Grüße in den Himmel, scheint ordentlich was los zu sein derzeit - zumindest die Wolken ziehen rasch vorbei und erlauben Einblicke ist das unendliche Blau...

Sabrina 03.01.2017 18:45Uhr
Happy new year,Benni.Wir kannten uns nicht.Die selbe Schule besuchten wir und Deine Geschichte habe ich verfolgt. .Gerade vor ein paar Tagen habe ich mit meinem Papa über Dich und den schrecklichen Unfall gesprochen.Schön,dass Du bei Deiner Familie immer in der Mitte stehst und Dein Name ausgesprochen wird.So bist Du nie vergessen.Bewache Deine Lieben.

Diana 01.01.2017 00:53Uhr
Happy new year, all die Raketen sind ein Gruß in den Himmel und einer deiner Böller war wieder am lautesten. Noch hab ich 3 davon.

Diana 30.12.2016 14:06Uhr
Genau 12,5 Jahre nach deinem Unfall sind wir wieder im Besitz eines Seats...

Diana 24.12.2016 10:53Uhr
Heute ist nun Weihnachten - Alina und ich waren die letzten Wochen extrem im Bastelfieber und die Vorfreude ist sooo groß.
Wir werden zu siebt feiern - endlich kann auch Oma Erika dabei sein, 4 Generationen vorm Weihnachtsbaum, das wird ein Fest! Aber du wirst fehlen...

Letztens haben M&P Post vom ADAC in Bayern bekommen, ein Jahresrückblick der Ausstellung "Schatten, ich wollte doch leben!". Auch im Rheinland und Würtemberg ist die Ausstellung ontour - es freut mich, dass dein Schatten so gut rum kommt und deine Geschichte dazu beiträgt junge Menschen zu sensibilisieren.

Alina wird heute um die Geschenke würfeln müssen - so wie wir früher. Gute Traditionen müssen beibehalten werden ;) Ich vermisse dich!

Britta 10.12.2016 13:36Uhr
"Ohne dich!"
Zwei Worte so leicht zu sagen
und doch so endlos schwer zu tragen.

In dieser Zeit des Jahres denke ich besonders oft an dich, Diana, und deine Eltern und natürlich auch an Benni.
Ich weiß, wie es ist, jemanden so schmerzlich zu vermissen...

Diana 21.11.2016 00:56Uhr
Nun ist der "Todensonntag" vorbei. Mama & Papa waren beim Grab und mit Oma auch beim Kreuz. Ich nicht. Aber im Herzen bist du mir ganz nah!

Mama hat heute Fotos mitbegracht, auf denen du 5 Monate alt warst. Es ist wunderbar, dass Fabian ganz viel Ähnlichkeit mit dir hat. Ich wünsche mir für ihn, dass er auch so ein lebensfroher "cooler Typ" wie du wird.
Für mich ist es schön zu erleben, dass Alina eine stolze große Schwester ist und ihren kleinen Bruder liebt - so wie ich. Warum ist der Himmel nur so verdammt weit weg...

Diana 13.10.2016 08:33Uhr
Vermiss dich...

kdm 24.07.2016 23:55Uhr
10 Fackeln leuchteten für Dich
wir denken an Dich

Lisa Homepage 24.07.2016 16:07Uhr
Lieber Benjamin, ich schicke dir viele liebe Geburtstagsgrüße in den Himmel. Für dich soll heute ein Stern ganz besonders hell leuchten.
Deiner lieben Familie wünsche ich viel Kraft und immer spürbare Nähe.

Dieser Tag ist etwas ganz besonderes. Viele wunderschönen Erinnerungen sind gegenwärtig.
Wie gerne würden wir unsere Lieben in den Arm nehmen und fest an unser Herz drücken.
Ihnen sagen, wir sehr wir sie vermissen und wie sehr wir sie lieben.
Ihr Lachen mal wieder zu hören, sie zu spüren, sie fühlen zu können, das geht leider nur in unseren Träumen.
Wissen wollen, wie es ihnen geht, ob sie vom Himmel aus alles sehen können.
Ob sie den Sternengeburtag auch im Himmel feiern und noch so viele, viele andere Fragen.
Irgen wann werden wir auf all diese Fragen eine Antwort bekommen, wenn wir mit unseren Lieben wieder vereint sein werden.
Bis dahin müssen wir uns gedulden und diese Hoffnung fest in unserem Herzen tragen

von Herzen
Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

Diana 24.07.2016 01:30Uhr
Alles Gute zum Geburtstag, Bruderherz! 32 @->-


Lisa Homepage 29.06.2016 22:40Uhr
Liebe Familie , zum Gedenktag von ihrem lieben Engel Benni wünsche ich ihnen viel Kraft.

Wenn man das Liebste verliert, geht ein Stück von unserem Herzen mit.Zurück bleibt dieser ganz schlimme Schmerz der Trennung und der Liebe.Träume und Erinnerungen sind geblieben, die tief mit unseren Lieben verwurzelt sind.Keine Tränen bringen unsere Lieben zurück, das Leben geht einfach weiter, wie fragt keiner danach. Mit jedem Jahr, jeden Monat, jeder Stunde, Minute und Sekunde, kommen wir unseren Lieben immer näher.Bis wir irgend wann bei unseren Lieben zu Hause angekommen sind.


Einen traurigen Gruß

Lisa mit Karl- Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief im Herzen bei mir*

simone u. renate Homepage 29.06.2016 13:09Uhr

So fern und doch ganz nah
sind die Menschen
um die wir weinen.

Sie sind fern aller Trauer,
fern aller Dunkelheit,
fern allem Leid
und so fern unserer Welt.

Sie sind ganz in Freude,
ganz im Licht,
ganz in Liebe
und ganz nah unserem Herzen.

Liebe Familie von Benjamin,
weiterhin wünschen ihnen viel Kraft und alles Gute
Jasmin ihre Mama und Oma.

Doris Homepage 29.06.2016 11:00Uhr
Je schöner und voller die Erinnerungen,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt die vergangene Schöne nicht mehr wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Liebe Grüße u. viel Kraft.
Doris mit Matthias im Herzen

Diana 29.06.2016 09:13Uhr
12 Jahre - ich fasse es nicht! Durch die Aufregung der letzten Tage kommt der 29. Juni für mich fast plötzlich.
Du bist nun zweifacher Onkel und fehlst hier umso mehr. Was wärst du für eine Bereicherung, wenn du hier wärst... Aber auch so - für Alina gehörst du definitiv mit zur Familie. Ganz oft bezieht sie dich mit ein. Auf die Aussage, dass du "im Himmel" bist, kommt meist ein "soll nicht sein". Wie recht sie hat...

Diana 21.06.2016 10:39Uhr
Alina hat jetzt auch einen Bruder :) genauso wie ich dich habe ... für immer!

Daggi Homepage 19.06.2016 07:48Uhr
Unsichtbar

Ich seh die Sterne nur bei Nacht,
doch auch am Tage sind sie da,
unsichtbar.

Ich seh die Sonne nur am Tag,
doch in der Nacht ist sie auch da,
unsichtbar.

Ich seh den Wind überhaupt nicht,
ich spür ihn nur durch mein Haar,
unsichtbar.

Ich seh die Kraft nicht, die ich hab,
wenn ich sie brauch, dann ist sie da,
unsichtbar.

Ich seh die Hoffnung nicht,
doch sie ist wahr,
unsichtbar.

Ich seh die Liebe nicht,
doch spür ich sie so klar,
unsichtbar.

Ich seh dich nicht, geliebtes Kind
und weiß doch, du bist da,
unsichtbar.
(Dagmar Geyer)

Viel Kraft in dieser besonders schweren Zeit.

Daggi mit Nino für immer

Sarah 16.06.2016 11:08Uhr
Ich bin durch Zufall auf diese Homepage gestoßen... Ich kannte Benni nicht - aber durch eure Erzählungen habe ich das Gefühl, genau zu wissen wie er war. Sie machen ihn lebendig. Ich finde diese Homepage wunderschön, würdevoll und sie zeigt wie sehr er geliebt wird. Obwohl ich total fremd bin musste ich weinen.
Ich hoffe es ist ok, dass ich mich als "Unbekannte" hier eintrage. Wenn nicht, dann tut es mir leid und löscht es einfach. Ich musste einfach sagen, was ich fühle.
Es ist sehr schlimm, dass das Schicksal euch diesen wunderbaren lebensfrohen Menschen genommen hat.

Daggi Homepage 17.05.2016 09:34Uhr
Warum?

Ich werd es nie verstehen!
Dazu bin ich noch zu dumm.
Du mußtest von mir gehn?
Warum???

Ich werd es nie begreifen.
Ein großer Schlag und Bum
lies dich zu den Sternen schweifen.
Warum???

Ich kann es niemals einsehn,
dazu fehlt mir der Mumm.
Du gingst, ich blieb allein stehn.
Warum???


Rauschen in meinen Ohren.
Egal, sei`s drum.
Ich hab dich doch geboren.
Warum???

Nicht sehn, nicht riechen, nicht fassen.
Mach ich mich noch so krumm.
Du bist in andern Gassen.
Warum???

Doch manchmal spür ich etwas,
ich schau mich um.
Unerklärlich und doch krass.
Warum???

Irgendwie bist du bei mir,
doch leider stumm.
Ach Benny, Kind, du fehlst mir.
Warum???


Daggi mit Nino für immer

Diana 14.05.2016 15:33Uhr
... ich ergänze gerade meinen persönlichen Lebenslauf mit schönen Dingen wie "Beginn Mutterschutz" und scrolle zurück. Ich muss weinen ...

26. Juni 2004
Die zweite Feier der Partyrun.de findet statt. Benni verabschiedet mich mit den Worten: „Schön, dass du da warst“.

27. Juni 2004
Als Benni am Abend nachhause kommt sehe ich ihn zum
letzten Mal.

Britta 28.04.2016 22:02Uhr
"Benni fehlt uns seit 4321 Tagen!"
...klingt wie ein Countdown...
Nur werden es immer mehr Tage, die du fehlst und doch bleibst du unvergessen.


Diana 09.03.2016 00:51Uhr
Ich glaub du warst heut als Schutzengel im Einsatz... Danke, dass du irgendwie immer bei uns bist.

Daggi Homepage 28.02.2016 17:22Uhr
Angekommen
Ich ging von hier auf die Reise,
wurde Mensch mit Fleisch und Blut.
Dort im Familienkreise
da ging es mir richtig gut.

Meine Aufgabe war, zu lieben.
Und das war wirklich nicht schwer.
Denn die, die als Mensch noch geblieben,
die liebten mich doch auch sosehr.

Ich blieb nur einen Augenblick.
Dann mußte ich wieder fort.
Ich ging wieder nach Hause zurück.
Doch meine Liebe, die lies ich dort.

Soviel Liebe hab ich hier zu Hause,
das ich immernoch davon kann geben,
bis auch sie wieder ankommen können
hier bei uns im richtigen Leben.

Daggi mit Nino für immer

Diana 05.02.2016 07:42Uhr
Ein gutes hat so eine schlaflose Nacht ja..., ich habe endlich mal wieder Zeit und Ruhe gefunden dich ganz doll zu vermissen. In solchen Momenten wirkt das eigentliche Leben so unwirklich und gleichzeitig fühlt es sich so echt an.

Diana 01.02.2016 18:54Uhr
Da wärst du bestimmt auch mega stolz auf deinen Verein: 1. Herren schreiben Vereinsgeschichte - Aufstieg in die 1. Bundesliga
http://www.harburg-aktuell.de/news/sport/tg-heimfeld-1-herren-schreiben-vereinsgeschichte.html

Diana 27.12.2015 00:39Uhr
Hey Benni, ich vermisse dich! Weihnachten ist nun so ganz anders. Wünschte du wärst dabei...

S.B 26.12.2015 07:21Uhr
Frohe Weihnachten und liebste Grüße in den Himmel. ..

Diana 14.11.2015 02:26Uhr
... manchmal ist die Realität nicht zu begreifen - eigentlich jedes Mal, wenn man jemanden für immer verabschieden muss.

Wo seid ihr bloß???

Diana 07.09.2015 22:38Uhr
Da sitzen wir letztens am Tisch, essen und unterhalten uns - da zählt Alina auf, wer dabei ist: "Opi Mayer, Omi Mayer, Mama Mayer, Benni Mayer - Hut auf" und zeigt auf dein Bild...

Diana 23.08.2015 19:09Uhr
Heute war das Radrennen in Hamburg. Klaro, dass da Erinnerungen aufkommen - auch ohne, dass ich da war.

Momentan sowieso häufig, seit wir bei M&P wohnen. Wie ein "Geistesblitz" huscht manchmal eine Erinnerung durchs Geschehen.

Einige Erinnerungen sind schön, andere nicht so. Da gehe ich letztens (zumindest gefühlt) früh morgens die Treppen runter, um eine Windel vor die Tür zu legen - da war das Bild plötzlich wieder da, ich sehe die Polizisten vor der Tür stehen.

kdm 26.07.2015 21:44Uhr
Zu Deinem Geburtstag werde ich noch 31 Fackel anzünden.

Lisa Homepage 24.07.2015 15:07Uhr
Lieber Benjamin ich schicke dir viele liebe Geburtstagsgrüße in den Himmel. Für dich soll heute ein Stern ganz besonders hell leuchten.
Deiner lieben Familie wünsche ich viel Kraft und immer spürbare Nähe.

Du fehlst bei Tag ,du fehlst bei Nacht,
jede Sekunde hab ich an dich gedacht,
die Zeit verrinnt die Stunden gehen,
doch eins bleibt gewiss,
wir werden uns wieder sehen.

Alles Liebe mit einem traurigen Gruß von Herzen
Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*


Dieter u. Brigitte Homepage 24.07.2015 14:30Uhr
Happy Birthday lieber Benjamin.
Wir schicken Dir zu Deinem Geburtstag, liebe Grüsse in den Himmel und gratulieren Dir ganz herzlich.

Deiner Familie wünschen wir weiterhin alles Liebe und ganz viel Kraft.

Liebe mitfühlende Grüsse von Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzen und immer dabei.

simone und renate Homepage 24.07.2015 14:01Uhr
Lieber Benni,viele liebe Geburtstagsgrüße senden wir ihn den Himmel zu dir.
Deiner Familie wünschen alles Liebe
Jasmin ihre Mama und Oma.

Der Himmel ist meine Heimat.
Mir gefielen die Farben des Sonnenunterganges. Ich liebte die frische, reine Luft nach den Gewittern. Ich liebte das Geräusch der Wellen im Meer, ich liebte die Natur. Ich wollte auf den Farben des Regenbogens dahineilen, ich wollte wie ein Adler fliegen, um das Leben einzuatmen aber ich konnte es nicht, weil ich ein Geschöpf war.
Jetzt bin ich Geist, kein Geschöpf der Erde mehr. Ich fühle nicht mehr die Schwere meines Leibes und mein Wesen ist ganz vollkommen - es ist ganz das Wesen, das ich bin.
Ich liebte die Wellen - jetzt bin ich eine Welle. Ich wollte ein Adler sein - jetzt bin ich ein Adler. Ich wollte auf den Farben des Regenboges dahineilen - jetzt eile ich auf den Farben des Regenbogens dahin. Hier fehlt nichts. Denn hier wird jeder Wunsch und jeder Gedanke in die Tat umgesetzt. Die kleinen und grossen Freuden der Erde kommen zu der unermesslichen Freude des Himmels hinzu.
Jetzt werfe ich tausend Blütenblätter auf euch herab. Ich bin bei euch, ich bin euch nahe. Ich bin immer gegenwärtig.

Britta 24.07.2015 09:38Uhr
Happy Birthday Benni!

\\\"Immer wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.
Was bliebt, sind die Liebe und Erinnerung.\\\"

Diana 24.07.2015 08:41Uhr
Happy Birthday Benni!
Wo immer du auch jetzt bist - ein Teil von dir ist hier geblieben!

Diana 22.07.2015 10:33Uhr
Auf der Startseite steht: 4040 Tage fehlst du uns schon. 4040 ist eigentlich nur eine Zahl, sie verrät nichts darüber wie es sich anfühlt.
Irgendwann wird es in meinem Leben mehr Tage ohne dich, als mit dir geben. Dass ist allerdings noch mehr als 3000 Tage hin. Schön, dass wir so viele gemeinsame Tage hatten....

simone und renate Homepage 01.07.2015 19:57Uhr
Unser Leben ist in
tausend kleine Scherben
zerschmettert
Aufsammeln,
zusammensetzen, kleben?
Ohne dich -Wozu?
Tausend Worte können
nicht sagen,
wie groß der Schmerz der
Trauer und die Sehnsucht
sind?
Tausend Worte können
nicht beschreiben,
wie tief die Trauer in
unseren Herzen liegt?
Tausend Gedanken
begleiten DICH,
jeden Tag - bis in alle
Ewigkeit!
Unsere Liebe ist ohne Worte,
unsere Trauer ohne Grenzen?
Ohne dich ist alles ein
Hauch von NICHTS.

Liebe Grüße sowie ein kleines Kraftpaket senden ihnen liebe Familie von Benjamin in Verbundenheit
Jasmin ihre Mama und Oma.

Lisa Homepage 29.06.2015 14:38Uhr
Liebe Familie Mayer,ich wünsche ihnen von ganzem Herzen ganz viel Kraft, besonders zum Gedenktag von ihrem lieben Engel Benjamin

Im Leben sind wir alle Wege gemeinsam gegangen.
Ich muss dich zurück lassen
und doch gehst du immer mit mir,
weil unsere Herzen immer in Liebe vereint sein werden*

Alles Liebe mit einem traurigen Gruß
Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

Dieter u. Brigitte Homepage 29.06.2015 13:53Uhr
Liebe Familie von Benjamin.
An diesem so schweren Tag, schicken wir von ganzem Herzen liebevolle, stille, kraftbringende Grüsse.

Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzen und immer dabei.

Diana 28.06.2015 23:07Uhr
Nun ist morgen wieder ein Jahr rum - die Zeit rast! Dann sind es schon 11 Jahre ohne dich :\'(




:-) 05.04.2015 11:07Uhr
FROHE OSTERN,BENNY

... 31.03.2015 01:11Uhr
... ich habe Angst, dass mir meine liebsten Menschen genommen werden. Allein bei dem Gedanken fühle ich mich unendlich einsam.

Michaela 18.02.2015 16:29Uhr
Hallo Benni, hallo an dich Diana und natürlich hallo an alle, die Benni kennenlernen durften. Ich kenne weder Benni noch sein Umfeld, bin aber gerade ganz furchtbar traurig, was da alles passiert ist. Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen und finde es total bemerkenswert, wie auch nach soooo langer Zeit durch Einträge hier auf der Seite immer wieder ein Hauch von Leben den Benni umgibt. Ich bin sehr beeindruckt von der Welt um euren Benni. Sicherlich weiss er das sehr zu schätzen - dort wo er jetzt seine Partys feiert. Genießt die Tage und Nächte so lange ihr könnt.

Diana 10.02.2015 11:20Uhr
Hallo Benni, manchmal bist du ganz schön weit weg...

Sabrina 01.01.2015 22:48Uhr
Ein frohes Neues,lieber Benni.

Diana 31.12.2014 23:41Uhr
Hey Benni, nun geht ein weiteres Jahr ohne dich zu Ende. Ich habe viel an dich gedacht und dich vermisst. Es ist schön, dass du im Hintergrund immer mit dabei bist. Hab dich lieb, Benni!

s.b 21.12.2014 22:07Uhr
Schöne 4.Advent,Benni

Britta 03.11.2014 19:01Uhr
Heute waren wir mit der Feuerwehr bei einem sehr heftigen Unfall. Beim Anblick des Wracks dachte keiner, dass dort jemand lebend herauskommt. Aber als der Fahrer, er war allein im Fahrzeug, befreit war, schien es ihm den Umständen entsprechend gut zu gehen. Dieses kleine Quäntchen Glück...

Ich denk an dich...

„Wenn ein geliebter Mensch von dieser Erde geht, bleibt er doch an so vielen Orten immer bei uns:
in unserer Erinnerung, in unseren Gedanken und in unseren Herzen.“

Karin Heber Gerstner Homepage 31.10.2014 15:50Uhr
Der Tod ist nichts,
ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.

Gebraucht nicht eine andere Redensweise,
seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin, worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an mich,
betet für mich.
Damit mein Name im Hause gesprochen wird,
so wie es immer war,
ohne besondere Betonung,
ohne die Spur eines Schattens.

Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Warum soll ich nicht mehr In eueren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in euerem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.

Licht und liebevolle Grüße
Karin mit Elron Tibor tief im Herzen

Fam.kraft Homepage 18.09.2014 16:34Uhr
Vermissen heißt, mit Tränen in den Augen einzuschlafen und mit Tränen in den Augen aufzuwachen. Vermissen heißt, auf unsere Kinder zu warten: Sekunden, Minuten, Stunden, Tage, Wochen, Jahre.... Unser Leben lang..... Vermissen heißt, Schmerz.... den man nicht aushalten kann.... Denn die Sehnsucht ist so groß... Vermissen heißt, Erinnern an schöne Tage.... Vermissen heißt, Marcel und Jens immer im Herzen zu tragen... Vermissen heißt, sie in unseren Träumen zu suchen, bis wir sie finden... Vermissen heißt, hoffen dass wir sie wiedersehen...
www.union.web
Fam. Kraft

Diana 24.08.2014 00:52Uhr
Hey Benni! In den letzetn Tagen war ich z.T. an Orten wo wir als Kinder gemeinsam waren. Der Gedanke daran war irgendwie merkwürdig...

Zuhause hat man sich - nach nun mehr als 10 Jahren - (mal mehr mal weniger) daran gewöhnt, dass du nicht mehr da bist. Wobei, wahrscheinlich sind noch winzige Spuren von dir zu finden (Haut- oder Haarpartikel in Matratze oder Teppich!?), abgesehen von den ersichtlichen Spuren (deine Kleidung, die M&P aufbewahrt haben, ebenso ein Teil deiner Schulhefte, die vielen Fotos, ...).

In Venedig hab ich mich gefragt, welche der 400 Brücken haben wir gemeinsam überquert, gibt es die Gondel noch, in der wir zusammen saßen und wie lange leben eigentlich Tauben? Damals gab es noch Taubenfutter zu kaufen.

Wahrscheinlich wären wir auch sonst nicht noch mal gemeinsam nach Venedig gereist, aber bestimmt hätten wir den einen oder anderen Ort auf dieser Welt gemeinsam unsicher gemacht. Ich denke gern an unseren Streifzug mit Roland durch Las Vegas, an die Pyramiden-Besichtigung in Ägypten, unsere Ski-Kurse, den Club-Tanz in der Türkei, ...

... du warst für mich eine unersetzliche Begleitung auf der Reise des Lebens.

simone und renate Homepage 26.07.2014 10:01Uhr
Lieber Benni,
viele Grüße senden wir in deine ferne Welt.

Liebe Familie von Benni,
Jede Hoffnung ist ein Licht auf Zeit, jedes Licht eine Hoffnung für die Ewigkeit.

Die Hoffnung kann nur dort nicht untergehen, wo wir lernen menschlich zu denken und zu handeln.

Mit diesem Glauben werden wir fähig sein, aus dem Berg der Verzweiflung einen Stein der Hoffnung zu hauen.

Wir wünschen viel Kraft und schöne Erinnerungen an unsere Engel
Jasmin ihre Mama und Oma.

Diana 24.07.2014 23:22Uhr
Hey Benni - happy birthday! Erst jetzt komme ich dazu dir hier zu schreiben, auf'm smartphone wurde der Code nicht angezeigt, aber ich hab den ganzen Tag an dich gedacht!

Wie Britta schon geschrieben hat - ich frage mich auch, wie wäre dein Leben hier weiter gegangen!? Wo und wie würdest du leben? Partyfeger oder Familienpapa? Vielleicht wärst du momentan im Urlaub, an einem Ort, wo man dich nicht erreichen könnte... aber wir hätten sicher deinen 30. Geburtstag nachgefeiert!
Auch mein Leben wäre vermutlich anders verlaufen. Ich bin sehr zufrieden wie alles ist, aber viel lieber hätte ich dich wieder hier!

In Rostock war heute schönes Sommerwetter. Wir waren u.a. am Strand. Da hab ich mich gefragt, ob man, wenn man im Himmel ist auch so etwas wie Sand oder Gras unter den Füßen spüren kann - und wenn ja, wie sieht dann der Körper aus, in dem man lebt...
Es ist so vieles ungewiss! Wenn du schon nicht hier sein kannst - ich wünschte es gäbe irgendeine Möglichkeit zu kommunizieren.

Ich denk an dich und vermisse dich!

Kraft Homepage 24.07.2014 22:44Uhr
Mein Leben

Ich schenk dir 1000 rote Rosen,
und jede die ich dir schenke,
steht für ein Augenblick wo ich an dich denke,
Augenblicke an jeden Tag,
weil ich dich so sehr mag,
und bei jeden Augenblick der mir ins Gedächnis schnellt,
ist es Hoffnung die mich an leben hält,
Hoffnung mit dir wieder zusammen zu sein,
mein Grund zu leben sonst kenn ich kein.

S.B 24.07.2014 22:26Uhr
Happy Birthday, lieber Benni.30 Jahre alt...es wäre so schön wenn du bei deiner Familie sein könntest.Du hättest sicherlich deine eigene Familie und eine Bereicherung für deine Liebsten...gib deiner Familieneinkommen Zeichen, dass du irgendwo bist. ...ach Benni...warum bloß? Hoffentlich siehst du die Fackeln von deinen Eltern....

yasemin 24.07.2014 20:21Uhr
Happy Birthday benni

Lisa Homepage 24.07.2014 14:18Uhr
Zum Geburtstag schicke ich dir lieber Benjamin ganz viele liebe Grüße in den Himmel und wünsche dir, besonders heute, das ganz viele liebe Menschen an dich denken werden.
Möge ein Stern ganz hell besonders heute für dich alleine leuchten.
Deiner lieben Familie wünsche ich von Herzen ganz viel Kraft,
mit einem traurigen Gruß
Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

kdm 24.07.2014 13:39Uhr
Happy Birthday Benni aus der Billstraße
30 Fackeln werden nur für Dich leuchten

Dieter u. Brigitte Homepage 24.07.2014 13:35Uhr
Einen lieben Gruß zu Deinem 30ten Geburtstag, lieber Benjamin schicken wir Dir hinauf in den Himmel.

Deiner lieben Familie wünschen wir von Herzen weiterhin viel Kraft und Liebe besonders an diesem wieder so traurigen Tag.

Liebe mitfühlende Grüsse von Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzen und immer dabei.

Britta 24.07.2014 08:39Uhr
"Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung."
Happy Birthday Benni!
Zu deinem 30. hätte es sicher eine fette Fete gegeben! Ob du heute wohl hättest fegen müssen? Oder gäbe es jemanden an deiner Seite? Vielleicht sogar eine kleine Familie?
Ich denke heute ganz besonders an dich und deine Familie!
Liebe Grüße von hier unten
Britta

Brigitte Homepage 24.07.2014 07:15Uhr
An ein fernes Ufer
wird die Seele getragen.
Doch unsere Gedanken
finden den Weg dorthin.

Einen lieben Gruß schicke ich dir heute zu deinem Sternengeburtstag .
Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

Sophie 04.07.2014 22:45Uhr
Lieber Benni,

die Zeit, sie vergeht häufig so schnell und manchmal doch sehr langsam. Die guten und glücklichen Zeiten erleben wir häufig nicht so bewusst, die nicht so schönen umso bewusster. Ich war am Sonntag nicht in Hamburg sondern mit dem Motorrad unterwegs. Viele Landstraßen mit etlichen Kreuzen bin ich entlang gefahren. Und auch nach zehn Jahren sind die Bilder noch sehr deutlich: Ich weiß noch wie Bärbel mir erzählt hat, dass du einen Unfall hattest und es nicht geschafft hast, bei uns zu bleiben. Ich konnte ihr nicht glauben. Es war so unfassbar. Also bin ich mit ihr zur Unfallstelle gefahren. Ich hatte meine Sporttasche im Auto. Es war zufällig der Tag, an dem das Kreuz aufgestellt wurde. Es waren viele Menschen dort. Auch deine Eltern und deine Schwester. Ich wußte gar nicht, was ich ihnen sagen soll... Es ist alles noch so präsent. Aber es ist inzwischen zehn Jahre her.

Zehn Jahre, in denen viel erlebt wurde. Zehn Jahre, mit glücklichen und traurigen Momenten. Zehn Jahre ohne dein Lachen. Zehn Jahre ohne dich.

Deine Schwester war neulich mit deiner Nichte bei mir. Es waren schöne Stunden. Manchmal frage ich mich, ob ich ohne deinen Unfall heute so viel Kontakt zu Diana hätte und ob ich trotzdem den Weg zurück zu Gott gefunden hätte. Ich werde keine Antworten bekommen; ich bin einfach dankbar dafür, dass es so ist.

Danke, Benni!

Bis bald.

Sophie

simone und renate Homepage 01.07.2014 09:50Uhr

Die Jahre

Du fehlst, und die Jahre vergehen
ohne das die Erde sich aufhört zu drehen.
Die Jahreszeiten ziehen durchs Jahr,
als ob dein Tod ein Traum nur wahr.

Dein Platz hier bleibt für immer leer,
weiterleben fällt uns oft so schwer.
Es bleiben so viele Fragen
und eine Trauerlast, kaum zutragen.

Bedecke mit einer Maske mein Gesicht,
die nicht von meinen Gefühlen spricht.
Lebe mit einer Panzertracht,
die die Seele unverletzlich macht.

Es verrinnen Stunden und Sekunden,
ohne das die Zeit heilt meine Wunden.
Wann nur endet hier meine Zeit,
wann beginnt unser Wiedersehen in der Ewigkeit?

In Verbundenheit liebe Familie von Benjamin senden ihnen liebe Grüße
Jasmin ihre Mama und Oma.

yasemin 30.06.2014 01:10Uhr
Ich kanne ihn nicht aber dank dieser wunderbaren anzeige und so liebevolle Eltern habe ichbihn jetzt durch die webseite kennengelernt ich fühle nicht die schmerzendie sie fühlen aber ich kann sagen ehr hatte ne tolle kindheit und jugendzeit als Eltern koennt ihr ruhig schlafen ihr wart tolle eltern habt ihn alles möglich gemacht was ein kind sich je gewünscht hat mann muss nicht nur wegen benni schreiben sie verdienen auch ein Lob
ich wuensche ihnen viel Glück
und
R.I.P
BENNI


LG
yasemin

m+p 29.06.2014 20:17Uhr
wir denken jeden Tag an dich und heute in Norwegen.

A 29.06.2014 18:21Uhr
Liebe Diana, liebe Familie,
ich wünsche Ihnen heute einen lebbaren Tag voller wunderschöner Erinnerungen an Ihren "Benni", mögen Sie weiterhin die Kraft haben, mit diesem schweren Schicksal zu leben.

In Gedanken bei Ihnen,
A

Lisa Homepage 29.06.2014 15:17Uhr
Liebe Familie Mayer zum Gedenktag von ihrem lieben Benjamin wünsche ich ihnen weiterhin ganz viel Kraft.
Wir werden in Liebe mit unserem ganzen Herzen für immer mit unseren Lieben verbunden sein.
Dieser Schmerz wird immer gegenwärtig sein, bis wir wieder vereint sind.
Wie heißt es so schön: Für die Welt bist du nur irgend jemand,
doch für mich bist du die ganze Welt.
Alles Liebe mit einem traurigen Gruß
Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

Dieter u. Brigitte Homepage 29.06.2014 13:58Uhr
Liebe Familie Mayer!
Wir wünschen ihnen besonders zum heutigen 10.ten Gedenktag von ihrem lieben Benjamin von ganzem Herzen weiterhin viel Kraft und Liebe.

Spuren im Sand verwehen,
Spuren im Herzen bleiben.

Stille mitfühlende Grüsse von Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzen und immer dabei.

.... 29.06.2014 01:21Uhr
3652 Tage steht auf der "Startseite", stimmt! 2008 & 2012 waren Schaltjahre.

Vor 10 Jahren war EM, da waren wir noch in einer Tippgemeinschaft.

Diana 29.06.2014 00:28Uhr
Nun ist (schon) wieder der 29. Juni. Viele Freunde haben mich in letzter Zeit auf diesen bevorstehenen Tag angesprochen. 10 Jahre nun schon ohne dich!

Bis eben war ich noch bei einer Feier von einer Freundin von dir. Dein Foto steht dort eingerahmt, auch 10 Jahre nach dem Unfall. Vor kurzer Zeit habe ich erfahren, dass ein befreundetes Pärchen von dir einen Sohn bekommen hat - sie haben ihn in Erinnerung an dich >Benjamin< genannt.
Es ist schön, dass es so viele Menschen gibt, die dich nicht vergessen haben, die an dich denken und dich in ihren Herzen tragen!

Wahrscheinlich ist die Zeitrechnung, da wo du jetzt bist, ganz anders als hier. Für mich sind 10 Jahre eine verdammt lange Zeit... Ich trage lauter schöne Erinnerungen in mir und vermisse dich - heute - morgen - die nächsten 10 Jahre - bis wir uns wieder sehen!

Diana 27.06.2014 01:53Uhr
Hey Benni, schau mal, ob du Jost da oben findest! Zeig ihm die besonders coolen Ecken und habt Spaß! Ich hoffe er ist nun wieder fröhlich. Mein Leben hat er sehr bereichert!

Kurt Heck Homepage 16.06.2014 14:01Uhr
Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem
Herzen innewohnt. In Gedenken ein Stiller Freund Kurt

Diana 08.06.2014 02:35Uhr
Jedes Mal, wenn hier ein neuer Eintrag geschrieben wird, bekomme ich eine E-Mail-Benachrichtigung. So war es auch vor 2,5 Stunden - ein Anlass mal wieder auf deine Seite zu schauen. Selbst ich öffne deine homepage nur noch selten. Auch beim Grab schaue ich nur gelegentlich vorbei...
... davor hatte ich damals Angst - dass andere Dinge "wichtiger" werden, in den Vordergrund rücken und dich "verdrängen". In den ersten Monaten war ich täglich -zumindest kurz- auf dem Friedhof. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass irgendwann der Zeitpunkt kommt an dem du schon 10(!) Jahre nicht mehr bei uns bist. Nun ist es bald soweit. In genau 3 Wochen ist der 29.06.14!
10 Jahre - ich fasse es nicht!

Die letzten 2,5 Stunden war aber alles wieder ganz nah! Ich bin so dankbar über all die lieben Einträge hier! Sie helfen die verblassten Erinnerungen wieder richtig zu sehen und zu spüren. Die Taschentücher-Box mit ihren 100 Taschentüchern hat sich ziemlich geleert - sie war eigentlich hauptsächlich für Alina gedacht. Die kleine Maus verpasst einen so tollen Menschen, das macht mich sehr traurig. Manchmal habe ich richtig ein Bild vor Augen, wie du mit ihr spielst. Du könntest sie bestimmt prima zum Lachen bringen... Nicht nur deshalb - ich wünschte du wärst hier!

Ich denke gern und oft an dich - doch es war lange nicht mehr so schmerzhaft wie jetzt. Es tut weh und fühlt sich gleichzeitig gut an diesen Schmerz zu spüren. Die Erinnerungen sind zum Greifen nah, doch dann muss man feststellen, man greift ins Leere - die Luftblase zerplatzt. All die Fragen von damals sind wieder im Kopf, ebenso wie das Gefühl von endloser Trauer.

Morgen, wenn Alina mich aufweckt und anlächelt, beginnt ein neuer, fröhlicher Tag - an dem ich sicher viel an dich denken werde. Vielleicht drehen wir mal wieder ne Runde zum Friedhof.

Gute N8 Benni, hab dich lieb!

s.b 07.06.2014 23:33Uhr
Bald ist es 10 Jahre her....unfassbar. Ich schaute gerade nicht weit von deinem Elternhaus zum Himmel und hab an dich gedacht,Benni.Danke für die Sternschnuppe.Warum musste das passieren?

Gabriella 22.05.2014 13:16Uhr
liebe Familie von Benni,
es tut mir sehr leid was Dir und deinen Eltern passiert ist. Mich hat es gerade erschüttert den vorherigen Eintrag im Kondolenzbuch zu lesen, wie kann ein Mensch so grausam sein und so etwas hier hin schreiben. Liebe Familie, nehmen sie so etwas nicht ERNST!
Benni, ich wünsche Dir geht es gut da oben und schaust auf deinen lieben runter.

... 13.05.2014 09:07Uhr
Jeder bekommt das was er verdient. Ein Glück wurde kein unbeteiligter mit rein gezogen.
Kommentar:
Wir sind auch sehr froh darüber, dass bei diesem Unfall niemand anderes geschädigt wurde. Wobei ich nach wie vor in dem Glauben bin, dass ein Beifahrer verhindert hätte, dass Benni eingeschlafen ist.
Verdient!? Ja, vielleicht ist es "im Himmel" noch schöner... das wünsche ich meinem Bruder.

Diana 16.04.2014 18:00Uhr
Hey Bruderherz, ich bin um die halbe Welt gereist um dich zu suchen. Ich habe oft in den Sternenhimmel geschaut und nicht nur bei jedem Kreuz an der Straße an dich gedacht. Manchmal ist da ein Funke Hoffnung, dich wieder zu finden.

Wie schlimm muss es für Menschen sein, die tatsächlich nicht wissen, wo ihre Liebsten sind...
Doch zwischen wissen und begreifen ist viel Platz. Manchmal ist da ein Funke Hoffnung, dich wieder zu finden.

Felix 27.03.2014 23:46Uhr
Hey Benny,
musste heute irgendwie an dich denken, nun sind es schon 10 Jahre ohne dich, mir kommt es vor als sei es erst gestern gewesen dass du diese Welt verlassen hast. Dieser Jahr werden wir 30 und du hättest bestimmt ne mega Party veranstaltet. Du wirst sie an einem anderen Ort feiern, leider.
Wir werden uns wiedersehen Benny

Benjamin Mayer 26.03.2014 16:12Uhr
Hi, Benni! Bin zufällig als Namensvetter auf deine Homepage gestossen. Deine Geschichte hat mich sehr berührt!

*** 21.03.2014 21:27Uhr
Der Himmel ist sternenklar.ich hoffe,dir geht es gut da oben.von hier unten sieht es wundervoll aus.Schade,dass du nicht hier bist.

Diana 01.01.2014 01:27Uhr
Happy new year!
Wir denken hier an dich.
So fern und doch so nah ...

Sophie 28.12.2013 20:49Uhr
Lieber Benni,
2013 neigt sich dem Ende zu und wir haben in den vergangenen Tagen das Fest der Liebe gefeiert. Einmal mehr wurde mir bewusst wie kostbar unsere Zeit auf Erden ist und wie schnell sie vorüber sein kann. Heilig Abend war ich auf dem Weg zur Kirche und habe auf der Autobahn einen Unfall viel zu spät erkannt. Bremsend bin ich im Slalom um die verunfallten Fahrzeuge gefahren. Der Herr hat uns behütet und niemandem ist ernsthaft etwas passiert. Warum hattest du dieses Glück nicht auch?

Deine Schwester ist in diesem Jahr Mutter geworden und auch wenn du als Onkel nicht direkt bei Alina hier sein und für sie deinen Tanz aufs Parkett legen kannst, so hoffe ich, dass du sie als Schutzengel begleitest.

Benni, du hast eine wundervolle Familie. Ich merke immer wieder, dass du mitten unter ihnen bist. Du wirst immer fehlen. Umso mehr freue ich mich, wenn ich mit ihnen Momente erleben darf, in denen sie den Schmerz für einen Augenblick vergesse zu scheinen. Ich hoffe, dass es noch etliche sein werden.

Bis bald Benni.

S.B 27.12.2013 02:05Uhr
Frohe Weihnachten,Benny.

aus der Nachbarschaft 23.12.2013 18:58Uhr
Liebe Familie Mayer, ihr Schicksal berührt mich sehr und auchin diesem Jahr wird Bennys Stern am Himmel leuchten und bei Ihnen sein.Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und alle Gute für 2014.Bleiben Sie gesund!

* 04.12.2013 14:19Uhr
Lieber Benni,ich bin gedanklich bei Dir und Deiner Familie.Die Weihnachtszeit steht vor der Tür.Für alle eine wunderschöne Zeit-mit Dir im Herzen.Ich höre ganz intensiv das Lied Sounds of Silence und wünsche mir für Dich, dass nach so vielen Jahren alle die dich mochten und liebten an Dich denken.Zeig Deiner Familie,
dass Du bei Ihnen bist.

Diana 17.11.2013 14:33Uhr
Heute beim welcome war es schön traurig... mir ist wieder richtig bewusst geworden, wie sehr ich dich vermisse und Oma & Opa, Uroma, Trude ... und die vielen anderen lieben Menschen, die nicht mehr bei uns sind. Der Gottesdienst wurde mit dem Lied "Hinter'm Horizont geht's weiter" und einem Zitat beendet:

Trauer ist der Preis für die Liebe :'(

Danach war ich kurz beim Grab. Mama hat es wieder richtig schön für die Wintermonate hergerichtet.

Alina war letztens auch schon da - heute wird sie zwei Monate. Es wäre so wundervoll, wenn ihr euch richtig hättet kennen lernen können. Sie ist ein richtiger Schatz und du wärst bestimmt ein so toller Onkel...

In mir summt das Lied "Tears in heaven"

Diana 13.09.2013 23:59Uhr
Freitag, der 13.09.13 (40+0) geht vorbei...
Du bist der erste, der es mitbekommt, wenn es los geht.

:-* 13.09.2013 21:59Uhr
Denk an dich...

kdm 26.07.2013 10:56Uhr
29 Fackeln sind noch nicht angezündet worden

Edith Homepage 24.07.2013 18:55Uhr
Lieber Benni,
Unser Herzen wissen längst,wo sie dich suchen sollen,
sie wissen geborgen dich im lichten Land.

Unsere Augen nur,unbelehrbar,

sehnsuchtsvoll,suchen immer noch dein irdisches Gewand.

Alles Liebe zu deinem Geburtstag

Edith mit *Malte* unendlich vermisst

Diana 24.07.2013 13:23Uhr
Happy Birthday Benni,

du wärst heute 29 geworden!!!

Vor 10 Jahren haben wir das letzte Mal deinen Geburtstag gefeiert... - da ist das Foto von dir mit dem Hut entstanden. Nun ziert es diese traurige Internetseite. Es hängt in riesengroß bei uns, bei M&P in der Küche und steht in Stein gehauen auf deinem Grab.
Dort fahren wir gleich hin. Miss you Benni! Würde so gern noch einen Geburtstag mit dir feiern...

Es ist schön zu wissen, dass viele Menschen dich nicht vergessen haben!

Dieter u. Brigitte Homepage 24.07.2013 12:39Uhr
Lieber Benjamin.
Wir schicken Dir heute zu deinem Geburtstag, liebe Grüsse in den Himmel und gratulieren Dir ganz herzlich.

Liebe Familie von Benjamin.
Wir wünschen ihnen besonders an diesem wieder so traurigen Tag, von Herzen alles Liebe, viel Kraft und ganz viel spürbare Nähe zu ihrem geliebten Benjamin.

Liebe und mitfühlende Grüsse von Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzn und immer dabei.

simone und renate Homepage 24.07.2013 10:11Uhr
Hallo lieber Benjamin,
zum Geburtstag schicken wir viele liebe Grüße in deine ferne Welt und gratulieren dir herzlich.
Deiner Familie wünschen alles Liebe
Jasmin ihre Mama und Oma.

Jahre vergehen …
der Schmerz bleibt …
ein bisschen kleiner …
vielleicht …
doch an Tagen wie diesen,
ist alles wieder so nah und unfassbar.

Britta 24.07.2013 09:33Uhr
HAPPY BIRTHDAY BENNI!

„Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.“
Stefan Zweig

Besonders heute bin ich in Gedanken bei dir und deiner Familie.

Sabrina 24.07.2013 07:50Uhr
Happy birthday lieber Benni, ich bin mir sicher, dass heute ganz viele Menschen an Dich denken und vermissen.Schicke Deiner Familie ein Zeichen, dass sie an deinem Ehrentag nicht traurig sind.

Heike Steinberg 30.06.2013 01:06Uhr
....ich habe Benni erst heute kennengelernt, schade, was ich hier lesen konnte, war er bestimmt ein toller Mensch!!! Ich habe selbst 3 Kinder , ich bin so dankbar, dass es ihnen gut geht.

Ich weine mit Bennis Familie um den Verlust....aber ich bin sicher, dass Benni Euch ganz oft besucht, in Euren Träumen ist er ganz nah. Benni hätte gewollt, dass seine Familie glücklich ist

Alles Liebe und viel Kraft wünsche ich seinen Hinterbliebenen

Heike Steinberg

Diana 29.06.2013 23:49Uhr
Es war für mich heute ein ganz besonderer Tag.

Heather, Mama und ich haben all deine Fotos aus dem Amerika-Jahr angeschaut. Sie hat uns viel dazu erzählt, so dass wir nach so vielen Jahren neue Dinge über dein Jahr in den USA erfahren haben.

Wir verweilten lange an der Unfallstelle und auch am Grab. Ich erzählte ihr viele Geschichten, von unserer Kindheit bis zu der Beerdigung. Es hat alles wieder aufgerüttelt, wir haben viel geweint. Dafür bin ich sehr dankbar.

Ich spüre gern, dass du in meinem Herzen bist. Je größer der Schmerz ist, wenn man an einen verlorenen Menschen denkt, desto tiefer ist die Liebe...

Dieter u. Brigitte Homepage 29.06.2013 13:57Uhr
Liebe Familie Mayer.
Zum heutigen 9ten Gedenktag,
von ihrem geliebten Benni, wünschen wir ihnen von Herzen,
alles Liebe und weiterhin viel Kraft und Stärke.
Wir wissen wie schwer der Verlust eines Kindes ist, egal in welchem Alter man ihn erlebt, verändert das eigene Leben grundlegend.
Mögen ihnen auch weiterhin liebe Menschen liebevoll zur Seite stehen, um gemeinsam mit ihnen an Benni zu denken.

Es gibt nichts im Leben...
Was so weh tut...
Wie jemanden zu verlieren...
Den man von ganzem Herzen geliebt hat...

(und immer lieben wird!!!)

Liebe und traurige Grüsse von Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzen und immer dabei.

Lisa Homepage 29.06.2013 13:28Uhr


Liebe Familie, zum Gedenktag von ihrem lieben Engel Benjamin wünsche ich ihnen besonders heute an diesem schweren Tag ganz viel Kraft,gerade an solchen Tagen ist alles so furchtbar gegenwärtig und tut so wahnsinnig weh.Man kann es kaum glauben und ehe man sich versieht ist die Zeit in Windeseile vergangen und dann ist dieser schmerzliche und traurige Tag wieder da.
Der Tag an dem alles von einer zur anderen Sekunde verändert hat. Nichts wird jemals wieder so sein, wie es einmal war. Wenn die Tränen trocknen, weint das Herz weiter.
Ich wünsche ihnen von ganzem Herzen alles erdenklich Gute mit einem traurigen Gruß
Lisa mit www.karlheinz-lohmann.de und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

simone und renate Homepage 29.06.2013 09:40Uhr
Heut Nacht bin ich mit Tränen aufgewacht,
ich weinte um vergangene Zeiten.
Über Dinge, die meinem Herz sehr viel Schmerz bereiten.
Vielleicht träumte ich davon, ich weiß es nicht.
Denn ich wachte auf und entdeckte Tränen in meinem Gesicht.
Tränen, die ich niemals mehr weinen wollte.
Tränen, die meinem Herzen folgten.
Ich stand auf, wischte die Tränen aus meinem Gesicht
und dachte, siehst du, vergangenes vergisst man nicht.
Vergangenes wird dein Leben immer begleiten,
durch traurige und fröhliche Zeiten.
Vergangenes wirst du niemals vergessen,
denn es ist ein Teil deines Lebens,
ein Teil deines Herzens,
ein Teil von dem wie du wirklich bist.
Ein Mensch mit Gefühlen vergisst das nicht

Liebe Familie und Freunde von
Benni,
wenn auch die Sonne schon alles gibt sie wird ihr Herz heute nicht erwärmen.
Man kann innen drin nicht einfach einen Hebel um drehen und sagen wir müssen annehmen was Gott für uns bestimmt hat.
Ja annehmen,aber nicht verstehen oder begreifen.So wünschen wir ihnen besonders an diesem schweren Tag liebe Menschen die ihnen zur Seite stehen,gemeinsam von Benni erzählen und so sein Andenken wahren.
Liebe ,wenn auch traurige Grüße schicken ihnen
Jasmin ihre Mama und Oma.

Diana 29.06.2013 09:30Uhr
... um 9:30h wurden wir zu dir gelassen - um dabei zu sein, wenn die Geräte abgestellt werden.

Auch wenn ich mich keinstenfalls auf den Tod freue - ich freue mich aber unendlich auf ein Wiedersehen mit dir! Dann kannst du mir schon alles zeigen.

Wie verrückt ist es, dass gerade zum heutigen Sterbetag Heather bei uns ist - deine Tanzpartnerin vom Highschool-Abschluss.
Wir hatten gestern schon einen verdammt schönen Tag in HH - trotz weinendem Himmel...

Britta 29.06.2013 07:42Uhr
Nächste Woche fahren wir mit Diana und Gunnar nach Schweden. Da passt doch heute ein Zitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf:

"Wie schön muss es erst im Himmel sein,
wenn er von außen schon so schön aussieht!"


Brigitte Homepage 29.06.2013 07:03Uhr
Gedanken - Augenblicke
sie werden uns immer an Dich
erinnern
und uns glücklich und traurig
machen
und Dich nie vergessen lassen!

Stille Grüße
Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

Diana 29.06.2013 01:18Uhr
... und plötzlich ist er wieder da, Tag X.
Das neunte Mal!


kdm 07.06.2013 09:17Uhr
Es würde Dir bestimmt gefallen.(B200)

Diana 29.05.2013 00:16Uhr
... in einem Monat jährt sich der Unfalltag schon wieder. Denk an dich!

Sabrina 08.05.2013 23:05Uhr
Benny wäre so stolz auf Dich.Toll,wie er durch Dich weiter in liebevoller Erinnerung bleibt.Eure Geschichte berührt mich zu tiefst.Alles Liebe und Gute für Dich und Deine Liebsten.

Diana 07.05.2013 23:47Uhr
... der kleine Salamander bekommt einen Freund. :) Habe eine süße Fuerteventura-Ziege mit großen Kulleraugen gefunden.
In meinem Herzen bist du immer mit dabei!

:*) 29.04.2013 21:18Uhr
... missing you 8 years and 10 month :(

@->-- 13.04.2013 12:59Uhr
3210 Tage, die du uns fehlst - was für ein Countdown...

Diana 31.03.2013 19:39Uhr
Jahrelang haben wir zusammen Ostereier versteckt und gesucht... Frohe Ostern, Benni!

Diana 08.03.2013 21:10Uhr
Hey Benni, suche noch nach einem Mitbringsel... Das griechische Bärchen vom Korfu-Urlaub ist auch schon verschwunden. Denken an dich auf Zypern. D&G

conny 26.01.2013 21:27Uhr
finde es sehr schön,wie du die Gedenkseite für deinen Bruder gestaltet hast.Man spürt auch genau,wie wichtig er dir war und wie lieb du ihn hattest!!!
Wünsche dir und deiner Familie für die Zukunft alles Gute u.immer liebe u.verständnisvolle Freunde an eurer Seite.
Es grüßt dich unbekannterweise
Conny

Diana 27.12.2012 01:39Uhr
Hey Benni, die offiziellen Festtage sind nun schon wieder vorbei, doch der Weihnachtszauber ist noch in der Luft. Gestern waren wir bei dir am Grab, aber ich hatte noch gar nicht die Ruhe dir "richtig" FROHE WEIHNACHTEN zu wünschen.
In dem Trubel und der Heiterkeit haben wir oft an dich gedacht und von dir gesprochen. Gunnar hat die Beleuchtung von deinem 3D-Bild angestellt, so warst du am Heiligabend ein Stück weit mehr dabei. Doch erst jetzt wird mir bewusst, wie sehr du wirklich gefehlt hast. :'( Es war schon das 9. Weihnachten ohne dich...
Nach und nach ändern sich unsere traditionellen Abläufe, das ist auch gut so. Aber manchmal fällt es mir schwer, denn ich halte gern an dem fest, was ich mit dir verbinde.

Diana 01.12.2012 17:45Uhr
Hey Benni, M&P sind 40 Jahre verheiratet!!! Heut ist die große Feier... ohne dich! Wir alle vermissen dich unendlich. Vor 15 Jahren, zur Silberhochzeit, waren wir im selben Raum. Vieles wird uns heute an dich erinnern. Papa hat eine schöne Rede vorbereitet. Wir werden wieder den Rosentanz machen, wo du das schönste Foto des Abends geschossen hast. Während ich das schreibe, fließen mir Tränen die Wangen hinuter. Muss wohl gleich noch mal nachpudern...
Ich wünschte ich könnte dich herzaubern. Bei solchen schönen Anlässen merke ich noch viel mehr, wie sehr du fehlst!
Your Sis

Marco 11.10.2012 12:03Uhr
Hallo,

bin nur zufällig auf Ihre Seite gestoßen. Ich finde es toll, dass Sie für Benjamin eine so schöne Internetseite gestaltet haben.

Herzliche Grüße,

Marco

Christa Homepage 09.10.2012 23:09Uhr
Liebe Eltern,
auch wir haben ein Kind verloren man fragt sich immer Warum.
Um meine Trauer zu verarbeiten habe ich ein Buch geschrieben.

Nach Ihrem 30. Geburtstag erfuhr unsere Tochter Heike dass sie Krebs hat.
Sie durfte nur noch 5 Wochen Leben.
Von den Heikes Tagebuch Eintragungen meinen Erinnerungen. Habe ich ein Buch geschrieben über den verlauf Ihre Krankheit.
Sie war eine junge, hübsche, lebensfrohe, temperamentvolle Frau, die voll im Leben stand und alles erreicht hat, was sie sich vorgenommen hat

„Mama ich habe Krebs.“

Der Südwestbuch Verlag hat mich tatkräftig unterstützt. Das Buch kommt Ende Oktober auf dem Markt. Der Reinerlös geht an die Deutsche Kinderkrebshilfe.
Mit diesem Buch möchte ich Eltern die auch so ein Schicksal haben.

Ihnen sagen Ihr seid nicht alleine.
.
www.HeikeGaschler.de

Mit freundlichen Grüßen

Christa Scherer

Das Buch bekommt man in jeden Buchladen oder Amazone


Annika 15.08.2012 23:48Uhr
Du fehlst mir...

Diana 31.07.2012 00:49Uhr
Hey Benni,

bei unserem Sommerfest und an meinem Geburtstag war dein Stern gut zu sehen. Das war sehr schön, so hatte ich noch mehr das Gefühl, dass du dabei warst.

Du fehlst mir! :'(

kdm 24.07.2012 23:59Uhr
28 Fackeln leuchteten zum Himmel nur für dich.

Aline Homepage 24.07.2012 23:00Uhr
Liebe Familie von Benni,
ich wünsche euch alle Kraft der Welt! Besonders heute hoffe ich, das sie liebe Menschen um sich hatten, die sich mit ihnen gemeinsam an Benni erinnert haben!

Liebe Grüße, Aline mit Franci im Herz.



Weinet, nicht weil sonst mein Herz zerbricht.
In jeder Sekunde bin ich bei Euch, werd immer dasein glaubt mir.
Der Tod kann uns nicht trennen,
lasst einfach eine Kerze brennen.
So hell wie das Licht vom Kerzenschein, so hell werd ich euer Stern am Himmelszelt sein.
Ich werd immer über Euch wachen, mit Euch weinen und mit Euch lachen.
Niemals werdet ihr ohne mich sein.
Sucht mich im Wind, in der Nacht und im Sonnenschein.
Wann immer ihr mich sucht, ihr werdet mich finden.
Denn unsere Liebe kann alle Grenzen überwinden.
Ich werde Euch streicheln.
Dabei hilft mit der Wind.
Auch wenn uns auf Erden keine Zeit mehr blieb,
ich warte im Himmel, ich hab Euch sehr lieb!
Nun seid nicht mehr traurig, denkt mit einem Lächeln an mich.
Schaut doch zum Himmel, dann seht ihr mich!


Claudia Homepage 24.07.2012 15:14Uhr
Lieber Benni,
ich schicke dir liebe Grüße zu deinem Geburtstag hinauf auf deinen Stern.

Liebe Familie von Benni,
für den heute so traurigen Tag wünsche ich ihnen viel Kraft und liebe Menschen an ihrer Seite.

Liebe und traurige Grüße Claudia mit Björn ganz tief im Herzen und unendlich vermisst

Lisa Homepage 24.07.2012 14:40Uhr
Zum Geburtstag lieber Benjamin, schicke ich dir viele liebe Grüße in den Himmel.
Liebe Familie Mayer zum Geburtstag von ihrem lieben Benjamin wünsche ich ihnen weiterhin ganz viel Kraft und spürbare Nähe.
Alles erdenklich Gute von Herzen
Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

Nata 24.07.2012 13:38Uhr
Happy Birthday in den Himmel. Feier schön auf deiner Wolke.

Britta 24.07.2012 12:52Uhr
Von einem Menschen, den Du geliebt hast, wird immer etwas in Deinem Herzen zurückbleiben:
Etwas von seinen Träumen,
etwas von seinen Hoffnungen,
etwas von seinem Leben,
alles von seiner Liebe.

Dieter u. Brigitte Homepage 24.07.2012 10:39Uhr
Lieber Benjamin.
Wir schicken Dir viele liebe Grüsse in deine Welt und gratulieren Dir ganz herzlich
zu deinem 28. Geburtstag.

Liebe Familie von Benjamin.
Wir wünschen ihnen von Herzen alles Liebe, viel Kraft und das die Erinnerungen an die schöne Zeit mit ihrem geliebten Benjamin, diesen Tag etwas lebbarer machen.

Liebe und traurige Grüsse von Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzen und immer dabei.

kdm 24.07.2012 10:35Uhr
28 Fackeln warten schon darauf angezündet zu werden

simone und renate Homepage 24.07.2012 09:35Uhr
Liebe Grüße zum Geburtstag senden dir Benni in deine Welt Simaone und Renate.

Ich steige Immer weiter rauf.
Jede Stufe die ich betrete ,zeigt mir ein Stück vom Glück!
Jede Stufe die ich verlasse, zeigt mir ein Stück vom Leid.
Ich steige immer weiter rauf.
Mein Weg ist so weit.
Der Himmel ist so hoch.
Ich steige immer weiter rauf.
Und versuche nicht zurück zu schauen.
Immer nur geradeaus.
Stufe für Stufe schreite ich hinauf.
Mein Glück ist noch so weit.
Ich steige immer weiter hinauf.
Jede Stufe die ich betrete , zeigt mir ein Stück vom Glück.
Jede Stufe die ich verlasse,
zeigt mir ein Stück vom Kummer und all dem Leid.
Mein Weg ist so weit.
Ich höre schon die Englein singen!
Höre Sie Harfe spielen.
Ist mein Weg doch nicht mehr so weit.
Ich steige immer weiter rauf.
Jede Stufe die ich betrete, bringt mich meinem Glück ein Stück näher.
Um ganz nah zu sein bei dir.
Im Paradies der Liebe und des Glückes.
Wo wir sind auf roten Rosen.
Und ich dich endlich wieder halten kann in meinen Armen.

Gabi mit Sissi Homepage 24.07.2012 09:31Uhr
Lieber Benni,
zu deinem Erdengeburtstag sende ich dir viele liebe Grüße in den Himmel!
Heute werden wieder besonders viele in den Himmel schauen ob sie nicht ein kleines Zeichen von dir sehen...

Gabi mit Sissi immer dabei

Brigitte Homepage 24.07.2012 06:41Uhr
Happy-Birthday lieber Benni!

Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

LG Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

Diana 24.07.2012 02:10Uhr
HAPPY BIRTHDAY BENNI!

Heute wärst du 28 geworden! Was hättest du noch alles erleben können hier auf Erden... das Leben kann so wunderbar sein. Du hättest es gekonnt, die schönen Seiten über die Schattenseiten des Lebens zu stellen. Das gelingt nicht allen.

Celebrate your day! =)

Ich denk an dich im (fernen) Costa Rica. Da du in meinem Herzen bist, gibt es kein nah oder fern mehr :/ Pass bitte beim Rafting auf mich auf ;)

simone und renate Homepage 07.07.2012 09:59Uhr

"Ein Schmetterling fliegt
zu den Wolken hoch,
wir sehen ihm nach,
er ist so frei.
Wie gern möchten wir
ihm folgen können!
In den Himmel fliegen,
auf glänzenden Schwingen
um dich in die Arme zu nehmen
und um dir zu sagen
wie lieb wir dich haben."
liebe grüße senden ihnen
jasmin ihre mama und oma

Claudia Homepage 29.06.2012 17:09Uhr
Liebe Familie von Benjamin,
zum 8ten Gedenktagtag von ihren Benjamin wünsche ich ihnen viel Kraft.Mögen ihnen liebe Menschen zur Seite stehen und ihnen Trost spenden.

Jahr vergehen....
der Schmerz bleibt....
ein bischen kleiner....
vielleicht....
doch an Tagen wie diesen
ist alles wieder so nah und unfassbar.

Liebe und traurige Grüße Claudia mit Björn ganz tief im Herzen und unendlich vermisst

Doris Homepage 29.06.2012 12:59Uhr
"Das Liebste zu verlieren,
ist unsagbar schwer.
Das Liebste zu vermissen
ist noch unbeschreiblich schwerer."

Liebe Fam. von Benjamin,
ich wünsche von Herzen ganz viel Kraft.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im herzen

Brigitte Homepage 29.06.2012 09:09Uhr
Was bleibt,
wenn alles Vergängliche geht,
ist die Liebe.

Stille /traurige Grüße von
Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

Dieter u. Brigitte Homepage 29.06.2012 08:43Uhr
Liebe Familie Mayer.
Zum heutigen 8ten Gedenktag von ihrem geliebten Benjamin,
wünschen wir ihnen von Herzen alles Liebe und weiterhin viel Kraft.
Immer an diesen Tagen kommt die Erinnerung, immer wieder stellen wir uns diese Frage nach dem WARUM.
Mögen ihnen liebe Menschen liebevoll zur Seite stehen, um gemeinsam mit ihnen an ihren wunderbaren Benjamin zu denken.

Mit dem Tode eines geliebten Menschen
verliert man vieles, - aber niemals,
die mit ihm verbrachte Zeit.

Stille und traurige Grüsse von Brigitte und Dieter mit *Marco* tief im Herzen und immer dabei.

Diana 29.06.2012 02:16Uhr
Gute N8 Benni!

Diana 29.06.2012 01:56Uhr
Heute kann ich keine Sternschnuppe sehen, es ist bedeckt. Aber ich sehe den Wind, das Rauschen der Blätter, als Gruß von dir. Irgendwo musst du ja sein! Und irgendwie wirst du sicher auch mal zu uns schauen. Ich vermisse dich wahnsinnig doll! Um 2:15 Uhr, seit 8 Jahren nun schon! Ich mag nicht ins Bett gehen, möchte die letzten Minuten deines Lebens wach sein, bei dir sein. Ich denk an dich :*

Monika und Gerd 07.06.2012 22:47Uhr
liebe Diana heute habe ich mal wieder Bennis Seite aufgemacht.Wie tief dein Schmerz noch immer in dir sitzt berüht mich sehr und Traurigkeit übermannt mich.Ein Bruderherz (oder auch Schwester)kann man
auch nicht vergessen!!!!auch wenn mal die Fetzen flogen,heute fehlt es einem und man sehnt sich danach.
Auch ich habe meinen Bruder viel zufrüh verloren. hätte gern mit ihm über alte Zeiten gesprochen was wir in jungen Jahren alles angestellt haben... ich denke oft an Ihm......

Ich hoffe,daß du weiterhin so stark bleibst und immer für Benni da bist....

Benni bleibt auch bei uns im Herzen...
Gruß von Moni&Gerd
Gruß auch an Mama und Papa

Diana 03.06.2012 07:38Uhr
Hey Bruderherz,

du musst bei meiner Airbag-Premiere dabei gewesen sein. Der Spruch "bin mit einem blauen Auge davon gekommen" passt nicht. Habe noch nicht mal einen Kratzer! Danke für's Beschützen!
Noch wenige Tage, dann ist dein Unfall schon 8 Jahre her. Manchmal hoff ich noch auf ein Wunder - dass du plötzlich so richtig wieder da bist...
Freu mich sehr auf ein Wiedersehen. Möchte dir noch so viel sagen. Danke für Freitag!



Sandra 19.05.2012 14:49Uhr
Das Schicksal ihres geliebten Sohnes geht mir sehr nahe. Ich habe auch einen kleinen Sohn, ich sehe ihn heranwachsen und wünsche mir, dass er ein langes, erfülltes, glückliches Leben vor sich hat. Ich kann Ihren Schmerz nicht nachvollziehen, doch denke ich an Sie als Familie und wünsche Ihnen, dass die Erinnerungen nie verblassen und es irgendwann ein Wiedersehen in Freude gibt.
Fühlen Sie sich gedrückt, LG aus dem Saarland sendet Ihnen Sandra

Diana 10.03.2012 16:59Uhr
Grüße dich aus Myanmar - einer anderen Welt, hier ist alles noch ganz ursprünglich...
... im Herzen nehm ich dich überall hin mit!

Diana 29.02.2012 23:01Uhr
Das zweite Mal, dass am 29. Februar die Monate gezählt werden können.
Mittlerweile muss man ganz schön rechnen!

Diana 14.02.2012 23:59Uhr
Happy Valentinsday!

... gerade noch rechtzeitig ;)
War heut mit Mama auf'm Friedhof. Haben dir ein Herz-Gesteck vorbei gebracht.
Nun hat es angefangen zu regnen, somit ist der letzte Schnee wohl weg.
Der Frühling kann kommen.
Wir denken an dich!

Diana 01.01.2012 04:06Uhr
Hab besonders beim Böllern an dich gedacht - es existieren noch DEINE Spezial-Böller... jedes Jahr nehm ich nur zwei.
Gute Nacht Benni - wo auch immer du gerade bist!

Diana 31.12.2011 15:11Uhr
Ach Benni, schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu...

Es ist so viel passiert, jede Menge Erlebnisse werden mich an 2011 erinnern, in Gedanken war ich oft bei dir. Was heißt ich war bei dir - ich hab dich einfach überall hin mitgenommen.

Gerade zum Jahreswechsel stelle ich mir die Frage "Was wäre wenn"... das werde ich wohl nie erfahren.

M&P sind gerade beim Friedhof und lassen -alle Jahre wieder- Wunderkerzen funkeln.

Mit der Sicherheit dich auch in 2012 immer im Herzen zu haben und der Hoffnung, dich irgendwann wieder zu treffen, werde ich in das neue Jahr starten.

"Das Leben bleibt spannend", hat schon Frau Kirchner immer gesagt.

In diesem Sinne: Lass es krachen! =)


diana 25.12.2011 12:35Uhr
Frohe weihnachten benni!
gestern war ich beim friedhof, seit langem sind mal wieder traenen gekullert... Weihnachten!
dieses jahr war weihnachten besonders schoen!
obwohl ich mich mittlerweile an weihnachten ohne dich gewoehnt habe, fehlst du sehr!

Lina Homepage 18.12.2011 11:39Uhr
Lieber Benjamin, ich wünsche Dir, dass es Dir dort oben im Himmel gut geht !

Liebe Diana,
es ist echt schrecklich, wenn man seinen Bruder verliert, da ich meinen auch verloren hab, weiß ich wie schlimm das ist. Deshalb wünsche ich Dir besonders viel Kraft für das bevorstehende Weihnachtsfest & das neue Jahr !
Aber auch der restlichen Familie wünsche ich noch ganz viel Kraft !

Liebe Grüße Lina die ihren Bruder Jori sehr vermisst

Simone und Renate Homepage 17.12.2011 17:36Uhr
Liebe Familie von Benjamin,
Ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Liebe für 2012
wünschen ihnen Jasmin ihre Mama und Oma.

Diana 25.10.2011 21:55Uhr
Hey Bruderherz,

irgendwie war die letzte Zeit ziemlich turbulent.
Heute mit einbezogen! Denk an deine Aufgabe!

Hab dir am Sonntag einen kleinen griechischen Bären zu den anderen Tieren gesetzt. Bald bin ich schon wieder da: Nächste Woche ist die Beerdigung von Bernd. Ich war lange nicht mehr auf einer Beerdigung... wird mich bestimmt sehr an dich erinnern.

Mouaiz Toumi 24.10.2011 23:55Uhr
Seit zwanzig Minuten versuche ich schon hier die richtigen Worte zu finden.
Aber mir fällt nichts "Passendes" ein.
Benni, egal wie viel Zeit vergeht. Ich bin tieftraurig.
Alles Liebe und Gute für deine Familie

Diana 05.09.2011 21:47Uhr
Hey Benni - ich bin mir sooo sicher, dass du mich eben beim Kartfahren in LG gesehen & gehört hast. Hoffe du bist ein bissl stolz auf mich...
...dennoch, du wärst mein Lieblings-Gegner! Wie gern würd ich noch mal gegen dich verlieren...

<<<< du fehlst hier >>>>

* 22.08.2011 13:31Uhr
Wir werden uns wieder sehn',
vielleicht nur um zu versteh'n,
das das Leben an sich manche Wunder verspricht,
ob du's glaubst oder nicht... ICH VERGESSE DICH NICHT ... NIEMALS

Diana 31.07.2011 09:56Uhr
Hey Benni,

werde dir einen neuen Loewen fuer den Friedhof mitbringen. Der Alte ist ja "verletzt".

Denk an dich in Tansania!

kdm 24.07.2011 23:40Uhr
27 Kerzen brennen nur für Dich.

Edith Homepage 24.07.2011 17:23Uhr
Lieber Benni,

ich denke in deiner Welt scheint heute die Sonne, dort gibt es keine Kälte, kein Regen so wie bei uns. Ich wünsche dir alles Liebe zu deinem Geburtstag und deiner Familie liebevolle Erinnerungen und ganz viel Nähe von dir.

Edith mit *Malte* unendlich vermisst

Diana 24.07.2011 16:42Uhr
Happy Birthday Benni!

Hab gestern in deinen Geburtstag reingefeiert und nun den ganzen Tag an dich gedacht.
Hab versucht in deine Fussstapfen zu treten - habe gerade >40km Fahrradfahren in kenianischer Hitze hinter mir. Puh! Wie hast du bloss die Cyclassics geschafft!? Irgendwie scheinen die Sportgene ungerecht verteilt worden zu sein ;)

Du fehlst sehr!



Doris Homepage 24.07.2011 15:20Uhr
Lieber Benjamin,
ganz liebe Grüße zu deinen Sternengeburstag...

Liebe Fam. von Benjamin,
ich wünsche von Herzen ganz viel Kraft.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

Lisa Homepage 24.07.2011 14:06Uhr
Lieber Benni,zu deinem Geburtstag schicke ich dir viele liebe Grüße zu den Sternen und deiner lieben Familie wünsche ich von Herzen viel Kraft besonders für diesen schweren Tag.
Alles Liebe von Herzen Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief im Herzen bei mir*

Annika 24.07.2011 11:51Uhr
Alles Liebe wünsche ich Dir! Was würde ich geben, um mit Dir gemeinsam Deinen Geburtstag zu feiern... Ich vermisse und denke an Dich

Claudia Homepage 24.07.2011 11:39Uhr
Liebe Familie vonn Benjamin,
ich wünsche ihnen viel kraft und liebe Menschen an ihrer Seite.

Ganz leise ohne ein Wort,
gingst Du für immer fort.
Es ist schwer dies zu verstehen,
doch einst werden wir dich
wiedersehen.

Liebe und traurige Grüße
Claudia mit Björn ganz tief im Herzen und unendlich vermisst

Dieter u. Brigitte Homepage 24.07.2011 11:05Uhr
Lieber Benni.
Wir schicken Dir zum Geburtstag, einen lieben Gruß,
in deine Welt wo Du nun bist und wünschen Dir von Herzen, dass heute besonders viele nette Menschen an Dich denken.
Auch wünschen wir Dir für heute einen besonders schönen
Tag, mit all unseren Sternenkindern.

Liebe Familie Mayer.
Wir wünschen ihnen von Herzen
ganz viel Kraft und spürbare Nähe zu ihrem geliebten Benni
und liebe Erinnerungen.

Die Erinnerung
ist das Licht,
dass leuchtet,
wärmt und tröstet.

Liebe/traurige Grüsse von Brigitte und Dieter mit Marco
tief im Herzen und immer dabei.

Bärbel 23.07.2011 18:25Uhr
Ich will dir sagen, was dir hilft:
Weinen, weil du verlassen bist, denn du bist es.
Weil dir kalt ist. Es ist wirklich kalt.
Weil dir das Weh das Herz zusammenzieht,
mehr, als irgendeiner von uns ermisst.
Du brauchst nicht unter der EIsdecke zu leben.

Schreien. Auch wenn es jemand hört.
Ich verstehe es, wenn du zornig bist
über das Unrecht, das dich getroffen hat.
Wenn du wütend bist auch auf Gott,
der das zugelassen oder gar gewollt hat.
Auch Hiob klagte Gott mit harten Worten an.

Verstummen, wenn du das Gefühl hast,
der andere könne dich nicht verstehen.
Wenn du zu müde bist, zu reden,
oder wenn du dich, auf eine seltsame
und grausame Weise, schuldig fühlst.

Eines Tages wird es nicht mehr so wichtig sein,
zu weinen oder zu schreien. Aber jetzt ist es gut.
Und jetzt soll es dir niemand verwehren.

Allen Opfern von Oslo

Brigitte Homepage 22.07.2011 12:42Uhr
Niemand ist fort,den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart.
(Stefan Zweig)

Liebe Grüße von
Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

sabrina 14.07.2011 09:27Uhr
Liebe Familie Mayer,

das ist so furchtbar, was eurem Benni passiert ist !
Wie schön zu sehen, dass ihr ihn so liebt und eure Trauer hier auf der seite zum Ausdruck bringen könnt. Ich denke, all die vielen Gästebucheinträge können euch auch ein wenig die Trauer erleichtern oder zumindest ein wenig trösten.

Ich möchte euch gerne ein hoffnunsvolles Gedicht über die Auferstehung schreiben, die die Bibel verspricht:

Nur wie ein Hauch ein Menschenleben ist,
wie schnell ist es vergangen.
Was wir geliebt, wird schmerzlich dann vermisst,
mit Seufzen und mit Bangen.
Wenn ein Mensch entschläft,
kehrt er je zurück ?
Was wird mit den Toten sein?

Gott verspricht, er wird sie rufen.
Sie sind ihm ja gut bekannt.
Ihr Gott von Herzen sehnt sich nach den Werken seiner Hand.
Sei gewiss, sie werden aufstehn,
glaube fest, verzweifle nie!
Denn Gott schenkt ewiges Leben,gab sein Wort als Garantie.

Ich hoffe, dies tröstet euch ein bischen für all die Jahre, die ihr im Moment ohne Benjamin lebt.

Alles alles Gute für euch !
Sabrina


Gabi und Winfred Homepage 01.07.2011 14:51Uhr
Liebe Familie Mayer,

7 Jahre ohne euren geliebten Benjamin, wie die Zeit vergeht, unglaublich, wie die Trauer unser Leben bestimmt und unseren Rythmus verändert hat.
Es wird eine Zeit geben, da sehen wir unsere Lieben wieder und bis dahin schauen wir nach oben und senden ihnen Zeichen, dass wir sie nie vergessen.
Liebe Grüße von Gabi und Winfred mit Sissi immer dabei

Sascha 29.06.2011 23:45Uhr
Liebe Familie Mayer, liebe Diana, wieder ist ein besonders schwerer Tag vorüber gezogen. Ich finde es wunderschön das Sie sich nicht nur an die Liebe erinnern die Sie für Benni empfunden haben, sondern sie viel mehr immer noch fühlen.
Das macht den Schmerz über diesen schrecklichen Verlust sicher nicht leichter, aber durch Sie wird Benjamin auf eine besondere Art und Weise zu einem ewigen Licht.
Einem Licht das die Liebe zwischen den Menschen auch über diese eine, scheinbar unüberwindbare, Grenze trägt und bis in die Unendlichkeit für alle Ewigkeit erstrahlt. Strahle Benni und sei ein Licht für jene die dich Lieben.

Diana 29.06.2011 23:04Uhr
Es war wieder ein besonderer Tag.
Manchmal ist das Leben einfach unbegreiflich...

Monika Homepage 29.06.2011 15:24Uhr
Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet, bis weit hinein in den Morgen.

Effinger 29.06.2011 15:10Uhr
Liebe Fam. Mayer,
als ich heute die Anzeige in der Han las, wurde ich sehr traurig, da zwischen Geburtstag und Sterbetag so wenig zeit liegt. Als Mamm hat man immer Angst seine Kinder zu verlieren. Auch mein
ältester Sohn ist 18 und ist nun oft Nachts mit dem Auto unterwegs, das loslassen fällt mir manchmal schwer.
Ich wünsch Ihnen viel Kraft und ich finde es bewundernswert wie liebevoll die Schwester die Erinnerung an ihren Bruder auf diesem Weg hegt und pflegt.
Es ist schön das eine Schwester mit soviel Liebe ihren Bruder in sich trägt.

Viel Mut und Hoffnung sendet
Ihnen
Wiebke

Dieter u. Brigitte Homepage 29.06.2011 13:34Uhr
Liebe Familie Mayer.
Zum heutigen 7ten Gedenktag, von ihrem geliebten Benjamin,
wünschen wir ihnen von Herzen
ganz viel Kraft.
Mögen ihnen liebe Menschen liebevoll durch diesen für sie so schweren Tag begleiten.

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.

Liebe/traurige Grüsse von Brigitte und Dieter mit Marco
tief im Herzen und immer dabei.

Lisa Homepage 29.06.2011 13:16Uhr
Liebe Familie Mayer, zum Gedenktag von ihrem lieben Benjamin wünsche ich ihnen viel Kraft mit einem traurigen Gruß von Herzen
Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief im Herzen bei mir*

Simone und Renate Homepage 29.06.2011 08:43Uhr
Unsere Herzen werden Dich niemals
auch nur eine Sekunde verlassen
und wir sind und wir werden bis in die andere Welt hinein
diejenigen sein, die Dich ohne Grenzen lieben.

Liebe familie von Benjamin,
alles liebe und weiterhin viel Kraft wünschen ihnen von herzen
Jasmin ihre Mama und Oma.

Claudia Homepage 29.06.2011 08:23Uhr
Wenn mit einenlieben Menschen
die Sonne aus deinen Leben geht,
dann such den Stern,den er eigens für dich angezündet hat.

Liebe Familie von Benjamin,
ich wünsche von Herzen ganz viel Kraft.

Liebe/traurige Grüße
Claudia mit Björn ganz tief im Herzen und unendlich vermisst

Diana 29.06.2011 01:55Uhr
Zufall oder nicht...
...hab ne Sternschnuppe gesehen.

--- 7 (sieben!) Jahre ---

Diana 29.06.2011 00:01Uhr
Denk an dich...

Doris Homepage 28.06.2011 12:05Uhr
Festhalten was man nicht halten kann,
begreifen wollen was unbegreiflich ist,
im Herzen tragen was ewig ist.

Liebe Fam. von Benjamin,
ich wünsche von Herzen ganz viel Kraft.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

BRigitte Homepage 27.06.2011 07:24Uhr
Die Erinnerung an schöne Tage
und die Gedanken an die gemeinsame Zeit
tragen ein Lächeln in
deiner Trauer.

Und jedes Lächeln unter Tränen verbindet dich mit
dem Menschen den du geliebt hast.
(J.C.Lindner)

Einen lieben Gruß und viel Kraft von
Brigitte mit Kathrin tief
im Herzen

stefanie Homepage 13.06.2011 19:24Uhr
liebe familie mayer,
ich bin durch zufall auf die sehr schön gestaltete page von benni gestossen.es ist schlimm wenn man einen geliebten menschen gehen lassen muss.er hatte noch so viel vor..mein beileid

Diana 13.06.2011 15:29Uhr
Gleich gehts nach Hause..., beim letzten Mal warst du mit dabei. Haben an dich gedacht!
LG von Mama, Papa & Diana
@Helgoland

Britta 31.05.2011 17:57Uhr
Was bleibt

Ein Mensch, der uns verlässt, ist wie eine Sonne, die versinkt. Aber etwas von ihrem Licht bleibt immer in unserem Herzen zurück.

Kommentar:
da es keinen "Gefällt mir - Button" gibt nun so: Den Vergleich mit der Sonne finde ich sehr schön!

Diana 29.05.2011 02:34Uhr
2525 Tage fehlst du uns heute - und in einem Monat sind es dann schon 7 Jahre!
Es ist dieses Jahr der letzte Schultag vor den Sommerferien...

Sobald Sterne am Himmel zu sehen sind schau ich hoch und suche deinen Stern. Es ist das einzige Sternenbild was ich kenne...

Diana 30.04.2011 01:17Uhr
Auf der Fahrt mit der Fähre von der Insel Hvar zum kroatischen Festland war vorhin ein grandioses Sternenmeer zu sehen.
Ich denk an dich...

Diana 07.03.2011 10:09Uhr
Puh! Angekommen! Hab "im Himmel" an dich gedacht...
Puste mal bitte die Wolken weg, damit die Sonne in die Strassen von Hanoi scheint.

Yvonne Homepage 19.02.2011 16:29Uhr
Liebe Diana,

Du hast die Seite wunderschön für Deinen Bruder gemacht...

Wenn ein Engel diese Welt verlässt, dann
weil
er gehen
muss, seine Aufgaben hat er mit Liebe und
Wärme,
Hoffnung und Kraft für soviele Menschen aus
ganzem
Herzen erfüllt. Und wenn ein Engel gehen
muss
zurück an
seinen Platz, zurück zu seinem Stern, kann
man ihn
dennoch immer sehen, in den Herzen, die er
berührte,
spürt man sein helles Licht. Und wenn ein
Engel diese
Welt verlässt, dann weil er alles an Liebe
gab in
seinem irdischem Leben. und in den Gedanken
vieler
Menschen, wird er bis zum Wiedersehen ewig
bleiben, und
gibt Hoffnung all denen, die auf Erden
leiden. Und wenn
ein Engel gehen muss, dann mit einem Lächeln
trotz so
vielem Schmerz, und hinterlässt für viele
Menschen
seine Spuren wie Sterne in der Nacht. aber
vor allem in
den Trauernden Herzen....

Yvonne

kral edeltraud 18.02.2011 16:59Uhr
deine musik und deine filme bleiben uns ewig in erinnerung

Diana 14.02.2011 14:19Uhr
Happy Valentines Day!


Patricia 27.01.2011 14:12Uhr
Liebe Diana,
eine wunderbare Homepage hast du für deinen Bruder erstellt.
Das Schicksal war grausam zu euch und doch ist es bewunderstwert, wie sehr, auch nach 6,5 Jahren, eure Liebe zu ihm in euch weiterlebt. Wie sehr ihr euren Schmerz zeigt... bei allen Texten kamen mir Tränen, weil das, was ihr schreibt, nur jemand von Herzen schreiben kann.
Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr euren Benni bald wiederseht, "da oben".
Patricia
PS: ihr habt eine wunderbare Seite geschaffen für eure Erinnerung an ihn und auch wenn man Benni nicht kannte, so weiß man wie er war...

Diana 10.01.2011 23:13Uhr
... haben heut das neue Auto auf dein Wunschkennzeichen zugelassen.
War es ein "Wink vom Himmel", dass es gerade frei war!?
What ever, sei unser Schutzengel. Wir denken hier an dich!

Diana 05.01.2011 19:37Uhr
... what a day!
Dein Auto ist weg :(
Irgendwie ganz schön plötzlich. Gebe ungern etwas her, was ich mit dir verbinde.
*trennungsschmerz*

Diana 01.01.2011 05:36Uhr
Happy new year!!!

Dank dir hatte ich wieder die lautesten Böller ;)

M&P haben vorhin wieder ein kleines Wunderkerzen-Feuerwerk an deinem Grab zelebriert. Ich komme dich nach dem Aufstehen besuchen.

Wenn ich jetzt an dich denke, werd ich traurig.
Die Zeit rennt - >6,5 Jahre ist der Unfall nun schon her.

Miss you!

*** 29.12.2010 16:39Uhr
„Einzigartig“ ist ein Wort, mit dem man etwas Besonderes umschreibt: eine Umarmung, einen Sonnenuntergang, eine Person, die mit einem Lächeln oder einer einzigen Geste Liebe verbreitet.
„Einzigartig“ beschreibt Menschen, die Herzensgüte besitzen und die Gefühle anderer nie vergessen.
„Einzigartig“ beschreibt etwas, das bewundert wird und wertvoll ist und das nie ersetzt werden kann.
„Einzigartig“ ist das Wort, das dich am besten beschreibt.
Teri Fernandez

Alles Liebe für Euch und einen guten Rutsch in ein glückliches, sorgenfreies. hoffnungsfrohes neues Jahr :)

Diana 25.12.2010 05:33Uhr
Happy X-mas,

du wärest der Ehrengast gewesen -obwohl sogar der W-Mann da war-. ;) Hoffe du hast mal unauffällig reingeschaut...

your sis

Diana 19.12.2010 02:01Uhr
Hey Benni,

heut ist Mamas Geburtstag...
Ich würde ihr so gern die größte Freude machen und dich zurück holen.
Was ist da bloß passiert vor fast 6,5 Jahren!?
Nichts kann dich ersetzen.
Manchmal ist diese Leere zu spüren.
Hab dich sehr lieb!

angela Homepage 13.12.2010 13:11Uhr
Engelsfeder!!!

In der Nacht wenn unsere Träume
stille auf die Reise gehen,
hoch am Himmel hell die Sterne
leuchtend auf die Erde sehen.

Sanft der Wind die Bäume streichelt,
Wispern schwebt durchs Blätterdach,
Vögel sich ins Nest einkuscheln,
murmelnd fließt der klare Bach.

In dem Silberglanz des Mondes
tanzen Wolken durch die Nacht,
und im großen Universum
sind die Engel still erwacht.

Fangen ein die kleinen Träume
halten zärtlich sie im Arm,
schweben hoch zum Sternenhimmel
fröhlich lachend und im Schwarm.

Wachst Du auf aus Deinen Träumen
liegt die Feder neben Dir,
wirst Du tief im Herzen spüren
das Dein Engel still war hier.


ich wünsche Euch ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest und viele wunderbare Gedanken an Euren ENGEL!

Jasmin 07.12.2010 11:08Uhr
Ich kenne dich nicht persönlich aber dein schicksal hat mich hart getroffen!
So wie man dich beschreibt hat man das gefühl als würde man dich kennen!
Schrecklich was mit dir passiert ist!
Ich schicke deiner familie alle kraft der welt und dir da oben von herzen alle grüße und alles liebe!
Pass auf deine Familie, Bekannten und Freunde auf!
Du wirst nie vergessen werden im Herzen seit ihr immer zusammen!
Und irgendwann werdet ihr alle dort oben so weiter leben können wie es hier unten aufgehört hat!

Jürgen Homepage 26.11.2010 19:59Uhr
Ich wünsche der Familie,
eine schöne Advent und Weihnachtszeit.
Denn auch in dieser Zeit ist Benni in euren Herzen.

LG
Jürgen

@->-- 25.11.2010 20:35Uhr
Ich wünschte wir hätten die Zeit miteinander, die man uns gestohlen hat.

LOST BUT NEVER FORGOTTEN

Monika und Gerd 16.11.2010 00:15Uhr
Hey Benni...
Heute hab ich wieder das traurigste Buch der Welt aufgeschlagen und die vielen Eintragungen gelesen und freue mich,dass es immer noch so viele Freunde gibt,die an dich denken und Trost für Mama Papa und Diana haben
Du warst so jung,
Du starbst so früh,
doch wer dich kannte
vergisst dich nie

Monika und Gerd


Diana 08.11.2010 14:11Uhr
Heya!

Heut ists zum ersten Mal wieder richtig kalt - der Winter kommt.
2323 Tage fehlst du uns nun. Der 6. Winter, das 6. Weihnachten, ohne dich.

Letztens saß ich in einem Rallye-Auto. Puh! Hab echt Schiss bekommen... und ich weiß - du hättest es geliebt.

Denk immer noch oft an dich!

Diana 11.10.2010 21:59Uhr
Hey Benni,

denk an dich auf Kreta.
Hab noch kein geeignetes Mitbringsel gefunden :/

LG aus Chania!

Martina Homepage 22.09.2010 19:33Uhr
Von dem Menschen,den Du geliebt hast, wird immer etwas in Deinem Herzen zurück bleiben:
etwas von seinen Träumen
etwas von seiner Hoffnung
etwas von seinem Leben
und alles von seiner Liebe
Traurige Grüße Martina mit Martin unendlich vermisst

Jürgen Homepage 30.08.2010 10:08Uhr
In gedanken der sehnsucht, in gedanken der Trauer, findet man nicht die Antwort nach dem WARUM.

Diese antwort kennt nur Gott, er bestimmt wann wer eboren und wann wer diese Welt verlassen muss.

Doch in den Herzen vieler bleiben erinnerungen erhalten.

Gruß
Jürgen

Elizabeth Jacobs Homepage 29.08.2010 21:49Uhr
Die Nacht, sie hatte schon begonnen,
bevor der Tag noch einen Schatten werfen konnte.
Beseeltes Tageslicht in Finsternis zerronnen,
nur kurze Zeit das Glück sich zaghaft sonnte.
Gebilde, schemenhaft, bestimmen nun die Wege.
Kein Funke zündend eine Richtung weist.
Taste blind durch unbekanntes Zukunftsgehege.
Die Nacht ist kalt. Mein Herz, es ist vereist.

Liebe Traurige Grüße
Elizabeth mit MICHAEL im Herzen

www.michael-riepe.de

www.strassederbesten.de

Thomas Vorlicek 26.08.2010 19:23Uhr
Sehr geehrte Familie Mayer!

Ich bin heute zufallig am Grab von Benni vorbei gekommen und ich finde es großartig,
wie Sie dass Gedenken an Benni aufrecht erhalten. So lange sein Name geschrieben bleibt,
so lange lebt der Mensch weiter.

Warum schreibe ich Ihnen diese Zeilen? Weil sich für mich heute ein Kreis geschlossen hat,
ich darüber sehr froh bin und Ihr Engagement mir Trost gibt.

Ich muss zugeben, bis heute kannte ich Benni weder namentllich noch persönlich. Deshalb
schreibe ich Ihnen diese Zeilen, um Ihnen meine ganz persönliche Geschichte dazu mitzuteilen.

Ich besuche regelmäßig das Grab meiner Eltern und besuche häufig anschließend noch einige
Gräber mir bekannter Personen am anderen Ende des Friedhofs. Auf dem verzweigten Friedhof
gehe ich dann häufig auch neue Wege zurück und so kam ich heute bei Benni vorbei. Der viele
Grabschmuck und das Foto von den Cyclassics 2003 erweckten meine Aufmerksamkeit und ich
blieb stehen. Ich bewunderte die lange Anteilnahme über die Jahre und begann mich zu fragen,
wer denn der Mensch sei. So merkte ich mir den Namen, das Jahr der Cyclassics und Hockey
als zusätzliches Stichwort. Zuhause begann ich dann zu recherchieren, fand erst die sportlichen
und dann diese Website. Ich selber betreibe viel Sport und habe einige Male an den Cyclassics
teilgenommen. So mit kann ich Benni`s sportliche Leistungen beurteilen und sie waren wirklich
großartig.

Aber noch viel mehr bewegt mich als ich Ihren Presse-Abdruck über das Kreuz in Vahrendorf entdeckte.
So oft bin ich schon daran vorbei gelaufen im Training oder auf dem Rennrad bzw. im Auto daran vorbeigefahren. Und
etliche Male habe ich mich in den letzten Jahren gefragt, welches Schicksal und welcher Mensch sich
dahinter verbirgt. Zugeben, diese Frage hat mich nie lange beschäftigt und ich habe sie immer schnell zur
Seite verdrängt, aber sie tauchte immer wieder auf.

Nun habe ich endlich eine Antwort darauf und der Keis hat sich für mich geschlossen. Ich werde jetzt bewusster
zu seinem Gedenkkreuz laufen, an seiner Ruhestätte anhalten und wissen, dort ist ein Sportsmann beim Training!

Bitte halten Sie Ihr Gedenken und Ihr Engagement aufrecht. Es macht Sinn!

Mit besten Grüßen
Thomas Vorlicek






Diana 10.08.2010 02:38Uhr
Hey Bruderherz,

morgen geht's Heim. Komme dich besuchen und bringe dir ein Mitbringsel zum Grab.

Iceland war supi.
Schoen, dass du immer in meiner Naehe bist.

Tanja 05.08.2010 17:59Uhr
Lieber Benni,

ich kenne Dich zwar nicht, aber mir tut das unendlich leid, was Dir passiert ist... Ich hoffe von ganzem Herzen, dass es Dir da, wo Du jetzt bist, wirklich gut geht... dass da das Paradies ist...

Tanja...

Diana 02.08.2010 13:57Uhr
Hey Benni,

gleich beginnt die snowmobil-tour. Da wärst du bestimmt auch mit am Start! Nehm dich in Gedanken mit!

Simone 26.07.2010 15:57Uhr
An alle, die sinnlos ihr Leben lassen mussten, während der Loveparade 2010
Unfassbar. Trauer. Wut auf die Vernatwortlichen. Mein tiefstes Mitgefühl gilt allen Angehörigen der Opfer und Verletzten. Die, die das mit ansehen mussten, wünsche ich, dass sie diese bilder verarbeiten können. Die Toten sind durch nichts zu ersetzen. Ich hoffe nur, dass jeder mal in sich geht und über sich selbst und seine Verhaltensweisen gegenüber anderen Mitmenschen nachdenkt. Klar liegt die Verantwortung hauptsächlich bei den Veranstaltern und denen, die das abgesegnet haben. Aber auch hier gab es rücksichtslose Menschen, die sich aggressiv verhalten haben. Mein Dank und Respekt gilt allen, die selbstlos geholfen haben und so verhindert haben, dass es weitere Tote gab. Auch danke ich allen Sanitätern und Hilfskräften, die nun schreckliche Bilder mit sich herumtragen müssen. Bitte liebe Mitmenschen denkt über euch selbst auch nach, damit sowas nie mehr passieren kann

Martina Homepage 25.07.2010 10:53Uhr
Hallo lieber Benjamin,alles Liebe und Gute,noch nachträglich,zu deinem Sternengeburtstag und hoffen es geht dir richtig gut,da wo du jetzt bist.Stille Grüße an deine Familie,Martina mit Martin

kdm 24.07.2010 23:39Uhr
26 Fackeln brannten nur für Dich

Diana 24.07.2010 15:58Uhr
Hey Geburtstagskind!

Hoffe dir geht es gut...
Du fehlst! Ich denke heut besonders an dich!

your sis @ Akureyri, Island

Lisa Homepage 24.07.2010 13:32Uhr
Lieber Benjamin zu deinem Sternengeburtstag schicke ich dir viele liebe Grüße in den Sternenhimmel und wünsche dir das viele liebe Menschen an dich heute denken werden. Deiner lieben Familie wünsche ich viel Kraft mit einem traurigen Gruß Lisa und Karl-Heinz für immer bei mir*

Dieter u. Brigitte Homepage 24.07.2010 10:15Uhr
Lieber Benjamin.
Wir schicken Dir zum Geburtstag, einen lieben Gruß
und wünschen Dir von Herzen, dass besonders viele liebe Menschen an Dich denken.

Liebe Familie von Benjamin.
Wir wünschen ihnen für den heutigen so schweren Tag, der einmal für sie so schön begann, denn sie durften ihren geliebten Benjamin in die Arme schließen viel Kraft.
Mögen liebe Menschen an ihrer Seite stehen und mit ihnen an die schöne Zeit denken, die sie mit ihrem geliebten Benjamin erleben durften.

Liebe Grüsse von Brigitte und
Dieter mit Marco tief im Herzen.

Irmgard Homepage 24.07.2010 10:12Uhr
Lieber Benjamin,

zu Deinem 26ten Geburtstag schicken wir Dir liebe Grüße in die Welt wo Du jetzt bist und hoffen dass es Dir und unseren Kinder gut geht.

Liebe Familie von Benjamin,

die Liebe bleibt-
wenn alles geht,
weil Sie das Leben überlebt,
denn Sie ist älter als die Zeit.
Wenn alles geht-
die Liebe bleibt.

Wünschen Euch viel Kraft und spürbare Nähe zu Euerem Engel Benjamin.

In stiller Verbundenheit
Irmgard und Familie mit Olaf im Herzen

simone und renate Homepage 24.07.2010 09:54Uhr
lieber benjamin,
viele liebe grüße senden wir in deine welt und gratulieren dir herzlich.



Die Welt ist arm geworden, seit es dich nicht mehr gibt.
Grau hängt der Himmel über weißen Feldern
und in der Dämmerung rieseln der Schnee
und die Sehnsucht leise über die leere, flache Hand.
liebe grüße an die familie von benjamin und viel kraft zum weiter machen senden
jasmin ihre mama und oma

Kerstin Homepage 24.07.2010 07:52Uhr

Wenn Engel einsam sind
in ihren Kreisen,
dann gehen sie von Zeit
zu Zeit auf Reisen.

Sie suchen auf der ganzen Welt
nach ihresgleichen,
nach Engeln, die in Menschgestalt
durchs Leben streichen.

Sie nehmen diese mit
zu sich nach Haus –
für uns sieht dies Verschwinden
dann wie Sterben aus.

Renate Eggert-Schwarten

Für heute viel Kraft und liebe Menschen an Ihrer Seite wünscht Ihnen
Kerstin mit Kiki

BRigitte Homepage 23.07.2010 06:52Uhr
Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinaus gibt,
geht nicht verloren.
(A.Schweitzer)

Ich wünsch euch viel Kraft!
Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

micky 19.07.2010 08:54Uhr
Liebe Diana!
Vielen Dank für den Eintrag auf der Homepage meines Bruders Martin....Danke für die lieben Worte,Du sprichst mir aus dem Herzen-einer Schwester! Ich wünsche Dir ganz ganz viel Kraft...ich bin in Gedanken bei Dir! Liebe Grüße Micky mit Martin im Herzen

Cristin 17.07.2010 15:34Uhr
Es berührt mich sehr.
Auch ich habe vor knapp 2 Jahren 3 Freunde bei einem Verkehrsunfall verloren..der Zug war einfach zu schnell da. ..Deswegen habe ich tiefstes Mitgefühl.
Bleiben sie weiterhin so stark !

Sigrid Forster Homepage 30.06.2010 09:20Uhr
Trauer, Tränen, Vermissen, Ohnmacht, Hilflosigkeit,
Verzweiflung, Entzetzen, Traurigkeit.
Um der Worte tiefste Bedeutung weiß unser Herz bescheid.

Auf die Frage WARUM ,gibt es keine erlösende Antwort.
Ungefragt, erbarmungslos wurdet ihr auf den schwersten aller Wege geschickt, ohne Wegweiser ins dunkelste Tal der Verzweiflung. Es gibt keinen Trost- die Trauer bleibt.
Und dennoch.....es gibt Menschen, die den unerträglichen Schmerz aus eigener Leidenserfahrung kennen und verstehen und in anteilnehmender Verbundenheit trösten möchten.
Aber die Worte fehlen. Fühlt euch still in den Arm genommen.

Mit Grüßen aus dem Herzen.

Sigrid Forster mit Melanie, Sarah und Matthias im Herzen

Susi 29.06.2010 22:30Uhr
Benjamin Mayer, ich kenne Ihn nicht, doch das schwere Schicksal berührt mich sehr. In Gedanken bin ich bei seinen Lieben

Diana 29.06.2010 21:20Uhr
danke für die Einträge, es tut gut Anteilnahme zu erfahren...

Sascha 29.06.2010 20:03Uhr
Weder zu Beerdigungen noch zu Trauertagen vermag man die rechten Worte zu finden.

Keine Worte um die Trauer zu lindern. Keine Worte die helfen zu verstehen. Keine Worte. Aber der Wille sich mitzuteilen ist trotzdem da.

Liebe Diana, liebe Familie Mayer ich wünsche euch die Kraft diesen Tag wie auch alle und jeden anderen zu überstehen.
Die Kraft nicht Bennis Tot zu betrauern sondern, gerade in den dunkelsten Stunden, sich in Liebe und Freude seines Lebens zu erinnern.

Und Benni... dies, von mir, an dich: "Hab gerade Heute Spaß, wo immer Du auch bist. Denn Heute wird es denen die dich lieben besonders schwer fallen.
Lächle für sie denn sie trauern.
Lache für sie den sie weinen. Schick ihnen deine Liebe denn sie leiden."

Cornelia und Andreas Homepage 29.06.2010 14:08Uhr
Heute sind es schon 6 lange Jahre ohne Benjamin und doch immer mit Benjamin . Eigentlich sind 6 Jahre eine so lange Zeit, doch für die Eltern von Sternenkinder ist es immer so, als sei das Unbegreifliche erst gestern geschehen.
Ich wünsche euch heute alles Liebe und liebe Menschen, die gemeinsam mit euch diesen Tag heute leben.

Einen lieben Gruß
Cornelia und Andreas mit Nina *unendlich vermißt, aber immer dabei

simone und renate Homepage 29.06.2010 13:12Uhr
Manche Menschen gehen so plötzlich,
dass die Zeit für einen Abschied nicht reicht.
Die Erinnerung jedoch bleibt für immer.
liebe Familie von Benjain
Alles liebe wünschen
jasmin ihre mama und oma

Annika 29.06.2010 12:05Uhr
Ich vermisse Dich und denke heute ganz doll an Dich.

Hab Dich lieb

Martina Homepage 29.06.2010 12:00Uhr
Liebe Familie von Benjamin,ich wünsche Ihnen für den heutigen so schweren Tag viel Kraft und viele liebe Menschen an Ihrer Seite.Liebe Grüße Martina mit Martin unendlich vermisst

Lisa Homepage 29.06.2010 11:18Uhr
Liebe Familie Mayer, liebe Freunde von Benni, zum Gedenktag von ihrem lieben Benyamin wünsche ich ihnen viel Kraft. Wenn auch die Zeit vergehen mag,die Brücke der Liebe bleibt ewig bestehen.
Alles erdenklich gute besonders für diesen schmerzlichen und traurigen Tag mit einem traurigen Gruß
Lisa und Karl-Heinz für immer bei mir*

Dieter u. Brigitte Homepage 29.06.2010 10:00Uhr
Liebe Familie von Benjamin.
Für den heutigen Gedenktag von Benjamin, wünschen wir euch die Kraft, die ihr braucht diesen Tag einigermaßen zu überstehen.
Wir wissen wie schwer dieser Tag ist.
Gerade an diesem Tag sind der Schmerz und die Sehnsucht besonders groß.
Mögen liebe Menschen an eure
Seite stehen und mit euch an die schöne Zeit denken,die ihr mit euren geliebten Benjamin erleben durftet.

Tränen trocknen,
doch das Herz hört nicht auf
zu weinen.

Liebe traurige Grüsse von Brigitte und Dieter mit Marco
tief im Herzen.

Diana 29.06.2010 07:58Uhr
Seitdem ich aufgestanden bin, denk ich an dich...

:*(

Daggi Homepage 29.06.2010 07:34Uhr
Himmelfahrt

Und soll't ich geh'n,
solange Du noch hier…
So wisse, daß ich weiterlebe,
nur tanz ich dann zu einer andren Weise
und hinter einem Schleier, der mich dir verbirgt.
Sehen wirst du mich nicht,
jedoch hab nur Vertrauen.
Ich warte auf die Zeit,
da wir gemeinsam neue Höhen erklimmen
einer des anderen wahrhaftig.
Bis dorthin leere du den Becher
deines Lebens bis zur Neige,
und wenn Du mich einst brauchst,
laß nur dein Herz mich leise rufen
…ich werde da sein.
Colleen Corah Hitchcock


Daggi mit Nino für immer

elis-mutti 29.06.2010 04:35Uhr
hallo benjamin,
vor 6 jahren mpsstest du gehen-und doch bist du bei denen die dich lieben immer noch da.
was man liebt vergisst man nicht.
es brennt rinr krze für dich heute bei uns.
lg silke mit eli im herzen

Diana 28.06.2010 23:59Uhr
Ach Benni ...

Doris Homepage 28.06.2010 09:37Uhr
Liebe Fam. von Benjamin,
möchte Ihnen schon heut einen lieben Gruß dalassen,da ich es zum Gedenktag von Benjamin nicht an den PC komm.
Ich wünsche Ihnen viele liebe Menschen an Ihrer Seite,die mit Ihnen an Ihren lieben Benjamin denken u. ein bischen Kraft schenken.

Die Summe unseres Lebens,
sind die Stunden, in denen
wir liebten.

Liebe Grüße u.
ganz viel Kraft.
Doris mit Matthias im Herzen.

Diana 27.06.2010 20:01Uhr
Oh Benni, du hättest sooo viel Spaß hier noch haben können. Die WM ist mal wieder der Hammer!
Wir vermissen dich!!!

Diana 23.06.2010 16:38Uhr
Hey Benni,

bei den Fotos von dir, sieht man dich auch auf der Ackerparty. Ein highlight, das kein Jahr ausgelassen wurde. Gestern war es mal wieder so weit...
...diesmal mit einem schrecklichen Ausgang. Ein 22-jähriger wurde erstochen.

Irgendwie ist das Leben doch verrückt.

Nur noch 6 Tage bis dein 6. Todestag ist. Ich bin gespannt wie es diesmal für mich wird. Werde den ganzen Tag in der Nähe der Unfallstelle sein. Bin mit den Kids im Wildpark...

Wünsche du wärst hier - würde gern heut Abend mit dir Fußball gucken.

Annika 14.06.2010 22:04Uhr
Hey Benni,

ich wünschte, ich könnte die Zeit 6 Jahre (!!) zurückdrehen und den 29.06. anders gestalten.

Du fehlst hier!

Angela Homepage 13.06.2010 11:28Uhr
Hallo Diana, war zum Gegenbesuch auf Bennis Seite auch hier merkt man wie sehr Du Deinen Bruder vermisst. Und auch wenn ich ihn nicht kannte, so hast Du ihn mir mit Deiner ausführlichen Beschreibung so nahe gebracht als hätte ich ebenfalls diesen wunderbaren Menschen kennengelernt !
Vielen Dank das Du die Seite von Sascha dort verlinkt hast. Wusste garnicht das der ADAC das Projekt bereits ins Netz gestellt hat. Habe Deinen Text und die Aufmachung übernommen auf Saschas Seite und hoffe das ist für Dich auch so ok ? Liebe Grüße und einen dicken Knuddler an Dich und die Familie von Angela mit Sascha im Herzen geliebt und unvergessen.
Oh ich wollte noch fragen, ob Benni ebenfalls einen Platz bei Sascha´s Sternenkindern einnehmen darf ? Bitte um ein o.k an meine emailadresse

Diana 28.05.2010 00:55Uhr
... mit Erschrecken stelle ich fest, dass sich dein Todestag schon wieder nähert.

In 1 Monat...
...ist es nun 6(!) Jahre her, dass du deinen letzten Tag lebtest.

Es tut verdammt weh zu merken, wie "fremd" du mir manchmal bist.
Die Entfernung ist ganz schön groß.
Das letzte Mal dich sehen, hören und berühren ist sehr lange her.
Und ich muss mit ansehen, wie wir uns immer weiter entfernen.

Das macht mir Angst!

Cornelia u andreas Homepage 26.05.2010 00:26Uhr
Liebe Fam Lieber Benjamin
Wo du warst,
ist jetzt niemand mehr,
aber wo wir sind,
wirst du immer sein.
Was bleibt,
sind die Erinnerungen,
die uns niemand nehmen kann

Liebe Grüße von Cornelia mit Nina im Herzen

b 18.05.2010 11:47Uhr
es weht der wind ein blatt vom baum,von vielen blättern eines. das eine blatt man merkt es kaum,denn eines ist ja keines. doch dieses eine blatt allein war teil von unserem leben. drum wird dies eine blatt allein uns immer wieder fehlen.

Diana 17.05.2010 22:57Uhr
Liebster Benni,

"die schoensten Momente sind zugleich auch die Traurigsten - weil du sie nicht mehr (mit)erlebst"

Mallorca zeigt sich von der schoensten Seite...

Prima, dass nun das Kondolenzbuch wieder einwandfrei funktioniert. Thx to Nils!

Diana 21.04.2010 18:51Uhr
Leider kommt es nur selten vor - vllt bedingt durch den gruseligen Film "Schreie aus dem Jenseits" und meiner fiebrigen Erkältung...
...hab ich endlich mal wieder von dir geträumt.
Auch eine Freundin von dir, die ich kurz zuvor noch online gesehen habe, war Teil des Traums.
Auch wenn es eine komischer Traum war mit (im wahrsten Sinne) "Pferde stehlen", freue ich mich immer dich wieder zu sehen.
Und ja, ich würde sofort wieder mit dir "Pferde stehlen"...

angela Homepage 11.04.2010 13:51Uhr
Jede Begegnung die Deine Seele berührt,
hinterlässt
eine Spur, die nie ganz verweht.

Manche Begegnungen sind wie Schneeflocken,
sie berühren Dich sanft,
verursachen eine Gänsehaut
und verschwinden wieder.

Manche Begegnungen sind wie Regentropfen,
sie küssen Deine Stirn,
berühren Dein Herz
und nehmen Deine Tränen mit.

Manche Begegnungen sind wie der Wind,
sie streicheln Deine Haut,
bringen ein Lächeln auf Dein Gesicht
und Du fühlst Dich wohl bei ihnen.

Manche Begegnungen sind wie Sonnenstrahlen,
sie umarmen Dich liebevoll,
öffnen Dir Arme und Herz
und schenken Deiner Seele Geborgenheit.

Manche Begegnungen sind wie Sterne,
sie verzaubern Dich,
bringen Deine Augen zum Strahlen
und bleiben Dir ewig in Erinnerung.

Liebe Grüsse Angela
http://www.luca.carco.ch

Diana 28.03.2010 16:08Uhr
Juhu - wir haben deine Seite wieder ein bissl überarbeitet.
Endlich dürften die Texte zu den Fotos stimmen, über die ADAC-Ausstellung kann man sich unter "Hoffnung & Trauer" informieren, Todesanzeigen wurde in Traueranzeigen umgewandelt und weitere Kleinigkeiten.
Leider bestehen die Probleme mit dem Kondolenzbuch weiterhin, aber - wir haben eine Spur! ;)

hhhhh 27.03.2010 15:23Uhr
test

Diana 11.03.2010 18:28Uhr
Es wird Zeit, dass das Kondolenzbuch ueberarbeitet wird - mein letzter Eintrag fehlt auch wieder *grrr*
Denk an dich in Assuan, Egypt.

angela Homepage 13.01.2010 08:57Uhr
Es kommt der Tag

Es kann nicht sein, dass
dieses Leiden
dich und deine Welt zerstört
Das kann nicht sein
Es kann nicht sein, dass
alles aus ist
Dass man nichts mehr von
dir hört
Das kann nicht sein

Mit dir bin ich verbunden
ob du da bist oder nicht
Ich hör immer noch dein
Lachen
Seh noch immer dein Gesicht

Eine Ewigkeit liegt
zwischen uns
Wie eine Wand aus Glas
und Licht
Einmal kommt, es kommt
der Tag
An dem auch diese Wand
zerbricht
Es kommt der Tag
Es kommt der Tag

Es kann nicht sein, dass
unsere Liebe
Nur für diese Erde gilt
Das kann nicht sein
Es kann nicht sein, dass
Gottes Güte
Nur auf dieses Leben zielt
Das kann nicht sein

Ich weiß, dass diese Trennung
nur vorübergehend ist
Und doch spür ich Schmerz
und Trauer
Weil du fort gegangen bist.

Eine Ewigkeit liegt
zwischen uns
Wie eine Wand aus Glas
und Licht
Einmal kommt, es kommt
der Tag
An dem auch diese Wand
zerbricht

Eine Ewigkeit liegt
zwischen uns
Wie eine Wand aus Glas
und Licht
Doch einmal kommt, es
kommt der Tag
An dem auch diese Wand
zerbricht
Es kommt der Tag
Es kommt der Tag

Es kommt der Tag

http://www.youtube.com/watch?v=1lSj7dIlfP4
von Thea Eichholz-Müller



Diana 01.01.2010 23:12Uhr
Ochmenno, mein letzter Eintrag fehlt nun auch wieder - dabei hatte ich gleich um kurz nach 0h an dem extra für mich eingerichteten "Internet-Terminal" geschrieben.

---just the best---
we miss you!

Diana 29.12.2009 17:15Uhr
Heute fehlst du uns 2009 Tage...
...der einzige Tag, an dem diese Zahl mit dem Jahr identisch ist.

Liebe Ilona, wir sind dankbar für jeden Eintrag hier! Leider gibt es momentan Probleme mit dem Kondolenzbuch, so dass Einträge verschwinden und auf einmal wieder da sind.
Ist mir auch ein Rätsel -
habe dem "webmaster" schon Bescheid gegeben.

Ilona 24.12.2009 14:00Uhr
Liebe Familie Mayer, für mich ist es das zweite Weihnachtsfest das ein Platz leer bleibt.Oft bin ich auf Bennys Seite und stelle immer wieder fest das Leben ist nicht fair. Ich wünsche Ihnen angenehme Feiertage.Liebe Diana, Dein letzter Eintrag beweist das man Menschen die man liebt,auch wenn sie nicht mehr auf dieser Welt sind, nicht vergißt.lg Ilona

Diana 24.12.2009 00:15Uhr
Hey Benni,

komme grad vom Weihnachtsmarkt, hätte dich gern dabei gehabt.
Heute wirst du wieder besonders fehlen...
Der Baum ist geschmückt, die Geschenke sind besorgt, das Bier steht kalt...
...also, mach dich auf die Socken! Würd gern merken, dass du bei uns bist.

Hab dich lieb und vermisse dich!

angela Homepage 21.12.2009 21:22Uhr
Abends wenn ich schlafen
geh
vierzehn Englein um mich
stehn,
zwei zu meinen Füßen,
zwei zu meinen Häupten,
zwei zu meiner rechten,
zwei zu meiner linken,
zweie die mich decken,
zweie die mich wecken,
zweie die mich weisen
zu den himmlischen
Paradeisen.
Sei Du der Schutzengel
deiner LIEBEN


__$§___$$$___§$
__$§§_$§§§$_§§$
_$§_$_$$$$$_$_§$
_$_$§§_§§§_§§$_$
_$_$§§§_§_§§§$_$
__$_$§_§§§_§$_$
___$§_§§§§§_§$
______§§§§§
_____§§§§§§§
_____§§§§§§§
____§§§§§§§§§
____$$_$_$_$$
_$$$§§§§§§§$$$$


simone und renate Homepage 20.12.2009 10:02Uhr
liebe diana und familie,
ein gesegnetes weihnachtsfest wünschen ihnen von herzen
jasmin ihre mama und oma.

Diana 29.11.2009 15:11Uhr
Hey Benni,

hab gerade bemerkt, dass deine hp vor 3 Tagen 3-jähriges Jubiläum hatte.

Heute ist zudem auch mal wieder der 29. - nun musste ich erstmal rechnen:
65 Monate ist dein Unfall her.
Das hört sich verdammt lang an und manchmal fühlt es sich auch schon "lang her" an, manchmal...

Möchte vor Weihnachten noch die Texte den Fotos anpassen und über dein "Weiterleben als Schattenfigur" (das ADAC-Projekt) berichten. Es soll unter "Hoffnung & Trauer" zu finden sein.

Allen einen schönen 1. Advent!

Eileen 26.11.2009 04:27Uhr
Liebe Familie Mayer,
durch zufall bin ich auf bennis seite gestoßen.mir fehlen die worte.....ich bin zu tiefst gerührt und unendlich traurig darüber das so ein toller, hübscher :-) junger mann so früh gehen musste.das ist einfach nicht fair!!!!ich wünschen ihnen von ganzem herzen ganz viel kraft.

lieben gruß
eileen aus nrw

angela Homepage 20.11.2009 21:50Uhr
Traurig ist wenn Menschen gehen,
in das uns unbekannte Land.
Nie mehr können wir sie sehen,
oder spüren ihre Hand.
Doch sie sind vorraus gegangen,
halten uns die Tore auf.
Werden einstens uns empfangen,
wenn zu End der Lebenslauf.

Diana 16.11.2009 01:01Uhr
Stimmt es, dass wir dich nicht so oft "zurückholen" sollen?
Stimmt es, dass es dir hier zu dunkel ist?
Stimmt es, dass du nun mit Oma & Opa zusammen bist?
Stimmt es, dass du zufrieden auf dein Leben auf Erden zurück blickst?
Stimmt es, dass es dir gut geht?

Sei mir nicht böse, wenn ich dich manchmal zurück hole.
Ich brauche dich!

Sascha 15.11.2009 10:45Uhr
Ich hatte leider nicht das Glück Benni selber kennenzulernen doch das Schicksal das hier beschrieben wird ist eines das mich unsagbar anrührt. Aufmerksam wurde ich auf Benni durch meine Verbindung zu seiner Schwester und nachdem ich die Seite nun sehr aufmerksam studiert habe schäme ich mich es nicht schon viel früher getan zu haben. Als jemand in dessen Leben der Tod schon häufig geliebte Menschen ereilt hat erkenne ich die Liebe die Benni von allen Seiten her entgegen gebracht wird und die Lücke die er hinterläßt. Eine Lücke die sich niemals schließen wird und auch nicht soll. Denn wenn der Schmerz endet, die Wunde sich schließt und vernarbt wird Benni zu einer Erinnerung, doch ich bin mir nachdem was ich nun über ihn weiß absolut sicher das er mehr als nur eine Erinnerung wert ist. Es erfüllt mich mit Freude zu sehen wie sehr er noch immer ein Teil seiner Familie ist und ich weiß das er immer mehr als nur eine Erinnerung sein wird.

Benni, du kennst mich nicht aber... wo immer Du sein magst bin ich mir sicher das die Liebe die hier auf Erden noch immer/für immer für dich empfunden wird dir einen Platz zwischen den höchsten Bereitet, die welche man am meisten vermisst, und dessen fortgang am meisten beklagt wird.

Ein weinendes Herz

Wo sich Herzen im Reigen vereinen,
dort sieht man stets lächeln, stets, Sonne nur scheinen.
Sich wiegend und wirbelnd zu Takt und zu Rythmus,
dann plötzlich endet der Klang und der Tanz stoppt vorm Schluss.

Der Frohsinn zerfällt weil ein Herz den Reigen verliess,
einem Dolche gleich die Trauer ins Herz hineinstieß.
Der Tanz bleibt so dann ohne sein Ende,
und trauernd reicht man einander die Hände.
Weinend bleiben die anderen Herzen zurück,
von Tränen geschwert versinkt ihnen das Glück.
In dieser Zeit können nur Herzen sprechen,
auch wenn sie drohen unter der Last zu zerbrechen.
Denn Zunge und Verstand suchen nach den rechten Worten herum,
doch sind sie gelähmt unbeholfen... faßt stumm.
Doch die Herzen sollten bald wieder tanzen,
voller Freude mit inbrunst, von Herzem, von ganzem.
Denn so können sie jenen die gegangen sind am besten gedenken,
jenen fortan ihr Tanzen widmen und schenken.


Ich hoffe das mein Beitrag (vor allem in seinem Umfang) nicht als anmaßend oder unpassend empfunden wird, da ich Benni ja nicht kannte. Doch bin ich in diesen Augenblicken, da ich dies schreibe, Opfer meiner Betroffenheit.
Mir bleibt nur noch der Familie Mayer, Jahre nachdem Unglück das sie ereilt hat, mein zutiefst und aufrichtig empfundenes Mitgefühl ausszusprechen.

Sigrid Homepage 10.11.2009 20:55Uhr
Liebe Diana

Danke für die lieben Zeilen in Sarah´s Gästebuch.
Es stimmt, so etwas unbegreifliches verbindet und gibt uns auch ein wenig Trost wenn man sich schreiben kann.
Benny war ein toller Bruder, die Gedenkseite ist sehr schön,Benny sieht die Seite bestimmt und ist Stolz auf seine große Schwester.

Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Benny`s Seite trägt dazu bei. Hier wird keiner vertrieben, jeder kann hier ruhen und sich an Benny erinnern.

Liebe Grüße

Sigrid mit ihren Engeln im Herzen

Danamol Homepage 10.11.2009 13:02Uhr
Auch für dich lieber Benjamin, wie auch für die vielen anderen, viel zu oft jungen und unschuldig zu Tode gekommenen, oft so plötzlich aus dem Leben gerissenen lieben Menschen, war es mir ein solches Bedürfnis gewesen für DICH, für EUCH, für dieses oft unvorstellbare LEID ein deutliches, ich hoffe für sehr viele, ein verbindendes ZEICHEN zu setzen.

Für DICH, für EUCH habe ich dieses Video gemacht.

http://www.youtube.com/watch?v=gPDb1uaDRjg

Liebevolle Grüsse von Stephanus

Diana 08.11.2009 04:01Uhr
Benni lebt weiter!

Morgen wird eine Ausstellung vom ADAC in Süddeutschland eröffnet mit dem Titel:
"Schatten - Ich wollte doch leben".
Die Ausstellung zeigt sechs Schicksale, u.a. Benni!
Mehr dazu demnächst auf der hp.

Vor kurzem habe ich die Fotos versucht chronologisch zu ordnen, daher sind die Texte dazu momentan nicht stimmig. Hoffe, dass ich das zügig überarbeitet habe...

Annika 02.11.2009 23:13Uhr
Ich vermisse Dich sehr!

Diana 08.10.2009 07:39Uhr
Ich hab dich gesehen!
Ganz klar, mit einem Lächeln und strahlenden Augen...

Allerdings waren die Umstände deines Verschwindens andere:
Du bist aus einem (Norwegen?) Urlaub nicht zurück gekehrt. Jegliche Bemühungen dich zu finden waren damals gescheitert. Nun, nach über 5 Jahren, waren Mama, Papa und ich wieder vor Ort, um noch mal alles Revue passieren zu lassen - da sahen wir dich, in einem großen Freizeitbad. Du wurdest dort festgehalten und musstest dort gefesselt arbeiten. Dennoch machtest du einen fröhlichen Eindruck.
Erst später erfuhr ich, dass ein guter Freund von mir dich dort schon zuvor entdeckt hatte. Er wollte uns nicht informieren, um deine Ehre zu wahren. Unter Tränen machte ich ihm Vorwürfe, dass wir dich jeden Tag vermisst haben...


Ich weiß nicht, in wie weit die dieswöchige Projektwoche zum Thema Wasser, die morgige Hochzeit des guten Freundes, der gestrige familäre Besuch aus München zu diesem Traum beigetragen haben...
...aber es war irgendwie ein schöner Traum, du warst wieder da!

Ich hoffe, dass ich dich bald wiedersehe - auch, wenn es nur ein Traum ist.

Katja 22.09.2009 21:02Uhr
Liebe Diana,
zu gut weiß ich, wie du dich fühlst. Lutz ist seit fast 17 Jahren nicht mehr bei mir. Er war mein großer Bruder und starb mit 22 Jahren an Krebs. Trotzdem war er die ganze Zeit immer ganz nah bei mir und ich durfte das oft spüren. Das aktuellste seiner Zeichen fand ich auf einem Foto meiner kirchlichen Hochzeit heute vor einem Monat. Nachdem ich es, auf dem wir den Segen erhalten, jedoch nur auf einem Drittel des Bildes zu sehen sind und die anderen 2 Drittel nur Himmel sind, sehr komisch fand, entdeckte ich beim zweiten Hinsehen den Smiley, der unübersehbar aus den Wolken schaut. Ich hab gewußt, er war dabei...
Achte auf die Zeichen und meld dich mal, wenn du Lust hast.
Liebe Grüße
Katja

ilona 28.08.2009 20:18Uhr
Liebe Eltern von Benny,mein Sohn Florian ist am 12.06.1984 geboren und am 07.05.2008 bei einem Motorradunfall tötlich verungluckt.Ich habe einige Einträge im Kondolenzbuch gelesen und bin auf den Eintrag von Pallotz 7.08.2009 gestossen.Es hat mich sehr berührt,der Spruch Bewahr mir ein erinnern begegnet mir täglich.Wo ein Bild von Flori steht ist fast immer dieser Spruch dabei. Zu Ihrem Benny gibt es viel Gemeinsamkeiten daher dieser Eintrag.Es tut immer noch verdammt weh.
Ilona

Diana 16.08.2009 05:46Uhr
Puh! Heut bin ich aus Zeitnot gefahren wie ne "besenkte Sau".
Danke, dass du auf mich aufgepasst hast...

Nun komm ich gerade von einer prima Feier an der Alster zurück. Der Bräutigam stellte seinen Bruder als seine (nun ehemals) bessere Hälfte vor, bedankte sich bei ihm und freut sich auf noch viele gemeinsame Jahre.
Das ist schön zu hören, dennoch oder deshalb:
Das tat weh!
Ich will dich zurück!

Bin eben an vielen Aufbauten und Absperrungen für morgen vorbei gefahren.
2003, vor 6 Jahren hast du zuletzt an den Cyclassics teilgenommen...
Es hat mir tierisch Spaß gemacht dich anzufeuern. Ich war stolz auf dich und bin es noch.

Vllt bist du ja morgen auch irgendwie an der Strecke...

pallotz 07.08.2009 22:11Uhr
leider weiß ich nicht ob ich das richtige schreibe,aber ich würde es ihnen liebe eltern doch gerne rüberbringen
ich habe gelesen was benni alles in seinen kurzem leben erlebt und erfahren hat
ich habe auch in irgendeinem buch mal gelesen ,das es seelen gibt die leben schneller ,
benni hat mit seinen 19 jahren so ein erfülltes leben gehabt das musste auch alles so sein
was ander mit 90 nicht haben
er hat alles gesehen,

auch ich habe am 12.06.08 meinen sohn mit 16 unverschuldet verloren
uch rene hat so ein aufregendes leben gehabt
alles ausprobiert
freiwillig gearbeitet in betrieben,
immer schönen urlaub gehabt

ich hoffe ich schreibe jetzt nichts falsches

aber alles ist gefügt es gibt keine zufälle,

petra pallotz mit rene im herzen

Bewahr mir ein Erinnern wie einen Lebenskuss,
so bleib ich in der Nähe auch wenn ich gehen muss.
Erzähl von mir mit Lachen,
so waren wir ja einst,
erzähl die tollsten Sachen.
Auch wenn du später weinst

Diana 30.07.2009 14:15Uhr
Hey Benni,

hab dir heut ein neues Mitbringsel besorgt, diesmal aus Pisa :)

Diana 24.07.2009 23:01Uhr
Siehst du vom Himmel aus die Fackeln brennen?

Sie brennen nur für dich!

Alles Gute wünschen wir dir -vom Herzen!
Wir vermissen dich!!!

Ute Kostolani-Urban Homepage 24.07.2009 20:46Uhr
Lieber Benjamin zu Deinem heutigen Sternengeburtstag sende ich Dir ganz viele liebe Grüße in den Himmel. Ich hoffe das es Dir gut geht in der anderen Welt und Du immer auf Deine Lieben hier auf Erden achtest, die es so schwer haben ohne Dich.

Liebe Geburtstagsgrüße von Andys Mum Ute

Almut Homepage 24.07.2009 18:22Uhr
Lieber Benni,
ich sende dir herzliche Geburtstagsgrüße hinauf zu den Sternen.Feiert schön,ihr Engel.
Almut
Liebe Fam. von Benni,
mal wieder ein schwerer Tag,ein Geburtstag ohne das Geburtstagskind.Aber im Herzen wird Benni immer dabei sein.Ganz fest.Hier leuchtet für Benni ein Geburtstagslicht.
Stille Grüße
Almut mit Heike im Herzen

Diana 24.07.2009 14:44Uhr
Hey Benni,

schau an - schon so viele Einträge heute :)

Komme grad vom Baum und vom Friedhof, sieht alles wieder supi aus :)))
Thx for sunshine!
Wenn ich könnte würd ich gleich ein aktuelles Foto online stellen...
Papa hat Fackeln für heut Abend besorgt, 25!

Müssen gleich schon wieder los, komm doch mit ;)

Diana =)

LEROYS Mama Katja Homepage 24.07.2009 13:23Uhr
Lieber BENNI*,
zu Deinem Sternengeburtstag wünsche ich Dir alles, alles Liebe! Feier schön mit den anderen Sternenkindern...
Liebe Fam. von BENNI*,
euch wünsche ich ganz viel liebe Menschen um euch herum,
mit denen Ihr zusammen Erinnerungen an BENNI* austauschen könnt...ist vielleicht ein kleiner Trost, wenn man über Erlebtes mit BENNI* auch mal schmunzeln kann...
Wir sind so "dankbar" für jeden Tag den wir mit unseren Kindern verbringen durften!

Katja mit LEROY* & BELINDA* immer im Herzen

Lisa Homepage 24.07.2009 13:05Uhr
Lieber Benjamin, ich schicke dir zu deinem Sternengeburtstag einen ganz lieben Gruß bis hin zu den Sternen.Für deine Schwester und für deine Familie ist es wieder ein ganz schlimmer Tag und ihnen wünsche ich viel Kraft und Stärke.Ich kann deine Schwester nur zu gut verstehen,denn mein Bruder Karl-Heinz habe ich im vorigen Jahr verloren und wir hatten und haben eine sehr enge Bindung zueinander und deshalb kann ich gut nachvollziehen,wie sie sich fühlt und wie es ihr ergeht.
Benni wird immer an ihrer Seite sein und irgend wann werden wir alle wieder vereint sein.Wenn man auch nicht begreifen kann,warum einem das Liebste genommen wurde.Alles Liebe von Herzen Lisa und Karl-Heinz für immer bei mir*

Dieter u. Brigitte Homepage 24.07.2009 12:08Uhr
Lieber Benjamin.
Wir schicken Dir zu deinem 25ten Geburtstag liebe Grüsse
in den Sternenhimmel.

Liebe Familie von Benjamin.
Wir wünschen ihnen viel Kraft
und Stärke, für den heutigen
Tag.

Wer die Liebe kennt,
weiß was wir verloren haben.

Liebe Grüsse von Brigitte u. Dieter mit Marco tief im Herzen.

Irmgard Homepage 24.07.2009 10:28Uhr
Lieber Benjamin,
zu Deinem 25ten Geburtstag schicken wir Dir lieb Grüße dahin wo Du jetzt bist und wünschen Dir mit all unseren Sternenkinder eine mega Party.

Liebe Familie von Benjamin,

wie es ist ein Geburtstag zu durchleben ohne die Hauptperson können wir mitempfinden.
Wünschen Euch viel Kraft und mögen liebe Menschen bei Euch sein mit denen ihr über Benjamin reden könnt.
Was uns bleibt ist Dank, Liebe und die Erinnerung.

Liebe/traurige Grüße
Irmgard und Familie mit Olaf im Herzen


Doris Homepage 24.07.2009 09:56Uhr
Lieber Benjamin,
ganz liebe Grüße zu deinen heutigen Sternengeburstag,mögen viele liebe Menschen an dich denken.

Liebe Fam. von Benjamin,
ich wünsche Ihnen viele liebe Menschen an Ihrer Seite, die mit Ihnen gemeinsam an Ihren lieben Benjamin denken u. ein wenig Kraft spenden.
Ich wünsche Ihnen auch von ganzen Herzen viel viel Kraft.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

simone und renate Homepage 24.07.2009 09:02Uhr
Lieber Benjamin!
Dir zu Ehren findet heute eine tolle Party statt.All deine Sternenfreunde wollen dir gratulieren und mit dir feiern.Wie wir wissen ist ein Geburtstag dass größte Fest in der Jenseitigen Welt.Wir möchten dir auch herzlich gratulieren und wünschen viel Freude beim feiern.

Manche Menschen kommen in unserem Leben nur kurz voebei,um uns etwas zu bringen.
Ein Geschenk,eine Hilfe,eine Lektion,,die wir gerade brauchen. Irgend etwas,und das ist der Grund warum sie zu uns kommen,nur auf einen Sprung sozusagen.
Du hast uns viel gebracht!

Liebe Angehöhrige von Benjamin!
Für diesen so schweren Tag ,den Geburtstag ihres Engels,wünschen wir ihnen viel Kraft und liebe Menschen an ihre Seite die sie stärken.
Alles Liebe für die kommende Zeit wünschen ihnen Jasmin
ihre Mama und Oma.

angela Homepage 24.07.2009 08:06Uhr
Lieber Benjamin,
Ich sende dir einen lieben Geburtstagsgruss in den Himmel hinauf.....
Möge er dich erreichen und hoffentlich hast du einen schönen Tag mit all deinen Sternenfreunde.....

Erinnerungen

Wenn in stillen Momenten
die Trauer Kälte in unseren Herzen verbreitet,dann müssen wir sie mit unseren
Erinnerungen wärmen und das Licht ihrer Liebe wird wie ein Sonnenstrahl unsere
Tränen trocknen...

Wird wie einSommerregenbogen ein Lächeln auf unsere
Gesichter malen wird wie
ein Sommerlachen unser Trauer auf
Schmetterlingsflügeln
forttragen...

Wird wie ein Sommerwind
unsere Herzen berühren und tröstend umarmen wird wie eine Sommernacht uns aus
einem Sternenmeer
zufunkeln...

Wird wie ein Sommerstrand uns sanft den Weg zum Meer
bereiten wird wie die Wellen
aller Ozeane dann zu uns
flüstern,dass einmal das
Licht der Liebe entzündet,es für alle Zeit, jede Grenze
überwindet und durch
unsere Erinnerungen in unsere Herzen zurückfindet.

Denn das Licht der Liebe
ist das, was uns alle
auf ewig verbindet...


Diana 24.07.2009 01:11Uhr
HAPPY BIRTHDAY BRUDERHERZ!

Nun wärst du ein "Vierteljahrhundert" alt geworden. Mhhh...
Obwohl du nun schon vor >5 Jahren die Reise in die Unendlichkeit angetreten hast, bekommst du tatsächlich hin und wieder noch (Werbe-)Post an deine irdische Adresse.

Denk ganz oft an dich und werde morgen mit Mama dein Grab wieder auf Vordermann bringen. Also, lass mal wieder die Sonne raus!

Mach dir einen prima Tag!
Oder gibts bei euch gar nicht Tag & Nacht!?
Man, wie gern wüsste ich mehr von dir!

... we love you ...

angela Homepage 20.07.2009 22:33Uhr
Du kannst Tränen
vergiessen, weil er
gegangen ist
oder Du kannst lächeln,
weil er gelebt hat.
Du kannst Deine Augen
schliessen und beten
dass er zurückkommen wird
oder Du kannst Deine
Augen öffnen und sehen
was von ihm geblieben
ist.
Dein Herz kann leer sein
weil Du ihn nicht mehr
sehen kannst
oder es ist voll von der
Liebe die er mit Dir
geteilt hat.
Du kannst dem Morgen den
Rücken drehen und im
Gestern leben
oder Du kannst dankbar
für das Morgen sein eben,
weil Du das Gestern
gehabt hast.
Du kannst immer nur
daran denken, dass er
nicht mehr da ist,
oder Du kannst die
Erinnerungen an ihn
pflegen und in Dir
weiterleben lassen.
Du kannst weinen und
Deinen Geist
verschliessen,
leer sein und Dich
abwenden
oder Du kannst tun was
er sich wünschen würde:
Lächeln, die Augen
öffnen, lieben und
weitermachen.


Diana 17.07.2009 16:15Uhr
...super Sommerwetter, open air Z4 fahren, Lagerfeuer, Asti und eine Sternschnuppe - war ein prima Start in die Ferien!
Hoffe du erlebst auch ganz viele tolle Dinge und berichtest irgendwann davon!

~ miss you ~

Vanessa 14.07.2009 14:33Uhr
Liebe Daina,
Ich kannte deinen Bruder Benjamin nicht.
Nach dem Besuch seiner Seite kann ich deine Frage vm Anfang "Kann man jemand anderen die ihn nicht kannten so beschreiben wie er war?"
Diese Frage kann ich jetzt mit "Ja das kann man!",beantworten.
Es ist eine sehr beeindruckende und einfuhlsame Homepage!
Euch viel Kraft und Trost!
Vanessa

David 30.06.2009 15:21Uhr
Hey mein Freund,

Zu meinem diesjährigen Geburtstag habe ich eine unglaublich schöne und erinnerungswürdige Strandparty mit Freunden auf Fraser Island verlebt. In der Nacht vom 28. zum 29. haben wir stundenlang im Sand gelegen und 'gen Himmel gestarrt. Was soll ich sagen, neben etlichen Sternschnuppen habe ich das vermutlich eindruckvollste Sternenbild erleben dürfen, dass man sich so vorstellen kann. Ein schöner Zufall, oder?

Beste Grüße von Down Under nach Hoch Oben!

David

Lina Homepage 29.06.2009 23:21Uhr
Liebe Familie von *Benni*,
bald ist er vorbei der Tag, der euer ganzes Leben verändert hat.
Auch wenn Jahre vergangen sind, wird dieser Schmerz nich weniger.
Ich hoffe ihr konntet diesen Tag mit lieben Menschen verbringen, die an euren *Benni* gedacht haben und euch damit ein wenig trost spenden konnten.
Einen ganz stillen Gruß
Lina mit *Denise* im Herzen.

Annika 29.06.2009 23:04Uhr
Lieber Benni,

ich denke sehr viel an Dich und überlege mir, was wäre, wenn Du noch da wärst. Die Frage kann mir niemand beantworten, doch eines weiß ich ganz sicher- Du würdest immer noch soviel Lebensfreude verbreiten, wie Du es immer getan hast.
Du fehlst mir wirklich unbeschreiblich und ich wünschte oft, Du wärst noch hier.

Liebe Grüße,
Annika

Diana 29.06.2009 20:41Uhr
Soeben komme ich von deinem Grab. Es war der erste Moment der Ruhe am heutigen Tag. ...der Rest des Tages verlief irgendwie in Trance. Immerhin - es lief, irgendwie.
Wie schön, dass man auf deiner Bank verweilen kann...

Als ich auf der Bank saß, ließ ich die vergangenen 5 Jahre Revue passieren. 5 Jahre! Kaum zu glauben...
Jetzt lebe ich schon 9 Jahre länger als du. Jeder Tag ist doch so wertvoll - das kann man sich im Alltag gar nicht oft genug bewusst machen. Manchmal steht man sich nur selbst im Weg.
Ich fragte mich wieder, was wäre wenn...
...wie wäre dein und mein Leben wohl weiter verlaufen?
Nun sitze ich fast regungslos vor dem Computer, mag gar nicht weiter denken.
Fest steht, dass die Liebe den Tod besiegt. Ich bin sehr traurig, dass du nicht mehr da bist.

Schön, dass einige an diesem Tag an Benni & uns denken!
Und ja, wir reden gerne über ihn - auch wenn hin und wieder eine Träne dabei fließt...

Diese Zeilen zum 5. Todestag hatte ich schon vor ein paar Wochen zusammen gesucht:
-Auszüge aus der Beerdigungsrede von Pastor Borger-

„Benni wurde aus diesem Leben gerissen, unvorbereitet für ihn und für alle. Der Tod hat eines seiner hässlichsten Gesichter gezeigt und zieht hinter sich her eine Spur des Entsetzens, der Verzweiflung und der Ratlosigkeit.
(...)
Er war glücklich. Und er hat andere glücklich gemacht. Sein Leben war nicht sinnlos. Es ist der Tod, der uns leer zurücklässt.
(...)
Was war und womit er jeden und jede von Ihnen glücklich gemacht hat, das dürfen wir nicht vergessen, sondern müssen es in das Schatzkästchen unseres eigenen Lebens legen und gut verwahren. Vielleicht wird uns die Erinnerung daran, wenn wir in diesem Schatzkästchen kramen, noch oft in unserem Leben glücklich machen.
(...)
Darin liegt Trost. Im Geschenkten. Der Zeit, den Worten, den Taten.
(...)
Der äußere Lebensfaden hin zu ihm ist uns abgerissen.
(...)
Aber durch unsere Begegnungen mit ihm, durch die gemeinsamen Erlebnisse bleiben wir mit ihm in Verbindung. Es ist eine innere Verbindung, die stärker ist als der Tod.“


... wie wahr!

Never ever lasse ich dich aus meinem Herzen abhauen. Und in meinem Schatzkästchen krame ich ziemlich oft.
Dein Leben war nicht sinnlos!

Dieter u. Brigitte Homepage 29.06.2009 20:11Uhr
Liebe Familie von Benjamin,
wir wünschen ihnen viel Kraft
und Stärke, für den heutigen
Gedenktag von Benjamin.

Trauer ist das Heimweh unseres Herzen nach dem
Menschen,
den wir lieben.

Stille Grüsse von Brigitte u.
Dieter mit Marco tief im Herzen.



Ute Kostolani-Urban Homepage 29.06.2009 19:58Uhr
Liebe Familie von Benjamin

Ich wünsche euch ganz viel Kraft für den heutigen Gedenktag eures geliebten Benni.Nur die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit unseren Engeln läßt uns all den Schmerz hier auf Erden tragen.
In tiefer Verbundenheit Ute mit Andreas im Herzen

Hildegard Homepage 29.06.2009 19:37Uhr
Liebe Eltern und Familie,
meine Gedanken sind am heutigen wieder so besonders schweren 5.Gedenktag von Eurem Benjamin ganz nah bei Euch. Wünsche immer viel Kraft und eine spürbare Nähe zu Benjamin. Es wird eine Kerze für ihn bei Stephan durch den Abend leuchten.
Liebe Grüße in trauriger Verbundenheit schickt Hildegard mit Stephan immer und überall

*niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart* Stefan Zweig

Luisa 29.06.2009 19:03Uhr
5 Jahre fehlst du uns nun schon, lieber Benni! Ich werde immer an dich denken und mich an die vielen schönen gemeinsamen Momente zurück erinnern!

Ihnen, Familie Mayer, wünsche ich weiterhin ganz viel Kraft!

Luisa

angela Homepage 29.06.2009 16:54Uhr
Liebe Familie von Benjamin,
zum heutigen Gedenktag
senden wir stille Grüsse
und wünschen euch
viele liebe Menschen an eurer Seite.



Ich bin von euch
gegangen,
nur für einen kurzen
Augenblick
und gar nicht weit.
Wenn ihr dahin kommt,
wohin ich gegangen bin,
werdet ihr euch fragen,
warum ihr geweint habt.

LEROYS Mama Katja Homepage 29.06.2009 15:10Uhr
Liebe Fam. von BENJAMIN*,
ich wünsche Euch heute ganz viele Engel des Trostes um Euch herum, die Euch immer wieder helfen aufzustehen, wenn Ihr es nicht mehr schafft...

- Mein liebes Kind -
ich wünsche Dir von ganzen Herzen,
dass Du in Frieden und Glückseligkeit,
wohl geborgen bist bei unserem Himmelsvater!
Bis wir selber zu ihm gehen-
und uns wiedersehen!
Derweil Dein Blick bei Deinen
Lieben sei - auf Erden-
denn da fehlst Du sehr!!!!

stillen Gruß und kraftvolle Umarmung von
Katja mit LEROY* & BELINDA* immer im Herzen

Lisa Homepage 29.06.2009 13:06Uhr
Liebe Diana,ich weiß genau was heute in dir vor geht.
Ich habe meinen Bruder voriges Jahr,auch viel zu früh verloren und wir waren und sind sehr verbunden mit einander.
Den Schmerz kann man garnicht beschreiben,den man im Herzen hat und immer mit sich trägt.
Die Erinnerungen sind so gegenwärtig,dass es sehr weh tut.Benjamin war auch so lustig,humorvoll und lebensfroh,wie du schreibst und das erinnert mich sehr an Karl-Heinz.Vielleicht haben sich die Zwei ja dort oben getroffen,ich glaube sie würden sich gut verstehen.
Ich wünsche dir und deiner Familie gerade für heute viel Kraft und denke daran,irgend wann werden wir uns alle wiedersehen,vielleicht ist das ein kleiner Trost.
Alles Liebe mit einem herzlichen Gruß Lisa und immer fest bei mir Karl-Heinz

Irmgard Homepage 29.06.2009 10:57Uhr
Liebe Familie von Benjamin,
zum Gedenktag an Euer Engel Benjamin wünsschen wir Euch viel Kraft und mögen Euch liebe Menschen durch diesen schweren Tag begleiten.

Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man durch den Tod nicht verlieren.
In stiller Verbundenheit
Irmgard und Familie mit Olaf im Herzen

Doris Homepage 29.06.2009 09:50Uhr
Liebe Fam. von Benjamin,
5 Jahre, was für eine kurze,lange Zeit.Manche würden sagen die Zeit sie heile Wunden,aber diese Wunde heilt nie,sie vernarbt ein bischen u.reißt an Tagen wie heute wieder auf u. alles ist wieder so nah u. unfassbar.Ich wünsche Ihnen viele liebe Menschen an Ihrer Seite die Ihnen für diese schwere Zeit ein wenig Kraft geben.Ich wünsche Ihnen auch ganz viel Kraft.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

Diana 29.06.2009 01:39Uhr
Hej Benni,

ich geh jetzt ins Bett.
Momentan warte ich fast drauf, dass alles "einbricht". Vllt war das WE zu ereignisreich, dass ich innerlich noch keine Ruhe gefunden habe, um zu begreifen, welcher Tag heute ist. Vllt kommt alles erst morgen, wenn ich die Anzeige sehe oder an deinem Grab stehe. Vllt ist dieses Jahr aber auch alles anders.

Werde dir einen kleinen Elch vorbei bringen.

Gute N8!

Renate Homepage 29.06.2009 00:10Uhr
Liebe familie von Benjamin!
Dieser 29te Juni er wird wieder sehr schwer für sie werden.Mögen viele Liebe Freunde und Bekannte an ihrer Seite sein und sie durch den Tag begleiten.Wenn man nicht alleine ist geht alles ein klein wenig besser.Viel Kraft und alles Liebe wünscht ihnen Jasmin ihre Oma.

Bahti 28.06.2009 01:04Uhr
ich bin traurig das MJ tot ist er war der king of pop und wird es auch bleibe &#1581;&#1610;&#1575;&#1603; &#1575;&#1604;&#1604;&#1607; &#1605;&#1575;&#1610;&#1603;&#1604;
(Gott beschüte dich michael)

Mama & Diana 27.06.2009 20:02Uhr
Hey Benni,

liebe Gruesse aus Oslo von uns beiden. Haben schon sooo viel gesehen und erlebt. Wir denken oft an dich...

Werden am Montag natuerlich zum Friedhof kommen. Bin gespannt wie es mir dann geht. Der 29. Juni ist immer ein ganz besonderer Tag...

Nach den vorherigen Eintraegen hier:
Mich hat Jackos Tod auch irgendwie geschockt, dabei ist er ja ein voellig Fremder... Es war in etwa so wie damals, am 11.September. Man kann es kaum glauben.
Also: Sag Jacko, dass mir sein Konzert in Bremen (1994?) prima gefallen hat. Ein Duett mit Elvis waere der Hammer!

~Haben dich lieb~

Bea 27.06.2009 02:09Uhr
Liebe Familie von Benni,
ich möchte euch sagen das es mir sehr leid für euch tut das ihr Benni verloren habt.
Auch ich habe sehr liebe, für mich 2 ganz besondere Menschen verloren und komme auch heute nach 15 Jahren noch nicht damit klar.
Die Menschen die wir lieben werden wir niemals vergessen und wir werden niemals verstehen"WARUM"??? es so sein kuss.
Ich wünsche euch aus tiefstem Herzen die Kraft die ihr dafür braucht um damit klar zu kommen.
Und dir lieber Benni wünsche ich das es dir gut geht dort wo du jetzt bist!!!
Du bist jetzt der Schutzengel für alle die dich lieben und dich so sehr vermissen!!!
Also, gib acht auf sie!!!
Liebe jedoch traurige Grüsse, Bea :(

Christian 26.06.2009 13:14Uhr
... you are not alone I am here with you
though you're far away I am here to stay
you are not alone I am here with you
though we're far apart...

... you're always in my heart.

Christian

Michael 26.06.2009 12:44Uhr
mach´s gut alter wegbegleiter danke für deine musik

seit heute morgen, ist da eine trauer tief in meinem herzen, so als ob ein alter freund gestorben ist,

ein blödes gefühl, der ist tot! das geht doch nicht der wollte nach london kommen, eine träne verlässt meine augen,

danke michael für alles, wenn ich sehnsucht nach deiner musik habe - cd´s von dir habe ich genug

mach´s gut alter wegbegleiter danke für deine musik

bodo 26.06.2009 11:30Uhr
Ein grosser verlust für die Musikwelt RIP

ingo 26.06.2009 09:38Uhr
Ich bin unendlich traurig... Michael vielen Dank für Deine grandiose Musik ... in loving memory

Icke 26.06.2009 09:34Uhr
Hi Michael

als mich heut diese traurige Nachricht ereilte, dachte ich so bei mir, wieder is ein Stern verglüht, an unserem eh schon so rar besäten guten Musikerhimmel.

Mögest Du nun in eine bessere Welt gelangen ohne Neid und Missgunst.
Ob all Diese Vorwürfe rechtens waren sei dahin gestellt - es hat Dir dein Herz gebrochen.
Du hast mich seit meiner Jugend begleitet.
Auch wenn es mal ruhig um Dich war so warst du nie weg, kaum ein Musiker hat es verstanden sich sooo zu wandeln und mit der Zeit zu gehen.
Du hinterlässt uns ein Erbe was Dich unvergessen macht - Deine Musik.
Musik die sich schon fast 30 Jahre gehalten hat und weiter halten wird.
das was Dich unsterblich macht bist du und deine Musik.

Mein Mitgefühl an Seine Fam., Freunde, Fan´s und auch die die meinen ER wäre ein \"Verbrecher\"

Jetzt wo Du gegangen bist können Sie keine Mill. mehr erpressen und dunkle Flecken in deinem Leben zu hinterlassen.

genieße Deine wohlverdiente Ruhe !!
Das is dein Come back


Ave

Ruhe sanft

Linda 23.06.2009 11:57Uhr
Liebe Diana, auch ich wünsche Dir und Deiner Familie in den nächsten Tagen viel Kraft.
eine liebe Umarmung aus Stuttgart
Linda

Diana 22.06.2009 00:36Uhr
... noch eine Woche ...

Claudia 16.06.2009 21:53Uhr
Hallo Diana,
ich wünsche dir und deinen Eltern für die kommenden Tage viel Kraft. Am schlimmsten ist es für mich immer wenn sich der Tag des Unfalls jährt, in meinem Fall ist das im September. Ich fahre morgen mal wieder nach HH hoch und werde diesmal die B75 verlassen und den Bogen fahren und an Bennis Kreuz anhalten.
Liebe Grüße aus der Heide
Claudia

Christoph Borger, Pastor 05.06.2009 20:09Uhr
Ein Kollege aus Pommern hat mich heute auf diese Seite aufmerksam gemacht.
Ich gehe oft an Bennis Grab vorbei und bleibe auch gerne mal stehen, neulich war ich sogar mit ein paar Konfirmanden da.
Herzliche Grüße auf diesem Wege!
Christoph Borger, Pastor

Diana 29.05.2009 03:52Uhr
Nur noch 1 Monat - dann jährt sich dein Unfall wieder! 5 Jahre soll es nun schon her sein...

Werde am WE zum Friedhof fahren und dir mein Mitbringsel vorbei bringen. Hab nämlich doch noch was gefunden :)

Nächste Woche bin ich auf Klassenreise. Werde an dich denken, du warst 1992 dort und hast im Sand gebuddelt...

luv ya!

@->- 23.05.2009 02:17Uhr
Hey Benni,

hab noch nix gefunden was ich dir mitbringen koennte. :/

Yours Diana @ Riga, Latvia

angela Homepage 16.05.2009 23:14Uhr
Einen Menschen loslassen,
ist immer eine schwere
Erfahrung.
Wenn wir jemanden
verlieren,
der uns nahestand oder
den wir geliebt haben,
tut das besonders weh.
Unser Herz gleicht dann
einer Wunde,
die schmerzt und lange
nicht heilt.
Auch viele noch so gut
gemeinte Worte
können diesen Schmerz
oft nicht lindern.
In solchen Situationen
würden wir uns
am liebsten von allem
zurückziehen.
Gedanken müssen geordnet
und Gefühle
bewältigt werden.
Manches klagt uns an,
vieles hätten wir gerne
noch gesprochen,
vielleicht auch einiges
wieder gut gemacht.
Grenzen des Lebens.

Doris Homepage 20.04.2009 14:59Uhr
Hallo Diana
Toll das du diese HP für deinen Bruder gemacht hast eine schöne Erinnerung die immer bleibt. Wünsche dir und deinen Eltern ganz viel Kraft für dieses andere Leben...

Der Himmel ist gefüllt mit leuchtenden Sternen und die meisten tragen einen Namen.
stille Grüße Doris mit
Julia überall

Diana 12.04.2009 04:31Uhr
Zugegeben, das Osterfeuer ist auch nicht mehr das was es mal war...
...heute war es grandios!
Wünschte du wärst unter uns.

Bald ist Sonnenaufgang -
Fröhliche Ostern Benni!

Und ich versuche wieder ganz fest an die Auferstehung und das Weiterleben zu glauben...

Ich hab nix zu verstecken - hoffe auch, dass ich nicht suchen muss. Falls doch, flüster' mir doch die Verstecke von damals ins Ohr.
Aber nächstes Jahr werden M&P auf unbekanntem Terrain suchen müssen, das wird ein Spaß!

Hast du eigentlich die Fotosession von M&P verfolgt!? Man, können wir stolz sein - nicht nur deshalb :)

@M&P: Wir sind Fans von euch! =)

angela Homepage 25.03.2009 08:20Uhr
Wenn ein Engel diese Welt verlässt, dann
weil
er gehen
muss, seine Aufgaben hat er mit Liebe und
Wärme,
Hoffnung und Kraft für soviele Menschen aus
ganzem
Herzen erfüllt. Und wenn ein Engel gehen
muss
zurück an
seinen Platz, zurück zu seinem Stern, kann
man ihn
dennoch immer sehen, in den Herzen, die er
berührte,
spürt man sein helles Licht. Und wenn ein
Engel diese
Welt verlässt, dann weil er alles an Liebe
gab in
seinem irdischem Leben. und in den Gedanken
vieler
Menschen, wird er bis zum Wiedersehen ewig
bleiben, und
gibt Hoffnung all denen, die auf Erden
leiden. Und wenn
ein Engel gehen muss, dann mit einem Lächeln
trotz so
vielem Schmerz, und hinterlässt für viele
Menschen
seine Spuren wie Sterne in der Nacht. aber
vor allem in
den Trauernden Herzen....

Diana 20.03.2009 02:10Uhr
Als kleines Kind dachte ich, dass die Sonne und der Mond mich ganz doll lieb haben und deshalb immer dorthin mitkommen wo ich bin.

-manchmal wird man eines Besseren belehrt-

Doch bis dahin glaube ich, dass du nun immer mitkommst, wo immer ich auch bin.

-manchmal sind die Sterne ganz nah-

Diana 11.03.2009 21:31Uhr
Dir würde es hier sehr gefallen...

Neuschnee, Sonne, FunPark, ApresSki, 40 nette Leute, Pokern, Party...

Ich hätte dir meinen Platz gerne gegeben!

Denk an dich an dich in *Les Deux Alpes*, Frankreich

Britta 15.02.2009 17:57Uhr
"Wie schön muss es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!" (Astrid Lindgren - Pippi Langstrumpf)

Hey Benni,
grüß mir Onkel Heinrich! Er hat bestimmt viel zu erzählen dort oben.

David 15.02.2009 04:33Uhr
Hey Benni! Kia Ora! Wie isses bei dir??

Ich hoffe, du siehst hier am anderen Ende der Erde mal auf mich herab und freust dich mit mir ueber die schoene Natur!

Musste die Tage an dich denken und wollte dir ein paar Gruesse aus NZ schicken.

Mach's gut! Kia Ora!
Dave

Diana 11.02.2009 00:50Uhr
Bei dir fiel er mit der Tür ins Haus, aber...
... manchmal klopft der Tod an - man weiß nur nicht, wann er "eintritt".

Die heutigen Informationen waren einfach too much.

Falls du irgendetwas tun kannst, bitte hilf!

Christian 07.02.2009 12:45Uhr
Hallo liebe Diana
ich bin nur durch Zufall auf diese Seite gestoßen und weiß gerade nicht ob es richtig oder falsch ist ein paar worte an dich zu richten da wir als außenstehende eigtl nicht empfinden können was du empfinden musst!
doch es ist unglaublich wieviel liebe durch diese seite ausgedrückt wird.Dafür meinen höchsten respekt.
Ich wünsche dir und deiner Familie alles erdenklich Gute und viel Kraft für die Zukunft!
Liebe grüße


Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.
Das Ziel liegt darin, die Erinnerung in den Herzen derer die wir liebten weiterleben zu lassen.
Das macht uns unsterblich.

Carmen 05.02.2009 14:04Uhr
liebe diana,
ich bin beeindruckt wie es so schön sein kann, sich an jemanden zu erinern der nicht mehr da ist. ich habe vor kurzem meinen freund verloren - ich weiss nicht wohin - aber nun seh ich,dass die ganze scheisse auch was schönes haben kann. die erinnerung. ich beneide dich, dass du so offen und so öffentlich damit umgehst. ich werde versuchen es dir gleich zu tun. denn immer nur im stillen kämerlein heulen bringt einen auch nicht weiter. ich werde meinen kopf hoch halten und versuchen meinen kris so zu sehen wie er war und was er in mir bewegt hat. ich wünsche dir und deiner familie von herzen alles, alles, alles liebe und gute. n
und lasst euch gesagt sein--- \'IHR SEID GRANDIOS - und euer benni wird immer bei euch sein. und vor alem wird er stolz auf euch sein...
ich denk ganz fest an euch und vielen dank für die kraft die ihr mir schenkt ohne zu wissen wer ich überhaupt bin... ihr seid grossartig.
bussi carmen


Pia Schmidt 29.01.2009 22:08Uhr
Liebe Schwester von Benni,
mit viel Mitgefühl habe ich Ihre Seite über Ihren Bruder gelesen.
Ich verlor im Abstand von 8 Jahren meine beiden Brüder durch einen Verkehrsunfall und einer Embolie.
Es muss kaum erwähnt werden, dass der Schmerz nie vorübergehen wird. Dass man nie wieder der Mensch sein wird, der man einmal war. Dennoch ist es auch ein wunderbares Gefühl zu wissen: Mein Bruder hat mich zu sehr sehr großen Teilen zu dem gemacht, was ich heute bin. Er wird immer weiter in Ihnen leben.
Mit herzlichsten Grüßen,
Pia Schmidt

Diana 22.01.2009 23:52Uhr
Es gibt so viele Wunder auf dieser Welt...
Vieles ist so fantastisch...
Manchmal mag man seinen Augen nicht trauen...

Es gibt so viele wunderbare Menschen auf der Welt...
Viele sind so herzlich...
Manchmal kann man sein Glück gar nicht fassen...

Ich würd sie dir so gern vorstellen!

@->-- 14.01.2009 23:46Uhr
Heute ists 1661 Tage her, mehr als 4,5 Jahre...
...und immer bist du allgegenwärtig :-)

Nun sind es 600 Einträge hier! Vielen Dank!

Karin 12.01.2009 14:17Uhr
liebe Familie von Benni, wir kennen uns zwar nicht doch teilen wir das gleiche Schicksal..habe von Britta diesen link bekommen und möchte nicht gehen ohne einen Gruß zu hinterlassen:
Immer wenn wir von euch erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten euch umfangen,
so, als wärt ihr nie gegangen.
Was bleibt sind
Liebe & Erinnerungen für immer...
eine stille Umarung,
Karin mit Jan im Herzen immer...

Kathrin Homepage 11.01.2009 15:29Uhr
"Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können." (Jean-Paul)

Ich möchte euch einen stillen Gruß da lassen...

Ira-Elisa Rosenkranz Homepage 04.01.2009 18:38Uhr
Liebe Familie,

ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Jahr 2009

Ira-Elisa Rosenkranz

Hildegard 03.01.2009 15:17Uhr
Liebe Diane
Ich bin die Tante von Marco-Gyolai.Der uns auch leider viel zu früh verlassen hat.
Ich danke dir auch für die sehr lieben Worte ,die Du auf Marcos H.P.geschrieben hast.
Die Seite für deinen Bruder BENNY habt ihr auch sehr schön gestaltet. Wie man sehen kann war er ein ganz lieber Mensch.
Ja, da kommt immer die Frage auf: WARUM,nur müssen solche
guten Menschen, die Erde zuerst verlassen? Sie werden hier doch noch gebraucht!
Hat der "Liebe Gott,"
sein Paradies noch nicht voll?
Ich wünsche Dir und Deiner Familie
alles alles Gute und viel Kraft fürs weitere Leben.
Schönen Gruss Hildegard.

Dieter u. Brigitte Homepage 02.01.2009 18:39Uhr
Liebe Diana.
Vielen dank für deinen lieben
Eintrag in Marco`s Gästebuch.
Wir fühlen mit Dir,und wünschen Dir viel Kraft für das neue Jahr.Du hast eine sehr schöne Homepage für deinen Bruder Benni gemacht.

Der Tod ist das Ende des Lebens,aber nicht das Ende
einer tiefen Liebe, die in unseren Herzen und Gedanken
weiterlebt.

Liebe Grüsse Brigitte u. Dieter mit Marco tief im Herzen.

Diana 01.01.2009 06:37Uhr
Wo bitte hast du deine Böller her???

Hab mich auch dieses Jahr wieder an deinem Vorrat bedient. Bin dabei auf ganz sonderbare Exemplare gestoßen. Ältere Generationen wurden wohl an Kriegszeiten erinnert - und ich bin froh, dass keine Scheiben zu Scherben wurden.

Wo auch immer du bist - du wirst mich gehört haben ;)

Frohes neues Jahr Benni!!!

Diana 31.12.2008 17:16Uhr
Das Jahr 2008 neigt sich dem Ende zu - 366 Tage, sooo viel erlebt!
Es war ein schönes Jahr.

Weihnachten ist nun vorüber, es war das 5. Mal ohne dich. Der Tannenbaum mit den -diesmal- 5 Kerzen steht noch.
Letztes war ich mit Freunden Skifahren in Bispingen. Zufälligerweise waren alle anderen mit ihrer/m Schwester oder Bruder dort - dich hätte ich auch gern mitgenommen!
Und Kegeln war auch sehr amüsant, sogar Mama war "am Start".
Du warst irgendwie immer dabei, doch zu gern würde ich dich mal wiedersehen!

Gestern war Frederik hier und wir haben über die Zeit mit dir gesprochen.
Das war schön! Ich habe gelacht und geweint...

So langsam schaffe ich es wieder voller Vorfreude auf das nächste Jahr zu sein - (fast) ohne Angst, was alles passieren könnte...

~ guten Rutsch ~

I missed you in 2008 and I'll miss you in 2009, everyday. I promise!

DIANA 24.12.2008 23:46Uhr
Du hast heut wieder mal sehr gefehlt...

Ganz schön klein geworden unsere Weihnachtsrunde :(

Hab dich lieb!

Renate Geiss Homepage 21.12.2008 14:52Uhr
Ein Gesegnetes Weihnachtsfest
wünscht ihnen
Jasmin ihre Familie

:´( 21.12.2008 05:12Uhr
Ich hab echt tolle Wochen hinter mir.
Es geht mir echt gut.
Ich bin eigentlich echt glücklich.
Ich kann mich echt nicht beschweren.

really, really >echt<?
Nein, wohl doch nicht...
Du bist nicht mehr "in echt" da.

Ich hab anscheinend echt viel verdrängt.
Ich bin echt traurig.
Ich bin echt unglücklich.
Ich weine -echt-.

Niti 20.12.2008 22:02Uhr
Auch wenn ich Euch nicht kenne...ich bin zutiefst gerührt und habe Tränen in den Augen.

Weiterhin viel Kraft bei einem Leben ohne Euren Benni!

jenny 10.12.2008 20:21Uhr
hallo Diana bin gerade per zufall auf deine seite gekommen. am 3.12.2008 also erst vor kurzer starb ein sehr guter kollege von mir mit dem selben namen Benni nur das Meier mit ei. naja. er kann wirklich stolz auf dich sein so eine schwester wie dich gehabt zu haben! es gibt nicht viele, die es über Jahre durch halten so etwas zu tun. wie würde ich jetzt zu meinem kollegen sagen. Nur die besten sterben jung!! grüßle jenny

Diana 07.12.2008 23:05Uhr
Hey Benni,

war dieses WE im Landkreis bei Dannenberg. Bin an ganz schön vielen Kreuzen vorbei gefahren...
C'est la vie, c'est la vie!

Am kommenden Sonntag (14.12.) findet übrigens wieder ein Gottesdienst im Michel statt, der vom "Verein verwaister Eltern und Geschwister" organisiert wird.
Einlass ab 17:30h.

http://www.verwaiste-eltern.de/

Lilli Homepage 03.12.2008 22:52Uhr
Liebe Familie.gerade bin ich durch Zufall über die Hp gestolpert.Du wirst sehr stolz das du eine bruder hattest.Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und versichere dir, die Erinnerung stirbt nie!Lg Lilli

Christa Homepage 29.11.2008 16:09Uhr
Liebe Fam.
es ist für uns Eltern das schlimmste ein Kind zu verlieren.
Ich wünsche Euch viel Kraft.

Christa mit Heike im Herzen

www.HeikeGaschler.de

angela Homepage 25.11.2008 22:22Uhr
Ich werde leben,
so lange euer Herz schlägt.
Ich werde leben,
so lange ich bei euch
einen Platz im Herzen habe.
Ich werde leben,
so lange ihr euren Weg geht.
Ich werde leben,
so lange in eurem Leben
ein Lächeln erscheint.
Wenn ihr mich sucht,
dann sucht mich in euren Herzen.
Weil ihr mich dort findet,
lebe ich in euch weiter.

cisca 17.11.2008 00:29Uhr
Hallo Diana, gerade bin ich durch Zufall über die Hp deines Bruders "gestolpert". Er ist sicher sehr stolz auf seine Schwester. Du hast ihm eine so tolle Seite erstellt... Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und versichere dir, die Erinnerung stirbt nie!

1600 Tage... 15.11.2008 20:16Uhr
... ist nun der Unfall schon her!
Und diese homepage wird auch bald 2 Jahre alt.
Wirklich schön, dass es das Kondolenzbuch schon seit deinem Sterbetag gibt...

Als kleines Kind wollte ich manchmal gar nicht groß werden, weil ich befürchtete, dass ich dann meine Kuscheltiere nicht mehr so lieb habe.

Seit deinem Unfall habe ich ähnliche Gedanken: Wie wird es wohl sein, wenn der Unfall schon 10, 20 oder 30 Jahre her ist. Nicht, dass ich dich dann nicht mehr lieb habe, aber ich befürchte, dass die Erinnerungen an dich weniger werden, dass du immer weiter in die Ferne rückst.
Und ja, es macht sich in den letzten Jahren schon bemerkbar. Ich gehe viel seltener zum Friedhof, ich besuche deine homepage nicht mehr täglich, der Gedanke an dich ist da -ganz oft- aber es ist meist wie atmen, kein bewusstes Empfinden.


Martina 09.11.2008 16:21Uhr
Ich kenne Benjamin nicht aber die Gedenkseite hat mich sehr berührt.
Von einer Trauerkarte habe ich diesen Spruch:
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von viele Blättern eines.
Doch das eine Blatt allein,
man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses Blatt allein,
es war ein Teil von meinem Leben,
drum wird dieses eine Blatt allein,
mir auch immer wieder fehlen.
Er passt denke ich zu Benjamin und damit wünsche ich Euch viel Kraft die bevorstehende Stille und Besinnliche Zeit zu Meistern.

Diana 31.10.2008 16:04Uhr
Obwohl ich heut den Vormittag als >Hexe< verbracht habe, um "die wiederkehrenden, bösen Geister der Toten zu verschrecken", würde ich mich sehr freuen, wenn dein Geist mal wieder zu uns schwirrt!!!
Falls du uns nicht gesehen hast - auch Hexen können lieb sein und voller Freude Stopptanz tanzen ;)

Ich stelle einen lächelden Kürbis an die Pforte ...
... bringe bitte gleich Oma & Opa, Trude und Uroma mit! :)

Diana 22.10.2008 15:42Uhr
Denk an dich!

In Momenten, in denen das Leben nicht 'normal' verläuft, in denen man das Leben ganz bewusst wahrnimmt, in denen man spürt zu leben...
...da wird besonders deutlich, dass dein Leben bei uns erloschen ist, dass du dies nicht mehr spüren kannst und dein Beitrag fehlt.

LG aus Portimao, Portugal.

Diana 14.10.2008 03:48Uhr
In ein paar Stunden werd ich dir vllt wieder etwas näher sein, wenn ich über den Wolken fliege.

In den letzten Tagen sind einige komische Dinge passiert. Immer, wenn ich mir etwas nicht erklären kann, denke ich, dass es vllt ein Zeichen von dir sein könnte. Irgendwie schön :)

Komisch -oder auch nicht-, aber zur Ferienzeit fällt mir meist schlagartig wieder ein, was am 29.06.04 passiert ist. In einer ruhigen Minute wird mir unser Schicksal wieder bewusst und das tut weh!

Vllt ist es auch das Abschiednehmen was mich an dich vermehrt erinnern lässt, denn die Angst, dass wenn man zurück kommt nicht mehr alles so ist wie vorher, fliegt auch mit in den Urlaub.

So, und nun muss ich weiter packen.
Wie du siehst, es hat sich nix geändert ;)

----- miss you ----- @->-

Sandra 13.10.2008 23:51Uhr
Ich möchte der Familie mein tiefstes Mitgefühl mitteilen. Mein Bruder Olli hatte den gleichen Unfall, mit 19 gegen einen verfluchten Baum, am 28.7.06. Er war auch so ein süßer und netter Junge wie Benjamin. Unfassbar.
Es tut mir leid. Und ich empfinde den gleichen Schmerz, wenn ich an Olli denke, der auch keine Zukunft mehr auf Erden hat. Ich wünsche euch ganz viel Kraft und ein Stück Lebensfreude zurückzubekommen.
LG

angela Homepage 05.10.2008 20:23Uhr
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

Diana 06.09.2008 22:26Uhr
Ach Benni...
Morgen findet wieder das HHer Radrennen statt. Wär jetzt schon Bettruhe für dich angesagt!? Wahrscheinlich nicht, du stündest sicher noch umringt von Freunden und Bekannten auf'm Außenmühlenfest.
Ich hätte mir den morgigen Tag wieder dick notiert und ein paar people mobilisiert, um dich an einigen Stationen anzufeuern. Straßenkreide hätte ich genug, dein Name würde den Asphalt zieren.
Die Akkus der Camera wären aufgeladen und vllt ein Poster erstellt.
Was wäre wenn...
Mhhh, heutzutage denke ich jedes Mal daran, wenn ich in Moorfleet die Autobahn verlasse, wie ich dich dort an der Rennstrecke bejubelt habe. Die zweite Station war am Schwarzenberg. Dritte und letzte Station das Ziel. M&P standen mit Opa an anderen Stellen. Wenn ich mit'm Mopped fahren würde und somit ganz dicht an der Rennstrecke parken könnte, würde man vllt sogar 4 Stationen schaffen ;)
Man gut, dass du 2003 das Foto vom Zieleinlauf gekauft hast!
Heute weiß ich noch nicht mal genau wie der aktuelle Verlauf der Rennstrecke ist...

Ich bin stolz auf dich, dass du so sportlich und ehrgeizig warst!!!

... 29.08.2008 00:06Uhr
... es ist mal wieder der 29.!
Nun sind 50 Monate vergangen.

Diana 25.08.2008 01:15Uhr
Hey Benni,

heute habe ich dir endlich mein Mitbringsel zum Grab gebracht.
Die Begonien bewuchern mittlerweile fast jeden Zentimeter und das Friedhofsreh frisst weiterhin die Schnittblumen -also alles wie immer :)

Die Olympischen Spiele sind nun zu Ende und die deutsche Herren-Hockey-Mannschaft hat sogar die Gold-Medaille erreicht.

Habe mich brav -wie immer- regelmäßig zuhaus gemeldet und hoffe, dass auch du -egal wie weit du weg bist- irgendwie mal ein Zeichen schickst.
Postkarte wär auch ok... ;)

... wie gern würd ich mal wieder mit dir lachen.
Erinnere mich gerade an unseren Lachkrampf im Restaurant vor etwa 20 Jahren, woraufhin M&P vor Scham mit uns in die Flucht geschlagen sind, da bereits die Bedienungen und jegliche anderen Besucher mitlachten.

Lang, lang ist's her...
... "danke, dass du auf all meinen Wegen irgendwie bei mir bist" hab ich auf das Mitbringselchen geschrieben.

Miss you!

Diana 11.08.2008 05:36Uhr
Denke im fernen Asien an dich - für morgen haben wir Hockey-Karten.

Würd dir einen fairen Preis anbieten, wenn du hier wärst. ;)

your sis @ Beijing

Jessica 10.08.2008 14:41Uhr
PS: meine beste freundin war auch erst 15 :(

R.I.P


MEIN BEILEID AN ALLE!

Jessica 10.08.2008 14:40Uhr
mein beileid.
ich kannte zwar benni nicht aber bin durch www.strassenkreuz.com auf diese gedenk seite gekommen.
tut mir wirklich alles sehr sehr leid was passierte.
ich habe am 16.04.08 meine beste freundin verloren. die wurde überfahren in buxtehude.. :(
weiß wie sich dieser schmerz anfühlt.

ist eine wirklich sehr schöne seite geworden!!

R.I.P

1500 Tage... 07.08.2008 11:33Uhr
... vermissen wir dich nun schon!

Sonja 01.08.2008 15:32Uhr
Liebe Familie...

kein Wort kann mein Mitgefühl beschreiben. Sie haben mit dieser Hompage was wundervolles geschaffen. Damit erreichen Sie Herzen. Wünsche Ihnen weiterhin viel, viel Kraft, den Verlust zu ertragen, tragen und damit zu Leben.
Liebe Grüße
Sonja

--- 25.07.2008 00:16Uhr
24 Fackeln brennen für Dich im Wind

Uschi Homepage 24.07.2008 19:16Uhr
Lieber Benjamin...

Ich sende dir ganz liebe Geburtstagsgrüße in den Himmel hinauf....

Liebe Familie...

Ich hoffe das sie diesen traurigen Tag gut überstanden haben und sie liebe Menschen um sich hatten, die gemeinsam mit Ihnen Benjamins Geburtstag verbracht haben...

Liebe Grüße
Uschi mit Luis immer im Herzen

Diana 24.07.2008 15:01Uhr
HAPPY BIRTHDAY BENNI!!!

Konnte dich leider heute nicht am Grab besuchen, hab Mama aber ein kleines Geschenk fuer dich gegeben. Sie hat es wahrscheinlich schon zum Grab gebracht!?

24 Jahre waerst du nun...
...du fehlst!

LG aus Hong Kong

Lina Homepage 24.07.2008 12:43Uhr
Hallo Benjamin,
alles Liebe und Gute zu deinem Geburstag.
Bin mir sicher das du diesen Tag mit deinen neuen Sternenfreunden feierst.
Der Familie wünsche ich für heute viel Kraft.
Lina mit *DEnise* im Herzen.

Doris Homepage 24.07.2008 10:46Uhr
Lieber Benjamin,
heut ist dein Sternengeburtstag, ich sende dir ganz liebe Grüße.

Liebe fam. von Benjamin,
liebe traurige Grüße und ein dickes Kraftpaket.
Wieder so ein Tag, wo ein alles wieder einholt, ich wünsche Ihnen viel viel Kraft.

Wenn man an jemanden
ganz stark denkt,
bleibt der Betreffende
auf ganz wundervolle Weise
am Leben.

In stillen Gedenken
Doris mit Matthias im Herzen

maria Homepage 24.07.2008 10:15Uhr
Lieber Benni
zum Gedenkgeburtstag gehen meine Grüße auf Reise zu dir ins Land hinterm Wind,mögen Engel dich begleiten,deiner Famile einen stillen Gruß,eine Kerze leuchtet für Benni durch den Tag.
Maria mit Vanessa unvergessen

Renate Geiss Homepage 24.07.2008 09:06Uhr
Lieber Benni!!
Du gibst heute eine Party,dein Fest ,dein Geburtstag.Alle Engel sind bei dir,jeder wünscht dir nur dass beste.Ich möchte mich in diesen Reigen einschließen.Es wird ein schöner Tag werden.Du wirst voller Stolz allen sagen schaut dort unten,das ist meine Familie sie hatten mich sehr lieb.Lieber Benni und sie werden dich lieb haben so lange sie leben.Voller Sehnsucht dem Tag entgegen steuern an dem sie dich wieder in den Arm nehmen dürfen.Schau immer auf deine Lieben und beschütze sie.
Ich sage für heute tschüß es grüßt dich und deine Familie
Jasmin ihre Oma

Ute Kostolani-Urban Homepage 24.07.2008 08:54Uhr
Lieber Benni

Ich schicke Dir herzliche Geburtstagsgrüße in den Himmel und wünsche Dir eine schöne Feier mit all unseren Engeln.
Sei Deinen geliebten Eltern besonders nahe, sie brauchen heute ganz dringend Deine spürbare Nähe.
Liebe Grüße von Andys Mum Ute

Monika Homepage 24.07.2008 07:26Uhr
Lieber Benni,
zu Deinem heutigen Geburtstag möchte ich Dir viele Wünsche in den Sternenhimmel senden. Lass es dort oben mit den anderen Sternenkinder richtig krachen.
Sende aber auch Deiner Ma viel Kraft für den heutigen schweren Tag, der einmal der glücklichste Tag im Leben Deiner Ma war.
Alles Liebe und viel Kraft wünscht

Moni mit Torsten im Herzen

Irmgard Homepage 23.07.2008 23:33Uhr
Lieber Benjamin ,
Senden Dir liebe Grüße zu Deinem morgigen Sternengeburtstag, dahin wo Du jetzt bist und hoffen dass es Dir da gut geht.

Liebe Familie von Benjamin,
ein Geburtstag ohne die Hauptperson ist sehr schwer.
wünschen Euch viel Kraft und liebe Menschen die Euch durch diesen schweren Tag begleiten.
liebe /traurige Grüße
Irmgard mit Familie und Olaf im Herzen

Doreen Homepage 23.07.2008 22:45Uhr
Lieber Benni,

ich möchte dir ganz liebe Grüße zu deinem morgigen Geburtstag in den Himmel schicken.

Liebe Familie von benni,

es tut mir schrecklich leid, daß Benni so früh gehen musste. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und hoffe, das viele Leute Ihnen an besonders schweren Tagen, wie der morgige (aber irgendwie sind ja alle Tage schwer) zur Seite stehen.

ganz liebe Grüße
Doreen und Familie mit Max und Steffi im Herzen

Diana 30.06.2008 23:33Uhr
Als ich letztens mit 'ner Freundin für'n Kurztripp von Hamburg nach Dresden gefahren bin, sind uns auf der Autobahn eindrucksvolle Plakate aufgefallen.
Gerade hat sie mir den Link geschickt, tolles Projekt!
Schaut doch mal rein:

http://www.runter-vom-gas.de

Edith Homepage 29.06.2008 23:48Uhr
Liebe Diana,
vielleicht spiegeln diese Worte ein wenig deine Gedanken wieder:
Es ist wie ein Riss durch's unser Leben. Es kam alles so plötzlich und unerwartet, ohne Vorbereitung. Man konnte sich nicht wappnen, es hat uns kalt erwischt.: ungeübt und unerprobt mußten wir uns dem stellen.
So plötzlich und so unerwartet, verglichen mit dem, was wir noch geplant hatten, was wir noch vorhatten.
Traurige aber liebe Grüße
Edith mit *Malte* unendlich vermisst

Diana 29.06.2008 23:37Uhr
Tja, nun ist dieser besondere Tag fast zu Ende.

Irgendwie bin ich froh darüber, doch bleibt die Befürchtung je mehr Zeit vergeht, je mehr Jahre vergehen, dass du nicht mehr so präsent bist, dass Erinnerungen verloren gehen, dass Bilder unklarer werden.

Danke an alle die an Benni denken, die Benni im Herzen tragen, die Benni am Grab besuchen oder sich hier eintragen.

Danke an alle Freunde und Bekannte, die nachfragen, die Gedanken und Erinnerungen an Benni mit mir teilen.

Auch wenn es traurige Momente gibt:
Danke Benni, für die Kraft die ich schöpfen kann, wenn ich an dich denke.

Hildegard Homepage 29.06.2008 18:22Uhr
Liebe Familie,
meine Gedanken begleiten Euch am heutigen wieder so schweren 4.Gedenktag von Eurem *Benni* . Es wird bei *Stephan* für *Benni* eine Kerze durch den Abend leuchten. Liebe Kraft bringende Grüße schickt Hildegard mit Stephan immer und überall

"und frage ich, was ist das Glück,
so kann ich keine Antwort geben,
als die, dass du zu uns kämst zurück,
um so wie einst mit uns zu leben"
(Theodor Storm)

Britta 29.06.2008 17:51Uhr
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
Dietrich Bonhoeffer

Liebe Diana,
schon wieder ist ein Jahr vergangen, eins ohne Benni, ohne gemeinsame Erinnerungen, obwohl er dich sicherlich auch in diesem Jahr zu vielen Orten und in vielen Momenten begleitet hat.
Ich bin mir ganz sicher, dass Benni heute Abend feiern würde. Feier für ihn mit, das würde er bestimmt so wollen.
Mit lieben Grüßen auch an deine Eltern,
Britta

Bösi 29.06.2008 14:36Uhr
4 Jahre....

Heute bin ich mit Falko und Robbi auf dem Heiligengeistfeld und wir nehmen dich mit! Frag da oben mal nach ob du unserer Elf nicht etwas Beistand runterschicken kannst!!! Wir vermissen Dich!

Annika 29.06.2008 14:14Uhr
Du fehlst mir... 4 Jahre ist es nun schon her und ich wünschte immer noch, ich könnte etwas tun. Du hast es nicht verdient... Schau ab und zu mal auf uns runter, ja?
Ich drück Dich,
Annika

Marc Oliver Brammer 29.06.2008 13:51Uhr
Ich kann es immer noch nicht glauben, was heute vor 4 Jahren passiert ist.
Du wirst immer in unseren Gedanken bleiben!Ich werde Dich nicht vergessen!
Liebe Grüße
Marc

Doris Homepage 29.06.2008 12:13Uhr
Liebe Fam. von Benjamin,
liebe traurige Grüße und ein dickes Kraftpaket.
4 jahre was ist schon Zeit, wenn man an den schmerz denkt, er geht nie weg aber ich glaube er wird ein bischen kleiner. Ich wünsche Ihnen viele liebe Menschen die Ihnen beistehen und ein bischen Sonne ins Herz bringt,so wie unsere Kinder es bestimmt gewollt hätten.

Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

Uschi Homepage 29.06.2008 11:52Uhr
Liebe Familie....

Zum heutigen Gedenktag wünsch ich euch ganz viel Kraft...
Gerade diese Tage sind für die die zurück gelassen wurden nicht leicht....man grübelt immer ...WARUM???
Doch ich glaube fest daran das wir unsere lieben eines Tages wieder in die Arme nehmen können....Nur das läßt mich jeden Tag auf's neue überstehen...

Lieben Gruß
Uschi mit Luis immer ganz fest im Herzen

Nachteule/Diana Homepage 29.06.2008 09:48Uhr
Guten Morgen, Diana,
schon mind. 1 Stunde verbringe ich nun hier bei Deinem geliebten Bruder Benni.
Sooooooo viele Fotos aus seinem Leben - ich konnte mir einen kleinen Eindruck machen über Benni, über sein Leben, seine Talente und Leidenschaften.
Und doch ist es so, wie Du sagst: es fehlt sein Gesichtsausdruck, seine Stimme, all das, was IHN ausmacht.
Heute vor 4 Jahren - der schrecklichste Tag in Deinem/Eurem Leben.
Es wird IMMER unfasslich bleiben - immer unfassbar, warum ein so junger Mensch so früh unsere Welt verlassen muss. Auf die Frage WARUM? gibt es hier auf dieser Erde keine Antwort - vielleicht bekommen wir sie, wenn wir auch \"die Seite\" wechseln.
Wie sagte eine mir lieb vertraute Trauerbegleiterin aus Hamburg: \"Wer die Fragen nicht beantworten kann, hat die Prüfung schon bestanden\". (copyr. Anja Wiese).

Ich wünsche Dir und Deiner Familie, und all denen, die Benni heute besonders schmerzlich vermissen, dass Ihr alle diesen Tag leben könnt, mit allem, was Ihr fühlt.

Eine Kerze wird heute abend bei meinem geliebten Sohn LARS brennen - nur für Benni.

Liebe Grüße der Verbundenheit schickt Euch
Diana mit LARS in der tiefsten Kammer meines Herzens und CEDRiC glücklich in seinen Ferien.

Irmgard Homepage 29.06.2008 09:16Uhr
Liebe Familie von Benjamin,
wünsche Euch für den heutigen Gedenktag viel Kraft und liebe Menschen die Euch durch diesen schweren Tag begleiten.

Menschen die man liebt,sind wie Sterne
sie funkel und leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.

Liebe Grüße
Irmgard mit Familie und Olaf im Herzen
und liebe Gedanken an Benjamin

~ 29.06.2008 01:34Uhr
„Was war und womit er jeden und jede von Ihnen glücklich gemacht hat, das dürfen wir nicht vergessen, sondern müssen es in das Schatzkästchen unseres eigenen Lebens legen und gut verwahren. Vielleicht wird uns die Erinnerung daran, wenn wir in diesem Schatzkästchen kramen, noch oft in unserem Leben glücklich machen. (...)“

Pastor Borger in seiner Rede auf Bennis Beerdigung am 09. Juli 2004

D. 29.06.2008 00:58Uhr
Kann man Dinge ändern?
Kann man Dinge beeinflussen?
Ja, aber nur wenn nicht der Tod dazwischen liegt.
Nix kann ich mehr daran ändern,
nix kann ich mehr beeinflussen,
nix was dich abhalten würde zu fahren,
nix um dich wach zu rütteln,
nix um dein Lenkrad gerade zu halten,
nix was dich wiederbringen würde.

Nun versuche ich vier Jahre die Situation zu akzeptieren und doch gibt es Momente so wie diesen, in denen ich laut >>> NEIN NEIN NEIN <<< schreien möchte und sich alles in mir dagegen sträubt die Situation einfach so hinzunehmen.

Heute ist wieder ein ganz besonderer Tag...
...seit 0h, fast magisch, hat sich irgendetwas in mir geändert.

Die Wunde ist wieder aufgerissen.

... 28.06.2008 02:30Uhr
nur noch 1 Tag - dann jährt sich dein Unfall zum vierten Mal.

Diana 26.06.2008 00:08Uhr
Ich beziehe mich auf meinen Eintrag vom 24. Januar 2008 und sage GUT GEMACHT! ;)

Schade, dass wir nicht -wie bei der EM 2004- in einer Tippgemeinschaft sind...
Bin nun sehr gespannt, wie ich den 29. Juni 2008 erlebe und hoffe, dass ich mich an den weltlichen Dingen erfreuen kann.

Die Buchsbäumchen und –hecken auf deinem Grab sind beschnitten. Außerdem bekommst du regelmäßig frische Blumen von meinem baldigen Zuhause.

Du fehlst hier und hättest bestimmt 'ne Menge Spaß, nicht nur während der EURO...
--<--@ --<--@ --<--@ --<--@ --<--@ --<--@ --<--@ --<--@

Claudia 10.06.2008 17:34Uhr
Liebe Diana,

ich habe hier durch Zufall hergefunden, vor Monaten schon. Ich komme immer wieder auf diese von dir so schön und liebevoll gestaltete Seite. Ich habe fast schon ein wenig das Gefühl, Benni auch etwas gekannt zu haben. Ich habe selber meinen allerbesten Freund - meinen "Ersatzbruder", denn ich hatte leider nie einen - durch einen Autounfall verloren. Das ist nun schon 18 Jahre her und er fehlt mir immer noch und immer wieder, in so vielen Momenten meines Lebens. Er wäre mein Trauzeuge gewesen, der Patenonkel meiner Kinder... Ich bewundere dich für das was du hier geschaffen hast, damals gab es diese Möglichkeiten leider noch nicht. Für die Zukunft und speziell für die kommenden Tage wünsche ich dir und deinen Eltern ganz viel Kraft. Wenn ich wieder mal hoch nach HH fahre werde ich Bennis Kreuz besuchen.

Herzliche Grüße aus der Heide

Claudia

Nadja 09.06.2008 03:11Uhr
Ich weis wie sehr ihr mich liebt,
dass jeder dem anderen von seiner kraft gibt.
Ich weis wie sehr ihr mich vermisst,
dass keiner von Euch mich jemals vergisst.

Ich wünsche mir so sehr,
dass es Euch eines Tages wieder besser geht.
Ich wünsche mir das ihr wieder lebt,
und auch mal die Sonne seht.

Ich bin immer bei Euch,
glaubt es mir,
Egal wo ihr seid,
ich bin immer hier.

Ich verspreche Euch,
dass ich warten werde,
glaubt mir,
es gibt noch viel mehr als die Erde

**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**
Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens –
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle;
sie werden uns stets an dich erinnern
und dich dadurch nie vergessen lassen.
Wir werden dein Bild ewig in unseren Herzen tragen.

Nadja mit Oma, Markus, Cäser ,Norman und Miko im Herzen ( geliebt und NIE vergessen )

ICH VERMISSE EUCH SO SEHR !!!

--ORGANSPENDE RETTET LEBEN--

Gerald und Sieglinde Homepage 08.06.2008 16:08Uhr
Liebe Diana,
für die kommenden Tage senden wir stille Grüsse und ein großes Kraftpaket.
LG Gerald und Sieglinde mit Tony im Herzen

Daniel Mielicki 07.06.2008 15:19Uhr
Hallo Diana,

wollte hier schon seit langem was rein schreiben. Heute ist es nun so weit :) Auch wenn ich Benni nicht richtig kannte, hat mich die damalige Nachricht über seinen Tod sehr mitgenommen. .

Die Seite von Benni ist wirklich sehr nett geworden. Mir kommen jedes mal die Trännen, wenn ich hier lese. Schade, dass ich Benni nie kennengelernt habe. Er muss ein dufter Kerl gewesen sein :)

Ich wünsche dir und deiner Familie weiterhin alles Gute.

Bis bald

viele Grüße

Daniel

Diana 07.06.2008 12:28Uhr
Bennis Homepage wurde gepimt! :) Special thx to Nils!

Noch ist nicht alles perfekt, aber neben kleinen Veränderungen sind nun weitere Fotos aus Amerika und Texte von Bennis Freunden aus dem Abschlussbuch von der Grace M. Davis High School ergänzt worden.
Die Texte sind unter Hoffnung & Trauer „Erinnerungen“ zu finden.

Diese Texte sind, wie ich finde, etwas ganz besonderes. Denn alles andere auf dieser hp wurde an oder über Benni erst nach dem Unfall geschrieben.

Seine Freunde aus Modesto (Californien) haben sich im Juni 2002 von Benni verabschiedet und ihm Sätze geschrieben wie

„Memories that we will share for the rest of our lifes.“
„Do well in life man, you’ve got the potential.“
„I hope you get everything you want out of life.“
„Good luck in life and remember to reach for the stars!“

!? 05.06.2008 21:48Uhr
Mhhh, liegt es daran, dass sich dein Unfall und Todestag bald jährt - oder ist es womöglich eine Frühjahrsdepression!?

Ich schlafe schlecht, lache kaum bis gar nicht mehr, bin unzufrieden - dabei gibt es eigentlich keinen Grund!?

Ich will mein Leben, die Leichtigkeit und Freude zurück - doch wie soll ich es schaffen, wenn ich am liebsten heulen würde!?

Ob es anders wäre, wenn du noch da wärst - ich weiß es nicht.

Denke oft an dich und dann kann ich wenigstens mit reinem Gewissen weinen.

Ich fasse es nicht, dass es dieses Jahr nun schon 4 Jahre her sein wird - ich habe tatsächlich noch mal nachgerechnet, um zu prüfen, ob es wirklich stimmt...

Heather Homepage 07.05.2008 08:36Uhr
Hi Ben! I know that it has been way too many years that has past since we last spoke. Your sister found me online and I felt compelled to send a little note out into the universe to let you know that I have not forgotten about you. I especially want to thank you for going to the Senior Prom with me. You were a perfect gentleman and I will always have fond memories of the brief but happy time we spent together. Hearing of your accident makes me cry because the world lost a nice boy who I am sure turned into an incredible man. You will be missed always and remembered fondly...even all the way in California.

See you when my time arrives. And save me a dance! :-)

-Heather, Modesto, Californa, USA.

... 29.04.2008 02:21Uhr
-jetzt-

nun ist es bald ... 28.04.2008 22:41Uhr
... 1400 Tage und 46 Monate her.

Candy 07.04.2008 10:41Uhr
Liebe Familie von Benny,

es tut mir aufrichtig leid das Ihr auch erfahren musstet wie es ist ein Kind/einen Bruder zu verlieren auf dieser Welt.
Ich glaube fest daran das er über euch wacht!!!
Er muss ein ganz toller Mensch gewesen sein, nach dem was ich hier über ihn gelesen habe.

Past gut aufeinander auf!!!
Und Diana du hast recht, man sollte nie vergessen den Menschen die man liebt das auch zu sagen.
Seit mein Bruder tot ist, hat mein Dad darauf bestanden niemals im Streit ins Bett zu gehen! Das hab ich auch verinnerlicht.

Lg Candy mit Alexander (8 Monate), Felix (16 J.), Thomas (19 J.), Kerstin (15 J.), Caro (20 J.) und Danni (22 J.)

BENJAMIN 30.03.2008 13:18Uhr
"Der Name stammt aus dem Tanach, der hebräischen Bibel. Im Hebräischen bedeutet er „Sohn meiner rechten Hand“ oder auch „Glückskind“, „Sohn des Glücks“, „Sohn des Trostes“."

Namenstag in der christlichen Tradition:
19. Dezember oder 31. März

aus: Wikipedia

ohne dich - 30.03.2008 03:24Uhr
1370 Tage,
nun mehr als 45 Monate.

Ira-Elisa Rosenkranz Homepage 28.03.2008 19:31Uhr
Alle trauernden Hinterbliebenen möchte ich trösten mit einem Zitat aus dem Roman „Angelina Engel“

… Petrus öffnet das Portal, pfeift ein Stück ihrer Musik, lächelt Angelina warm an und lässt sie endlich eintreten.
Im ersten Moment erkennt Angelina nicht viel. Das einfallende Sonnenlicht spiegelt sich in bunten Scheiben, wird reflektiert, erzeugt weitere Spiegelungen und verwirrt Angelinas Orientierung.
"Prächtig!" haucht sie, dreht sich langsam um ihre eigene Achse und lässt diese Herrlichkeit auf sich wirken. Sie wird nicht fertig mit Staunen. Sie hält in ihren Drehungen inne, bewundert den glänzenden Mosaikfußboden und versucht die Bilder zu enträtseln.
"Dieser phantastische Anblick ist aller Mühe wert! Dafür würde ich bis ans Ende der Welt gehen. So etwas Wunderschönes hat die Menschheit noch nie gesehen!" …

Aus: Angelina Engel – Geest Verlag 2006

Herzliche Anteilnahme
Ira-Elisa Rosenkranz







A.Francke 26.03.2008 14:36Uhr
Ich bin auf diese Seite durch eine andere Erinnerungsseite aufmerksam geworden...
Es tut mir sehr leid was mit Benni damals passiert ist!
Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute!
Benni wird immer in Ihren Herzen bleiben!
*R.I.P. Benni*
Wir werden dich nie vergessen!
Mein Beileid an die Familie und alle anderen die Benni gekannt haben!

:-Þ 24.03.2008 22:05Uhr
(\ /)
(. .)
( ° )
c(')(')

Andrea 24.03.2008 20:40Uhr
Ihr Lieben
ich bin erschüttert über das Schicksal von Benni. Meine Freundin hat heute vor 7 Monaten Ihren Kampf gegen diese unberechenbare Krankheit verloren. Ich weiß nicht ob die 7 Monate schnell oder langsam vergangen sind. Ich weiß nur das ich Britta sehr vermisse und sie niemals vergessen werde. Ich denke an Britta, denke an Euch...es tut mir unsagbar leid....
Alles alles Gute Andrea

~ 24.03.2008 00:56Uhr
"Ostern ist das Fest, bei dem wir den Sieg des Lebens über den Tod feiern. Der Tod ist deshalb nicht weniger schmerzhaft. Aber so unverständlich dieser Tod ist und so groß unsere Klage darüber ist, so gewiss ist doch der Glaube an das neue Leben, das Gott uns schenkt, das Gott Benjamin schenkt, wie immer wir es uns vorstellen mögen (...)"

Pastor Borger in seiner Rede auf Bennis Beerdigung am 09. Juli 2004

Diana 21.03.2008 23:47Uhr
Hey Benni!

Letzte Nacht hab ich damit verbracht Einträge von Freunden aus deinem Abschlussbuch von der Davis High School in Modesto abzutippen. Werd sie irgendwann unter Hoffnung & Trauer -> "Erinnerungen" veröffentlichen.

@ Nils: I need your help! :)

Man-o-man..., scheint echt ein tolles Jahr gewesen zu sein. Keine Sorge, einige Texte habe ich unterschlagen, andere Texte konnte ich nicht entziffern...

Schade, dass ich dich nicht mehr dazu befragen kann (und ich höre dich schamlos lachen), denn den Fotos aus Amerika kann ich ja noch nicht mal Namen zuordnen.

Ein Jahr deines Lebens von dem ich kaum was weiß...
...so vieles bleibt im Verborgenen. Du hast es einfach mitgenommen. Vllt auch ganz gut so.

Nun ist Ostern - das Fest der Auferstehung. Ich versuche ganz fest daran zu glauben - daran zu glauben dich jemals wieder zu sehen.

HAPPY EASTER, würden wohl deine Ami-Freunde sagen...

Diana 18.03.2008 01:51Uhr
Hallo Bruderherz!

Immer wenn ich fliege, denke ich an dich und frage mich, ob ich dir nun wirklich näher bin!?
Nobody knows...

Auf der Rückfahrt von Frankfurt mit dem Auto hab ich eine gaaanz lange Sternschnuppe gesehen - ich hoffe das mein Wunsch in deinem Sinne ist.

Außerdem denke ich -fast- jedes Mal, wenn ich durch die 'neue' Elbtunnelröhre fahre, an dich. Du hast mich kurz nach der Eröffnung vom Flughafen abgeholt und es war meine *Premiere*. Ich hab es noch bildlich vor Augen und zum Glück auch gefilmt.
Dennoch sind die schönsten Erinnerungen diejenigen, die in meinem Kopf schwirren. Immer mal wieder - einfach so.

Erinnerst du dich noch an die Fahrten im Garten, an das Balancieren auf dem Zaun, ... ich ja!

Auf der "erp" warst du auch irgendwie dabei - an dem Billardtisch klebte noch ein Creppband-Namensschild mit deiner Handschrift und einem smiley.

Danke für's Lächeln, welches du mir heute noch ins Gesicht zauberst...

me 07.03.2008 21:35Uhr
Heute wurde ein ehemaliger Schulfreund von mir auf dem Harburger Friedhof beerdigt.
Auf einer Klassenreise in Österreich hab ich mal mit ihm geknutscht...
Ich hab ihn schon jahrelang nicht mehr gesehen, gar nicht gewußt wie es ihm geht oder was er macht, vielleicht hätten wir uns noch nicht mal gegrüßt, wenn wir uns zufällig begegnet wären, und doch hat mich die Nachricht und die Anzeige in der HAN irgendwie getroffen.
Er wurde nur 27 Jahre alt und ist nun nicht mehr da.
Ich werde nach seinem Grab Ausschau halten, wenn ich dich mal wieder besuche.
Es werden immer mehr...

Diana 29.02.2008 23:36Uhr
Hey Benni,

dieses Jahr ist es das erste mal nach deinem Unfall, dass es den 29. Februar gibt.

Es ist das erste Mal, dass ich im Februar die Monate seit deinem Unfall zählen kann.

Heute ist es 44 Monate her ...
... ich erschrecke mich bei dieser Zahl.

Denk ganz oft an dich!

C.Lüders 17.02.2008 12:58Uhr
Auch ich bin durch das Schicksal der Liza auf diese Seite aufmerksam geworden.Wie ich auch bereits dort schon geschrieben habe,können meine Frau und ich mitfühlen, wie es ist, sein Kind
zu verlieren. Das ist etwas, was
eigentlich nie passieren sollte.Und doch passiert es tagtäglich irgendwo. Aber weil es halt viel zu früh ist,kann man es nicht begreifen. Wahrscheinlich nie. Es ist ein Verlust, welcher nicht durch Gold aufzuwiegen ist und unendlich viel Kraft braucht..
Und diese Kraft wünsche ich Ihnen.
www.gio-in-love.de.tp/
Alles Gute...

Dinebine 16.02.2008 10:05Uhr
Durch die Erinnerungsseite von Liza, die in Soltau ums Leben gekommen ist, bin ich durch einen Link auf diese Seite geraten und wollte mein Beileid assprechen! Mir ist ein Schauer über den Rücken gelaufen, denn benni ist genauso wie mein Papa am 29.06. ums Leben gekommen, nur das mein Papa 2007 ums Leben gekommen ist und sein Unfall unter fahrlässiger Tötung läuft! Ich weiss wie schwer es ist einen Menschen zu verlieren denn nur 9 Monate vor dem Tot meines Papas habe ich durch einen Unfall beinahe meine Schwester verloren, siehe auch Strassenkreuz.de und ich muss sagen das ich auch jetzt noch nicht mit dem Tod meines Vaters zurechtkomme, Papa ich liebe und vermisse dich!!!

sis 10.02.2008 03:52Uhr
Durch die vielen anderen Schicksale, die man auf Seiten wie

www.lod.de
www.strassenkreuz.com
www.streetcrosses.de
www.kat-gedenkseiten.de
etc.

finden kann, ist mir bereits schmerzlich bewusst geworden, dass du da nicht alleine bist und, dass auch wir hier unten mit dem Schicksal nicht alleine sind.

Doch nun hat sich hier ein Hockeyfreund von dir "aus dem Staub gemacht".

Ich weiß nicht, warum er gestorben ist...
Ich weiß auch immer noch nicht, warum überhaupt Menschen so früh gehen...

Ich denke mal, dass du dich mittlerweile schon gut eingelebt hast und Felix alles zeigen kannst. Ist bestimmt etwas Besonderes jemanden im gleichen Alter zu treffen, mit dem man auf der Erde schon viel Zeit verbracht hat.

Würd auch gern mal -zumindest kurz- vorbeischaun, um zu sehen wo und wie du nun 'lebst'.

Treffen wir uns denn bald mal wieder im Traum???

Tina 09.02.2008 19:00Uhr
Hier mit möchte ich Familie, Freunden und weiteren mein Beileid aussprechen.


Er ist nicht mehr Sichtbar,
dennoch bleibt Liebe und Erinnerungen bestehen!


In stiller Anteilnahme
Tina

Gerald und Sieglinde Homepage 07.02.2008 23:35Uhr
Liebe Familie,wir möchten einen stillen ,aber kraftbringenden Gruß senden.
LG Gerald und Sieglinde mit Tony im Herzen

* 05.02.2008 02:12Uhr
ich vermiss dich so...

Friedhelm 01.02.2008 23:39Uhr
Liebe Fam. Mayer

Ich bin über Sternenkinde auf Bennis Seite gekommen.

Ich wollte mich nicht so verabschieden, ohne eine stillen Gruß zu hinterlassen.

Friedhelm

Gerald und Sieglinde Homepage 26.01.2008 19:44Uhr
Sind per Zufall hier her gekommen.Wollten aber nicht ohne einen Gruß gehen.
Wir wünschen Gesundheit und Kraft.
MfG Gerald und Sieglinde mit Tony im Herzen

D. 24.01.2008 23:50Uhr
Gerade festgestellt:

Nachdem das Endspiel der WM 2006 am Jahrestag deiner Beerdigung stattgefunden hat, wird bei der EM 2008 das Endspiel am 29. Juni 08 stattfinden.

Naja, vielleicht ist es ja aufmunternd, aber höchstens wenn Deutschland im Finale steht *g*
Also, gib' den Jungs ein bissl Rückenwind! ;)

DM 21.01.2008 01:09Uhr
Was man nicht alles zufällig im Internet findet, schau mal:

(27. 12. 2007)
Die Jahreslosung 2008

"Jesus Christus spricht: Ich lebe und ihr sollt auch leben"

sei die entscheidende Überschrift für das kommende Jahr, so der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber.
(...) Die Jahreslosung ist alljährlich ein Vers aus der Bibel. Dieser Vers wird von der "Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen" (ÖAB) bestimmt. Jahreslosungen werden seit 1934 veröffentlicht.

Mit diesem Vers hat Pastor Borger die Trauerrede auf deiner Beerdigung beendet:

"Was Jesus sagt, ist ein Satz, den in anderem Sinne auch Benjamin Mayer uns zurufen könnte: Ich lebe, und ihr sollt auch leben."


Du fehlst ... 20.01.2008 04:23Uhr
... nun schon 1300 Tage ...

Diana 19.01.2008 21:27Uhr
Aktuelle "Botschaft" im studivz:

*Zuhause ist da, wo man bleibt, wenn man geht.*

Fand's auch für dich passend.

Anja 09.01.2008 17:28Uhr
Liebe Diana,
es berührt mich so tief, wenn ich sehe, wie Du Dich um die Homepage für Deinen Bruder kümmerst und wie oft Du ihn darüber besuchst. Ich wünsche Dir viel Kraft und schicke Dir einen ganzen Sack voll Sonnenschein (unbekannterweise). Sei stark!
VG

Diana 06.01.2008 23:56Uhr
Hey Leutz,

heute wurde Bennis Seite etwas erweitert. :)))
Es wurden Fotos vom Skiurlaub Mühlbach eingefügt (thx an Anna-Lena!), Kreuz- & Friedhofbilder ergänzt (leider zeigt die Übersicht die pix noch nicht an) und im Bereich "Bennis letzter Tag" sowie bei "Hoffnung & Trauer - Erinnerungen" sind Kondolenzbuchauszüge zu finden.
Hoffe alle sind damit einverstanden!?

Alles Liebe!
Diana

~ 02.01.2008 05:27Uhr
Tränen vergießen kann manchmal schön sein.

... with love.

DM 01.01.2008 14:21Uhr
HAPPY NEW YEAR!

Hab an dich gedacht, als die Raketen gen Himmel geschossen wurden. Seit du nicht mehr hier bist, lässt mich Feuerwerk, egal an welchem Tag, an dich denken.

Sei bitte unser Schutzengel und hab ein Auge auf uns.
Wir denken an dich...

*** 2008 ***

sarah 01.01.2008 00:27Uhr
Einen wunderschönen Himmel hast du heute!Ein schönes neues Jahr Benni!

Diana 29.12.2007 15:11Uhr
3,5 Jahre ist es heute nun her...

-<-@

Britta 24.12.2007 23:37Uhr
Frohe Weihnachten, Benni!
In der Weihnachtspredigt unseres Pastors ging es diesmal ums Da-Sein. Dass man die Gegenwart von jemandem oft erst so richtig zu schätzen weiß, wenn er nicht da ist. Ich musste an dich und Jan denken, dessen Schwester direkt hinter mir saß. Wo auch immer ihr sein mögt, vielleicht ist dieser Tag, an dem besonders viele Menschen an euch denken, auch für euch etwas Besonderes.

Diana 24.12.2007 13:13Uhr
~ alle Jahre wieder ~

ist Weihnachten!

Weihnachten ohne dich ist wie...

... mir fallen Dinge ein wie "Frühstück ohne Nutella", "Obstalat ohne Sahne" ...

Doch: Es gibt keinen Vergleich.

Wie gern würd ich auf den Baum, Kerzen, Essen, Musik, Geschenke... verzichten, um dich nur einen Tag wieder hier zu haben, so dass unsere Familie wieder vollständig wäre.

Doch diesen Wunsch wird mir wohl selbst der Mann mit dem Rauschebart nicht erfüllen können.

An unserem Baum sind nur vier Kerzen, für jedes Jahr ohne dich eine. Nun sind es schon vier!

~ wir vermissen dich ~

Diana 09.12.2007 10:33Uhr
Heute Abend findet im Michel um 18 Uhr ein Gottesdienst statt, der von dem Verein "Verwaiste Eltern e.V." organisiert wurde.

Wir waren schon mal dort und es hat uns sehr gefallen.


Gedanken-Idee-Vorschlag-Bitte 03.12.2007 01:15Uhr
Liebe Mitbürger, liebe Mitbürgerinnen,

was haben Sie an diesem Wochenende gemacht?

Vielleicht Freunde getroffen, etwas entspannt, Besorgungen gemacht, gestritten, versöhnt, ... oder, oder, oder.
Sicherlich ist das Wochenende heilig, sofern man keinen Beruf hat, der das Arbeiten am Wochenende erfordert. Doch, es gibt eine Möglichkeit ein Wochenende richtig sinnvoll zu nutzen, für Sie selbst, Ihre Lieben und alle Mitmenschen:

Ich habe an diesem Wochenende an einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen. Ich habe wieder vieles gelernt und aufgefrischt. Es war wirklich interessant und hat Spaß gemacht.

Wann waren Sie zuletzt bei solch einem Kurs?
Muntern Sie doch Ihren Partner, Freunde oder Bekannte auf, gemeinsam rafft man sich vielleicht leichter auf. Oder verschenken Sie die Teilnahme an einem Kurs zu Weihnachten!? Wahrscheinlich ein ungewöhnliches Geschenk, aber auf alle Fälle sinnvoll!

Wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir gegebenenfalls ein gefährdetes Leben retten!
Was gibt es wichtigeres?

-Danke für die Aufmerksamkeit-

Diana 03.12.2007 00:56Uhr
Opa ist jetzt seit über einem Jahr bei dir... Hoffe ihr habt euch schnell gefunden, so dass er dir die Ohren lang ziehen konnte!? ;)

Heut auf'm Friedhof mußte ich feststellen, dass das Friedhofsreh von euren Gräbern wieder viele Blüten abgefressen hat - tztztz. Immer dasselbe im Winter! :) Hatte leider keine neuen Blumen dabei.

Aber die Kerzen brennen jetzt alle wieder.
Für alle, die mal am Grab vorbei kommen und eine Kerze anzünden möchten -> unter der Bank ist im Efeu eine Dose mit Teelichtern versteckt, aber pssst! *g*

Sag Opa, dass wir ihn vermissen. Ich denke mit einem Lächeln und einer Träne an ihn zurück. Der 2. Dezember 2006 war ein schrecklicher Tag, ich werde es nicht vergessen.

dIANA 25.11.2007 23:58Uhr
TOTENSONNTAG

Nun hab ich heut gleich zweimal geheult. Heute morgen in der Kirche, als die Namen vorgelesen wurden, als auf einmal wieder alles so nah war und eben gerade, als ich den neuen Eintrag hier gelesen habe...
"Überflüssig" kannte ich noch nicht. Und vielleicht ist es ja wahr.

hAB dICH lIEB, bENNI!

Nadja 25.11.2007 15:00Uhr
**~~**~~**~~**~~**~~
Überflüssig

Nehmt mir den Stein von meinem Grabe;
für mich gibt's keinen Leichenstein!
Ich, der ich nun verklärt mich habe,
will doch für euch kein Toter sein!

Warum das Weinen und das Klagen,
wozu der Gram, das Herzeleid?
Was ihr von mir hinausgetragen,
war nur das abgelegte Kleid.

Ich bin im Geist bei euch geblieben,
für den es keine Trennung gibt,
und werde euch auch ferner lieben,
so, wie ich euch bisher geliebt.

Zwar könnt ihr mich jetzt nicht mehr sehen,
obgleich ihr mir noch sichtbar seid,
doch ist ja weiter nichts geschehen,
als: ich bekam ein andres Kleid.

Und dieses Kleid; ich soll es tragen
zu meinem Heil, zu meinem Glück.
Das alte - tröstend will ich's sagen -
ich wünsche es mir nicht zurück.

Doch, wenn ihr weint, dürft ihr nicht wähnen,
ich könne mich euch selig nahn;
es tut mir jede eurer Tränen
noch weher, als sie euch getan.

Lasst sie fortan nicht weiter fließen,
so lieb ihr es auch mit mir meint;
sie auf den Hügel auszugießen,
dazu sind sie doch nicht geweint.

Drum, nehmt den Stein von meinem Grabe,
da ihr nun wisst, ich lebe noch!
Wenn ich euch auch verlassen habe,
so bleibt euch meine Seele doch.

Karl May
**~~**~~**~~**~~**~~

Trost

Wer sagt die Zeit heilt Wunden,
der hat es nicht gesehn,
der hat’s noch nicht empfunden,
wenn geliebte von uns gehen.

Wer sagt es geht doch weiter,
das Leben und die Welt,
der kennt nicht diese Schwere,
die mich so oft befällt.

Wer sagt, ich kann’s verstehen,
sie fehlt dir halt so sehr
und kennt die Schmerzen selbst nicht,
sagt besser gar nichts mehr.

Wie will er denn verstehen,
steckt nicht in meiner Haut,
kennt nicht den Strick um meinen Hals,
der mir den Atem raubt.

Ich weiß, sie wollen helfen,
mit Worten – gut gemeint –
doch ist das keine Hilfe,
wenn man nicht mit mir weint.

Und andre schweigen einfach,
weil sie so hilflos sind.
Sie wollen mich nicht verletzen,
doch töten so mein Kind.

Ich will nicht euer Beileid,
das so kein Trost mir ist.
Was ich brauch ist ein Herz,
das nie mein Kind vergisst.

Ja, Trost das wär so einfach,
die Nähe, die entsteht,
bei dem Versuch zu trösten,
wenn man den Weg gemeinsam geht.

**~~**~~**~~**~~**~~
Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens –
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle;
sie werden uns stets an dich erinnern
und dich dadurch nie vergessen lassen.
Wir werden dein Bild ewig in unseren Herzen tragen.

Nadja mit Oma, Cäser und Norman im Herzen ( geliebt und NIE vergessen )

ICH VERMISSE EUCH SO SEHR !!!

--ORGANSPENDE RETTET LEBEN--

www.Leben-Ohne-Dich.de

Diana 18.11.2007 14:23Uhr
Na Bruderherz,

heut ist Volkstrauertag, war ganz schön voll auf'm Friedhof...
Mama hat vor ein paar Tagen dein Grab wintertauglich gemacht. Sieht schön aus! Die Gestecke haben wir letzten Sonntag auf'm Fischmarkt gekauft.

Bis bald,
hab dich lieb!

-FF- 30.10.2007 18:10Uhr
Hab mir gestern mal seit langem wieder ein paar Bilder angeguckt und muss sagen...schade, dass wir nicht mehr Zeit miteinander verbringen konnten. Ein gutes Jahr war irgendwie zu kurz...

Diana 29.10.2007 00:00Uhr
Hey Benni,

und schon wieder fehlst du einen Monat länger in unserer Mitte.

Seit ein paar Tagen hängt ein mit viel Mühe gebastelter Stern am Baum vor deinem Kreuz.

Es hat uns wirklich gerührt zu sehen, dass jemand nach so langer Zeit dir so liebevoll zeigt, dass du nicht vergessen bist.
Leider kann ich die Namen nicht zuordnen, aber du weißt ja sicher wer es war...

Auch das Heisenberg-Gymnasium hat dich nicht vergessen. Die Klasse 7b hat deinen Unfallort im Zuge eines Projekts in eine Karte mit besonderen Orten aufgenommen.

Nun sind die Herbstferien vorbei. Morgen beginnt wieder die Schule. Frühes Aufstehen für alle Beteiligten *seuftz*

Das Leben nimmt seinen Lauf...
...hab dich in meinem Herzen immer dabei!

Ute Kostolani-Urban Homepage 09.10.2007 14:57Uhr
Weinet nicht an meinem Grab um mich;
Ich bin nicht dort, ich schlafe nicht.
Ich bin der Wind ueber dem See,
Christallglitzer auf dem Winterschnee.
Ich bin am Tag das Sonnengold,
ich bin der Regen herbstlich hold.
Ich bin das tiefe Himmelsblau,
der schoene, frische Morgentau.
Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne
bei Nacht bin ich das Funkeln der Sterne.
Zuendet fuer mich Kerzen an,
und vergesst mich nie - keine Sekunde lang.
Steht nicht am Grab, die Augen rot.
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot

Traurige Grüße Ute mit Andreas im Herzen

Diana 29.09.2007 14:57Uhr
Hey Benni,

wieder einen Monat mehr...
Die Zeit rast!
Es passiert so viel, jeden Tag, und du bist nicht dabei.
Ich habe Sehnsucht.

Svenja 01.09.2007 18:58Uhr
Lieber Benni,
ich habe seit der Grundschulzeit manchmal gedacht, dass ich Dich gern wieder getroffen hätte. Heute ist mir einmal mehr eingefallen, dass kein glücklicher Zufall das bewirken kann. Traurig, aber dankbar für eine sorglose Kinderfreundschaft,
Deine Svenja R.

Paula 22.08.2007 13:08Uhr
Liebe Diana,
die Seite für deinen Bruder ist wunderschön geworden. Ich finde es wunderbar, dass du die Kraft dazu hattest. Ich habe eure traurige Geschichte mit Tränen in den Augen gelesen. Denn auch ich habe einen lieben Menschen auf solch eine blöde und ungerechte Art verloren. Wenn ich eure Geschichte lese, dann hab ich auch immer die von meiner Freundin im Kopf.

Liebe Grüße aus Hessen

Sarina 15.08.2007 13:27Uhr
Liebe Familie,

ich habe diese Seite Strassenkreuz.com durch Zufall im Internet endeckt und bin auf viele Jugendliche gestoßen die das gleiche Schicksal erlebt haben wie Benni. Es schon drei Jahre her das Benni ging doch der Schmerz bleibt immer, genau wie die Frage WARUM ???
Denn es ist leicht jemanden zu vergessen den man einmal gesehen hat.
Aber es ist schwer jemanden zu vergessen den man nur einmal geliebt hat.

Eine Mutter 14.08.2007 10:17Uhr
Der Tod, nein, das ist kein Ende,
man begibt sich einfach in andere Hände
der Engel, der auf Dich aufgepaßt,
hält Dich hier sehr fest umfaßt.

Der Engel, er trägt Dich langsam fort,
hin zu einem wunderbaren Ort.
Er geleitet Dich in eine andere Welt,
wo man Dir keine Fragen stellt.

Von Wärme bist Du angetan,
hier tut Dir keiner Böses an.
Die Menschen, von denen Du mußtest gehen
eines Tages wirst Du sie wiedersehen.

Alle, die dich wirklich lieben.
bis zum Tode bei Dir blieben,
der Schmerz vergeht, die Erinnerung bleibt
....bis hin in alle Ewigkeit.

Ich bin bei Dir mit meinen Gedanken,
ich stütze Dich und werde nicht wanken.
Ich fühle den gleichen Schmerz wie Du,
so vieles läßt Dir keine Ruh.

Du hast jetzt Zeit für den eigenen Schmerz,
er ist sehr tief in Deinem Herz.
Verwundbarer bist Du mehr denn je,
wenn ich in Deine Seele seh.

Die Gedanken solltest Du überwinden,
und wieder zu Dir selber finden.
Wenn Du mich brauchst, ich bin doch hier,
nimm meine Hände, ich gebe sie Dir.

Ich will Dir helfen, wo ich nur kann,
sag mir nur wie, wo und wann.
Der Schmerz vergeht, die Erinnerung bleibt
....bis hin in alle Ewigkeit.

sis 11.08.2007 18:28Uhr
Sitz im Internet-Cafe in Cannes. Denk an ich und werd dir bald wieder Blumen zum Grab bringen...

HDL

Jemand... 28.07.2007 19:40Uhr
...denkt an dich...

Diana 24.07.2007 23:50Uhr
Nun ist dein Geburtstag bald vorbei...
...kein Wunder, dass es heut hin und wieder geregnet hat.

Die Fackeln im Garten haben aber trotzdem schön gebrannt. -23-
Vielleicht konntest du sie ja von oben aus sehen...

-wir vermissen dich-

Petra Homepage 24.07.2007 22:49Uhr
Lieber Bejamin,

auch von mir einen lieben Geburstagsgruß in den Sternenhimmel.
Lass es ordentlich krachen mit all Deinen Sternenfreunden.

Vergiss dabei aber Deinen Lieben hier unten nicht.
Schicke Ihnen ganz besonders heute ein Zeichen Deinen Nähe.

Liebe Familie von Benni,

heute leuchtet eine besondere Kerze für Benni bei David.

Weiterhin alle Kraft dieser Welt.

Petra mit David immer dabei



Anja Homepage 24.07.2007 18:12Uhr
Lieber Benni,
ich schicke dir zu deinem 23.Geburtstag herzliche Grüße in den Himmel!!

Liebe Diana!!
Ich schicke dir und allen, die Benni schmerzlich vermissen ein großes Kraftpaket!!
Geburstag "ohne" das Geburtstagskind - das ist so unsagbar schwer.... ich wünsche dir, dass du diesen Tag irgendwie lebbar gestalten kannst und dass du die Nähe deines geliebten Bruders spüren kannst!!

Alles Liebe
Anja -,-'-@
.... mit meinem Engel Torsten

Katja Homepage 24.07.2007 16:32Uhr
Liebe Benni,
ich sende dir ganz liebe Geburtstagsgrüsse in den Sternenhimmel.
Liebe Familie Mayer,
Ihnen wünsche ich heute ganz viele liebe Menschen, die Ihnen beistehen.

Alles Liebe!
Katja mit Hani tief im Herzen

christine 24.07.2007 12:20Uhr
Liebe Familie,

für Benni brennt heute eine Geburtstagskerze neben Andrè.
Happy Birthday Benni...
Meine Gedanken sind heute bei
Euch-wünsche viele schöne Erinnerungen.

Liebe Grüße
Christine mit Andrè im Herzen

Annika 24.07.2007 11:23Uhr
Happy Birthday Benni!

Ich hoffe, Dir gehts gut an Deinem Tag heute, wo auch immer Du gerade bist. Ich denke an Dich.

Hildegard Homepage 24.07.2007 11:13Uhr
Liebe Eltern und Familie,
bin am heutigen Gedenkgeburtstag mit meinen Gedanken ganz nah bei Euch und Eurem Benni. Es wird eine Kerze für Benni bei meinem Stephan brennen.
Liebe Grüße und ein immer währendes Kraftpaket schickt Hildegard mit Stephan immer und überall

"Ich bin nicht tot, ich wechsle nur die Räume,
ich leb' in Euch und geh' durch Eure Träume"
(Michelangelo)

:-) 24.07.2007 09:57Uhr
Happy Birthday!

Viel Glück und viel Segen auf all deinen Wegen... wo immer du auch bist!

DIANA 24.07.2007 00:02Uhr
HAPPY BIRTHDAY BENNI!!! :)

----------- 23 -----------

Hab extra heut noch die Buchsbäume und die Hecke geschnitten, damit alles wieder supi aussieht.

Wir denken an dich...

Franziska 23.07.2007 21:01Uhr
Liebe Familie Mayer,
wenn ich Ihre geschriebenen Zeilen lese, werde ich wahnsinnig traurig. Ich bin auf Ihre Seite durch den Verband der verwaisten Eltern gestoßen. Und die Zeilen aus Bennis Leben und dann dieser schreckliche Unfall haben mich sehr berührt. Ich habe meinen "kleinen" Bruder im Alter von 18 am 21.12.06 ebenfalls durch einen Autounfall verloren und dieser Schmerz ist bis heute noch unerträglich. Ich wollte Ihnen einfach nur mein Herzliches Beileid ausdrücken und kann Ihnen nur die Kraft wünschen, die ich auch hoffentlich irgendwann haben werde um mit dem Geschehenen besser klarzukommen.
Franziska

Britta J 23.07.2007 20:30Uhr
Bin zufällig auf diese Seite gekommen und tief bewegt. Bin selbst "Große Schwester" und kann mir nicht vorstellen, was Du, liebe Diana, und Deine Familie mitmacht/mitgemacht habt. Aber das, was ich erahnen kann, macht geade einen großen Klumpen in meinem Bauch. Ich wünsche weiterhin viel Kraft.

Stefan Homepage 23.07.2007 10:53Uhr
Ich bin letztes Jahr 3 Monate lang jeden Tag an diesem Kreuz vorbeigefahren und immer wieder habe ich mich gefragt was "Benni" wohl passiert sein mag! Jetzt bin ich auf diese Seite gestossen und muss sagen euer Schicksal rührt mich zu tiefst! Ich weiß nicht so recht was ich schreiben soll, möchte euch aber mein Mitgefühl ausdrücken und werde an euch denken wenn ich das nächste Mal an der Unfallstelle vorbeifahre!

Anette 22.07.2007 22:32Uhr
Hallo liebe Familie Mayer,
durch Lod bin ich auf die Site gestoßen und fühle mich irgendwie verbunden, auch wir vermissen unseren Benjamin so sehr..
Viel Kraft zum Jahrestag.

Dir Diana ein dickes Lob für die Seiten - nicht nur für die Arbeit und die Gestaltung, sondern für die Auseinandersetzung mit eurem Verlust.

LG Anette-

-party on- 20.07.2007 12:01Uhr
wenn du jetzt noch hier wärst und nicht grad im Urlaub oder so, würdest du bestimmt morgen bei der Neueröffnung des "Pinguin" dabei sein.

.-.-.-.-.-.-. 17.07.2007 16:03Uhr
Ich komm grad vom Friedhof. Wurde mal wieder angesprochen - ein älterer Herr hielt mit seinem Fahhrad an. Wollte wissen warum du gestorben bist... ich erzählte ihm etwas über dich und den Unfall.
Er erzählte, dass er, wenn er an deinem Grab vorbei fährt und sieht, dass Kerzen ausgegangen sind, die Kerzen wieder anzündet.
Wir redeten einige Minuten und er erzählte mir einen "Witz":

Neulich starb ein guter Freund. Auf dem Weg zum Himmel mußte er an der Hölle vorbei. Die Tür stand einen Spalt offen, laute Musik schallte heraus.
Er guckte hinein und sah viele Menschen ausgelassen feiern, Sekt, Bier... etc.
"Mhh, wenn es hier schon so nett zugeht, wie wird es dann wohl im Himmel sein?" fragte er sich.
Er ging weiter und wurde von Petrus an der Eingangspforte vom Himmel begrüßt. Petrus sagte: "Du warst so ein netter Mensch, du bekommt einen Platz auf Wolke 7." Gleich kamen Engel und begleiteten ihn auf Wolke 7. Da saß er nun, ganz allein. Gleich darauf kam das Mittagessen: Eintopf. Am nächsten Tag gab es wieder Eintopf, dasselbe auch am übernächsten Tag. Daraufhin rief er Petrus und erzählte ihm, dass er gesehen hätte wie in der Hölle in Saus und Braus gelebt wird und fragte, warum es denn im Himmel schon drei Tage lang nur Eintopf gibt.
Petrus antwortete nur ganz trocken: Für einen Mensch lohnt sich das Kochen nicht....


-ein bißchen Spaß muss sein- :-)

Tja Benni, wenn das der Fall sein sollte können wir für dich nur hoffen, dass du doch nicht so nett gewesen bist, denn so wie wir dich kennen, wäre es dir "auf Wolke 7" wohl zu langweilig...

Du wirst das Haus schon rocken - da bin ich mir sicher!

00>--- 16.07.2007 16:15Uhr
Hey Benni,

wir haben grad mit Helium gefüllte Luftballons gen Himmel geschickt.

Ein lieber Gruß von uns zu dir...

Diana 15.07.2007 04:58Uhr
Heut ist es nun 1111 Tage her...


... bin grad mehr oder weniger durch Zufall an dem Haus der Zeitungsausträgerin, die dich gefunden hat, vorbei gefahren.
Ob sie auch noch manchmal daran denkt?
Wie gern wäre ich damals bei dir gewesen - und doch hätte ich dir nicht helfen können.
Ich bin froh, dass wir dich noch mal 'lebend' sehen konnten. Es waren nur Minuten, doch sie haben mein Leben geprägt.

Würde dich so gern noch mal sehen und dich berühren und am liebsten deine strahlenden Augen sehen und dein Lachen hören...

Nun beginnt die Ferienzeit. Die Schule hättest du mittlerweile wohl auch hinter dir gelassen, doch wo wärst du jetzt? Was würdest du machen? Wie wäre dein Leben weiter gegangen?

Wenn das kleine Wörtchen 'wenn' nicht wär...

...ich wäre einen Bruder 'reicher' und das ist unbezahlbar.

Hoffe, dass ich dich irgendwann wieder treffe!

Diana 09.07.2007 03:59Uhr
Heute vor 3 Jahren war deine Beerdigung.
3 Jahre existiert dein Grab.
Seit drei Jahren komme ich dich besuchen.

Hab dich lieb!

Hildegard Homepage 30.06.2007 18:29Uhr
Liebe Eltern und Familie,
konnte gestern nicht on-line sein und möchte deshalb für den gestrigen Gedenktag ein großes immer währendes Kraft-
paket schicken.Bin mit meinen Gedanken ganz nah bei Euch und Eurem Benjamin. Es wird eine Kerze für Benjamin bei meinem Stephan brennen.
Liebe traurige Grüße Hildegard

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Joh.Wolfgang v.Goethe

Annika 30.06.2007 17:08Uhr
Gestern war es einfach nur unerträglich. Noch immer fehlen mir die Worte. Versprichst Du mir, ab und zu mal zu uns runterzuschauen und uns den richtigen Weg zu weisen?
Ich hoffe, Dir gefallen die Blumen.
Ich hab Dich so lieb!

Brigitte Homepage 30.06.2007 08:29Uhr
Liebe Familie von Benni
Wieder einmal ist ein sckwerer Tag vorrüber,nach
einem solchen Schicksalsschlag sieht mann die Welt mit anderen Augen.
Viel Kraft und traurige Grüsse Brigitte+Paul mit unserem Dirk fest bei uns.

" aber die Liebe bleibt "

Anja Homepage 29.06.2007 23:16Uhr
Menschen die man liebt
sind wie Sonnenstrahlen und Sterne
sie können strahlen
funkeln
und blinken
noch lange nach ihrem Erlöschen!

(Autor unbekannt)


Lieber Benjamin,
vorhin habe ich ja schon das Wort an deine Schwester bzw. an deine Familie gerichtet....
.... ich habe nun noch eine ganze Weile auf deiner mit so viel Liebe gestalteten Gedenkseite gelesen....
.... und auch, wenn ich dich niemals persönlich kennen lernen durfte, so spüre ich, was für ein wundervoller Mensch du doch warst - was für ein großartiger Bruder, Sohn und Freund du warst und immer bleiben wirst!!
Ich hoffe, es gelingt dir, deinen Lieben zu zeigen, dass du immer bei ihnen bist!!
Ich denke an dich und zünde nun eine Kerze für dich an,
liebe Grüße
Anja -,-'-@
.... mit meinem Engel Torsten

Karin Homepage 29.06.2007 22:28Uhr
Liebe Eltern von Benni,
bald ist der schwere Tag für euch vorüber.
Ich weiß, man glaubt es nicht, dass wieder ein Jahr länger ohne euer geliebtes Kind vergangen ist.
Ich möchte euch auch weiterhin ganz viel Kraft und Srärke wünschen.
Liebe Grüße
Karin mit Anja geliebt und unvergessen


Anja Homepage 29.06.2007 21:05Uhr
Unsere Lieben wachsen,
wenn sie gegangen sind,
in uns hinein,
werden Teil von uns,
geben uns ihre Liebe und Kraft.
Und am Ende bewahren
wir sie unsichtbar in uns.

(Katrin Horstmann)


Liebe Diana, liebe Eltern von Benjamin!!
Ich bin über LoD hierher gekommen....
.... vor drei Jahren ist das Unfassbare geschehen -- mein herzlichstes Beileid. Die Seite berührt mich sehr und ich werde sicherlich wieder hierher kommen....
Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr den heutigen Tag irgendwie lebbar gestalten konntet/könnt und dass ihr liebe Menschen an eurer Seite habt, die euch stützen, mit euch an euren geliebten Benni denken!!
Ich schicke euch ein großes Kraftpaket und wünsche euch ganz viel spürbare Nähe zu IHM!!
Alles Liebe
Anja -,-'-@
.... mit meinem Engel Torsten

Britta 29.06.2007 19:47Uhr
Erinnerungen sind kleine Sterne,
die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.


Jan,Anita &Anton Ratschat 29.06.2007 19:44Uhr
Hallo Familie Mayer-über Google sind wir auf diese Seite gekommen und Sie hat uns alle wirklich umgehauen. Uns sind die Tränen gekommen und wir haben es einfach zugelassen zu trauern. Die vergangene Zeit spielt hierbei keine Rolle denn wenn jemand so viel Persönlichkeit ausstrahlt wie Benni es tat dann ist es auch gut sich seiner zu erinnern. Wir denken oft an Benni -und wir denken dabei auch an Sie. In trauriger Anteilnahme.Familie Ratschat

Roswita Schwarz Homepage 29.06.2007 16:54Uhr
Liebe Familie Mayer,
sie haben eine sehr schöne Seite für *Benni*erstellt,wenn auch aus einem sehr traurigen Anlass.Er ist sicher sehr stolz auf Sie.Sie haben mein tiefstes Mitgefühl.Auch ich habe vor nicht mal einem Jahr meinen geliebten Sohn durch einen Unfall verloren.Ich wünsche ihnen alles Gute und viel Kraft.Liebe Grüsse Roswita mit Thomas tief im Herzen

Victoria 29.06.2007 14:11Uhr
Liebe Eltern, liebe Diana und Angehörigen!

Meine Gedanken und Gebete begleiten Sie und Benni heute ganz besonders und ich hoffe, dass viele liebe Erinnerungen Sie durch den Tag tragen!

Diese Seite ist so voller Liebe und Benni ist sicher sehr stolz auf seine Familie!

Aus tiefstem Herzen wünsche ich Ihnen hier und Benni, wo auch immer er gerade ist, alles Gute und alle Kraft der Welt!

Steph 29.06.2007 13:45Uhr
<Man sagt, es gibt ein Land der Lebenden und ein Land der Toten.
Man sagt auch, es gibt nur eine einzige Verbindung zwischen ihnen; eine Brücke aus Liebe und Erinnerung.>

Liebe Diana, liebe Familie!
Eure Benni-Seite hat mich sehr tief berührt. Ich verlasse sie demütig und mit klarem Blick auf das wirklich Wichtige im Leben.
<...mögest du Menschen begegnen die dich lieben und Spaß haben am Abenteuer Leben, hier auf unserem Planet...>(Reinhard Mey)

Ich bin sicher, dass Benni vieln Menschen begegnet ist die ihn lieben und das er Spaß hatte kann man sich gut vorstellen, wenn man sich die Fotos ansieht.

Ihr habt eine soooooo starke Brücke zu ihm-in sein Land!Komme mal wieder auf die Seite, ganz sicher.
Alles Liebe
Steph

Almut Homepage 29.06.2007 11:01Uhr
Liebe Familie von Benjamin,
in Gedanken begleite ich Euch heute durch diesen schweren Gedenktag.
Wenn ihr mich sucht,
sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine
Bleibe gefunden,
bin ich immer bei euch.
Ein Gedenklicht wird hier für Benjamin leuchten.
Liebe Grüße
Almut mit Heike im Herzen



Gabi Homepage 29.06.2007 10:24Uhr
Liebe Familie Mayer,
jetzt sind es 3 Jahre her, seit Benni auf die andere Seite gegangen ist, seit Benni nur noch virtuell bei ihnen sein kann. Trotz allem ist er immer da, trotz allem liebt es euch wie eh und je.

Nur ihr habt den Schmerz und die Sehnsucht....wir werden unsere Lieben wiedersehen und dann werden wir den Sinn verstehen.

Liebe Grüße und eine feste Umarmung sendet Gabi mit Sissi immer dabei

Diana 29.06.2007 04:56Uhr
-29. Juni 2007-

... ich vermisse dich ...

Sandra Homepage 28.06.2007 23:07Uhr
Hallo Liebe Familie Mayer,
Ich möchte euch im vorraus schonmal viel Kraft für den morgigen Tag wünschen.Kenne Benni nicht persönlich aber er muss ein toller mensch gewesen sein demnach was man hier über ihn lesen kann.
Er ist sicher sehr stolz das ihr für ihn eine so tolle seite erstellt habt.
Ich werde für benni eine kerze anzünden.Werde morgen in gedanken bei euch und benni sein.
Liebe grüsse sandra mit nadl immer im Herzen

Sybille 28.06.2007 22:43Uhr
Seit einem Jahr besuche ich Benjamins Seite regelmäßig. Der morgige Tag wird kein Tag wie jeder andere füch mich sein. Familie Mayer und Bennis Freunden wünsche ich viel Kraft diesen schmerzlichen Zeitpunkt zu ertragen.

Sybille

Andrea 28.06.2007 22:17Uhr
Liebe Familie von Benni,
ich war schon einige Male auf Benni´s Seite, bis jetzt wusste ich nie so richtig was ich euch schreiben könnte. Ich kannte Benni leider nicht! Ich frage mich aber trotzdem, welchen Sinn es macht einen so aktiven, lebensfrohen jungen Menschen aus der Mitte seiner Familie zu reißen. Wahrscheinlich gibt es auf diese Frage keine plausible Antwort. Liebe Eltern, liebe Schwester von Benni, ich wünsche Ihnen aus tiefsten Herzen ganz viel Kraft, diesen für euch so bitteren morgigen Tag zu bewältigen. Ich werde morgen ganz fest mit meinen Gedanken Bei Benni und bei Ihnen sein!

Liebe Grüße
Andrea

Luzie 28.06.2007 17:05Uhr
Ich kann nicht gehen, ohne ein paar Worte zu hinterlassen. Es ist grauenhaft und unvorstellbar, was Euch widerfahren ist...
Man kann den grenzenlosen Schmerz, aber auch die tiefe Liebe spüren - das ist eine wunderschöne Homepage für Benni!!
Alles erdenklich Gute & viel Kraft für den morgigen Tag!
Luzie

@->-- 28.06.2007 00:29Uhr
... noch gute 24 Stunden, dann jährt sich der schreckliche Unfall.

Du bist ein Teil von mir - für immer und ewig.

Diana 24.06.2007 02:01Uhr
Nach langer Zeit hab ich wieder das Gespräch zu dir gesucht, mit dem Auto vor dem Kreuz gestanden, das Kerzenflackern beobachtet, die Minuten verstreichen lassen...
...und auf Antworten gewartet.

Ja, mir sind wieder Tränen die Wangen runter gelaufen.

Kaum zu glauben, am Freitag ist es wieder soweit.

Ich fühle mich leer und hilflos, als wären mir die Hände gebunden, ratlos und kraftlos.

Ich schreie um Hilfe, aber niemand hört mich.

Ich denke an den Posiealben-Spruch, den ich kürzlich einer Schülerin hinein geschrieben habe:

Das Leben ist ...
... eine Chance, nutze sie.
... schön, bewundere es.
... ein Traum, verwirkliche ihn.
... eine Herausforderung, nimm sie an.
... kostbar, geh sorgsam damit um.
... ein Reichtum, bewahre ihn.
... ein Rätzel, löse es.
... ein Lied, singe es.
... ein Abenteuer, wage es.
... Liebe, genieße sie.



-doch manchmal fällt die Umsetzung sehr, sehr schwer-

:'(


Eva Homepage 22.06.2007 12:01Uhr
mir fehlen die Worte!

alles alles gute und ganz viel kraft

eva

jennie Homepage 15.06.2007 12:39Uhr
liebe familie mayer,

es tut mir sehr leid das ihr geliebter sohn / und bruder nicht bei ihnen bleiben durfte.
sie haben diese seite so wundervoll für benjamin gestaltet.er ist bestimmt sehr stolz auf sie!!!

ich selbst weiß wie schwer es ist sein geliebtes kind / seinen geliebten bruder gehen zu lassen.

ich wünsche ihnen ganz viel kraft und alles liebe.

jennie

- 29.05.2007 02:25Uhr
Es ist mal wieder der 29. ...
In einem Monat jährt sich der Todestag.

Der Mensch gewöhnt sich an alles!?
Ein bißchen vielleicht - aber diese Wunde wird ewig wieder aufreißen....

Webmaster Homepage 29.05.2007 00:16Uhr
Da sich in letzter Zeit die Spam-Einträge in Bennis Kondolenzbuch häufen, habe ich einen Spamschutz installiert.

Ellen 23.05.2007 11:36Uhr
Ich möchte hiermit mein Beileid und mein Bedauern ausdrücken. Eine wunderschöne Seite für Ihren Sohn und Bruder.

Es tut mir leid!
Liebe Grüße
Ellen

SImon 20.05.2007 04:53Uhr
ich bin grad' durch zufall auf die seite gekommen und es lässt mich heulen, zu sehen, was ihr für benni gemacht habt.
ich habe auch meinen besten freund verloren.
dieser schmerz ist einfach unerträglich...
ab sofort werde ich an meinem geburtstag an benny und euch denken...

Buffy 10.05.2007 19:02Uhr
Hey Benny,
es is so traurig was mit dir passiert is :( Jetzt is es schon fast 3 Jahre her das du nich mehr unter uns bist, du warst so ein süßer kerl ich verstehe nich wieso Gott dich so früh aus unserer Mitte nehmen musste ?!?! WARUM ????? Ich verstehe es nicht !!!
Ich hoffe nur das es dir da oben gut geht und du immer noch auf uns hinunter schaust und auf uns aufasst !!!
Ruhe in Frieden !!!

Hdl deine Buffy

DM 10.04.2007 03:06Uhr
Ach Benni...

...täglich bin ich auf deiner Seite, aber heute hat es mich wieder komplett umgehauen.

Der Kopf schmerzt vom Heulen,
die Nase läuft, die Augen sind rot, das Herz schmerzt.

Ich fühl mich hilflos, allein, verlassen, erschüttert, traurig, schwach - zu schwach um weitere Gedanken nieder zu schreiben.


... du fehlst ...

Pit 07.04.2007 18:38Uhr
Es ist traurig das es immer wieder passiert ........

egal wo, man liest es überall

Mein Tiefes Beileid


AM 06.04.2007 20:43Uhr
Ich habe dich auch nicht persönlich gekannt. Aber ich möchte deiner Schwester, nach lesen deiner Seite, sagen, dass es toll ist, was sie für dich hier geschaffen hat. Ihr Leben ist sicher nicht leicht und auch deinen Eltern und Freunden wirst du unendlich fehlen, doch gibst du Ihnen sicher viel Kraft und Mut das Leben zu leben und bewusster zu leben.

Liebe Diana, ich bewundere Menschen wie dich. Die mehr schaffen als manch anderer in einfacheren Situationen nicht schaffen würde!!!!

Verfolge deine Ziele und lebe sie!

Mein herlichstes Beileid und endlos viel Kraft für euch Angehörigen!

* 05.04.2007 03:04Uhr


1010 Tage



Diana 29.03.2007 14:18Uhr
Liebe Britta, lieber Robert,

ich danke euch von ganzem Herzen, dass ihr dazu beigetragen habt, dass Bennis Seite wächst.

DANKE!

Britta 27.03.2007 20:02Uhr
Als ich grad Roberts Texte gelesen hab, hatte ich wieder Tränen in den Augen. Als ob´s grad erst passiert ist...

:´( 25.03.2007 20:50Uhr
--- 999 Tage ---


... OHNE DICH ...

Johannes Hoffenreich / JBP 24.03.2007 03:10Uhr
Hallo Benni,
bald sind 1000 Tage vergangen.
Fast 6 Monate bin ich nun schon wieder da und ich war immer noch nicht bei Dir also am Grab, aber bist Du da wirklich? Ich finde Dich immer mal wieder in meinen Erinnerungen an eine Jugend in Harburg wieder - und genau da bist Du unsterblich, genau wie alle immer gesagt haben: In unserer Erinnerung bist Du für immer.
Ich komm trotzdem mal vorbei...eines Tages.

Diana 13.03.2007 07:51Uhr
Im fernen Uruguay weine ich eine Traene - weil ich an dich denke...

Diana 05.03.2007 03:49Uhr
Hey Benni!

Von oben sieht die Welt so klein aus, alles so unwirklich - selbst bei (nur)11.000m.
Wo halten ihr euch denn bloss auf?
Hoffe du siehst trotzdem die Kerze auf deinem Grab brennen und schaust mal genauer zu uns herunter...
LG aus Chile

Eva 02.03.2007 14:23Uhr
Hallo!

Eine schöne Seite, wenn auch mit traurigem Hintergrund! Ich kann deine Schmerzen und deine Trauer verstehen, ein guter Fraund von mir ist auch bei einem Verkehrsunfall (Baum) gestorben!

Alles Gute!

Eva

Diana 25.02.2007 04:34Uhr
Verrückte Welt - was soll das bloß alles!?

Was wäre wenn...

Stefan 20.02.2007 23:05Uhr
Eine Namensgleichheit mit einem Bekannten brachte mich auf Bennis Homepage. Wie schrecklich, an einem Tag noch lachend mit Freunden, dann ein heimtückischer Unfall.

Das Leben ist zerbrechlich, auch ich weiß das und denke im Alltag doch nie dran... !

Meine Gedanken sind bei euch. Ich habe noch nie einen ganz nahen Verwandten verlieren müssen, "lediglich" ein liebgewonnenes Haustier oder einen Partner durch Beziehungsende. Und dennoch, der Schmerz geht in dieselbe Richtung - ein furchtbarer Schmerz, der zwar irgendwann abnimmt, aber nie weggeht, eine offene Wunde!

Wünsche euch alle Kraft, die ihr braucht!

Christin 10.02.2007 19:49Uhr
Hallo liebe Diana,
wenn ich lese wie du die Nachricht vom Unfall deines Brudes erhalten hast,ist es als lese ich meine Geschichte!Die gleichen Verletzungen,Widerbelebungsversuche.. Auch mein Bruder starb an den folgen eines Verkehrsunfalles...

Großes Lob für diese schöne Homepage!

Die besten Wünsche an dich und deine Eltern!

Heike Homepage 09.02.2007 19:46Uhr
Bin heute durchzufall auf Bennis HP gestoßen. Es ist eine wundervolle und schöne HP, für Bennis Gedenken geworden. Mir ist es ähnlich ergangen wie ihnen, liebe Fam. von Benni, daher kann ich Ihren schmerz und die Sehnsucht verstehen. Es gibt keine Worte die Trösten können, nur zusammen halt und gute Freunde. Die auch mal zuhören können und so weiter.
Möchte ihnen auch jetzt noch ein dickes Kraftpacket schicken, denn die Sehnsucht und die Liebe wird immer stärker.
Traurige Grüße Heike mit Lena im Herzen

Katja Homepage 07.02.2007 21:56Uhr
Liebe Eltern von Benni,
liebe Diana,
und wieder eine wunderschöne HP aus einem viel zu traurigen Grund.
Euer Benni muss ein wunderbarer Mensch gewesen sein, ihr beschreibt ihn und sein viel zu kurzes Leben so klar.
Ich habe selbst einen Bruder und ich will mir nicht einmal vorstellen müssen, welch Leid ihr ertragen habt und welche Trauer und Sehnsucht euch Tag für Tag begleitet.
Ich wünsche euch alle Kraft der Welt um euer Leben so angenehm wie möglich zu gestalten, mit Benni im Herzen.
Traurige und liebe Grüße Katja

Diana 04.02.2007 02:43Uhr
Bei dem heftigen Sturm letztens ist vom Grab das Bild weggeweht. Papa hatte es zunächst ringsrum gesucht - ohne Erfolg. Und nun, zwei Wochen später, hat es jemand zurück zum Grab gebracht und mit dem von Papa geschliffenen Herz aus Stein beschwert.
Eine schöne Geste...

Michaela 26.01.2007 22:07Uhr
Und immer wieder Verkehrsunfall,mein Sohn ist am 19.1 2007 durch eien Verkehrsunfall ums Leben gekommen,www.tuningcrewstade.elf88.de,wie geht es unseren Kindern jetzt im Himmel?Benni rück einwenig zur Seite,du bleibst nicht allein.

Diana 01.01.2007 04:20Uhr
FROHES NEUES JAHR BENNI!

seitdem du weg bist hat Silvester auch irgendwie immer einen traurigen Touch...
Ich hätte so gern das vergangene Jahr mit dir geteilt, richtig geteilt - nicht nur in Gedanken.
Wieder beginnt ein neues Jahr ohne dich.
Erwartungsvoll, freudig und doch auch ängstlich beginnt 2007, seit deinem Unfall fehlt mir ein Teil der Leichtigkeit. Wer weiß schon, was in diesem Jahr passieren wird!?
Pass bitte ganz besonders auf Mama & Papa auf.
Eines weiß ich nur sicher - ich werde jeden Tag an dich denken.

Wann feiert ihr eigentlich Silvester? Oder stündlich in den verschiedenen Zeitzonen?
...

Diana 29.12.2006 01:55Uhr
Komm grad ausm Pinguin - war anschließend noch beim Baum, der ja gar nicht mehr da steht... Vor 2,5 Jahren...
Es hat sich so vieles verändert und vieles ist einfach gleich geblieben.
Nun brennt dort wieder eine Kerze und ich denk ganz doll an dich!

Antje Homepage 25.12.2006 15:36Uhr
Liebe Diana und liebe Eltern von Benni,

heut ist der 1te Weihnachtstag und ich denke gerade ganz fest an Euch. Liebe Diana, du hattest mir schon Ende November einen Linkvorschlag für Bennis Gedenkseite gegeben. Leider hatte ich noch keine Zeit dich zu verlinken bzw. auf deine liebe mail zu antworten. Meine Homepage ist leider immer noch am "stehen" und ich hoffe, dass mein Bekannter sie bald zu neuen Leben erweckt. Gerne würde ich Benni auch bei mir ein Platz widmen. Ich wünsche Euch besonders jetzt viel Kraft und bin in Gedanken ganz nah bei Euch und werde Benni noch auf meine alte Seite setzten, auch wenn sie nicht so aktuell ist.

Ganz liebe Grüße von Antje, mit vielen Gedanken an Sternenkindern...

Britta 24.12.2006 23:56Uhr
An Tagen wie diesen merkt man besonders, dass da jemand fehlt...

Ich wünsche dir und deiner Familie trotzdem ein frohes Fest!

Diana 24.12.2006 20:17Uhr
FROHE WEIHNACHTEN BENNI

hab dir mein kleines Weihnachtsgeschenk vorhin zum Grab gebracht. In der Kirche waren wir schon und zum Essen gabs heut mal wieder Fondue.
Gleich fangen wir mit der Bescherung an... Nun zum dritten Mal ohne dich :(

Wir vermissen dich sehr!


Doris Homepage 23.12.2006 19:56Uhr
Liebe Diana, Liebe Eltern
Durch veid bin ich auf diese schöne aber sehr traurige HP gekommen. Nun möchte ich ihnen allen ganz viel Kraft senden und hoffe es sind Menschen an ihrer Seite die trösten können. Ein lebbares Weihnachten und viele gute Gedanken an Benni...
stille Grüße Doris mit Julia überall

Nora 20.12.2006 23:19Uhr
Liebe Familie von Benni,v.a.liebe Diana!
Durch Zufall bin ich auf diese unendliche traurige,aber auch wunderwunderwunderschöne Seite in Gedenken an euren Benni gestoßen.Allein beim Anblick des Fotos von ihm kamen mir die Tränen,denn man merkt sofort diese Lebensfreue,die in ihm steckte!Ich finde keine passenden Worte,die meine Gedanken und Gefühle gerade am besten zum Ausdruck bringen können.Dennoch wollte ich es nicht versäumen,ihnen bzw. dir einen stillen Gruß und eine Umarmung zu senden!Und denkt immer daran,dass ihr euch wiedersehen werdet..am Ende des Regenbogens!Und v.a.wie stolz Benni jetzt von euch erzählt und euch mit offenen Armen einmal empfangen wird!!
Von Herzen alles Gute!!!

~Der Tod ist wie ein Horizont,
dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.~

christian 19.12.2006 11:23Uhr
im rahmen beruflich bedingter recherchen, bin kinderkrankenpfleger, stieß ich auf diese unglaublich "schöne" art des abschied nehmens!
werde sehr oft mit dem tot sehr junger menschen konfrontiert, aber dennoch hat mich eure seite zu tränen gerührt.
möchte deshalb eure seite abschied nehmenden eltern als anregung empfehlen.
mit freundlichsten grüßen und tiefster kondolenz! ...chris

Arne 12.12.2006 13:25Uhr
Nie werde ich diesen Tag vergessen, an dem mich Deine Schwester anrief um mir diese schreckliche Nachricht mitzuteilen. Ich wollte sie trösten, doch ich war hilflos. So hilflos wie noch nie zuvor. Den Schmerz den Sie und Deine Familie durchlitt und noch immer durchleidet wird wohl weit mehr sein als ich mir überhaupt vorstellen kann.
Sie war Dir eine sehr gute große Schwester und ist es immer noch, wie man schon an dieser Seite erkennen kann. Ich bewundere Ihren Lebenswillen, Ihren starken Charakter. Sie macht mir bewusst, wie sehr ich das momentane Glück in meiner Familie genießen muss.

Wir haben uns glaube ich nur zweimal gesehen, konnten uns leider nicht richtig kennen lernen. Doch durch diese Seite und die Erzählungen Deiner Schwester lerne ich Dich immer besser kennen.

Grüß Deinen Opa von mir, denn ich noch vor 2 Wochen gesehen habe.

Kai 07.12.2006 08:21Uhr
Einzigartig
"Einzigartig" ist ein Wort
mit dem man
etwas besonderes beschreibt:
eine Umarmung,
einen Sonnenuntergang,
eine Person
die mit einem Lächeln
oder einer feindlichen Geste
Liebe verbreitet.

"Einzigartig" beschreibt Menschen,
die Herzensgüte besitzen
und die Gefühle anderer
nie vergessen.

"Einzigartig" beschreibt etwas,
das geliebt wird und wertvoll ist,
und das nie ersetzt werden kann.

"Einzigartig"
ist das Wort,
das Benjamin am besten beschreibt.

Sascha 06.12.2006 20:32Uhr
Lieber Benni,

wir sind uns nie begegnet. Bis gestern habe ich nichts von dir und deinem Schicksal gewußt.
Dann stieß ich irgendwie auf diese Seite, die deine Schwester so liebevoll für dich eingerichtet hat und die mich tief bewegt hat.
Über vier Stunden nachdem dein Bild zum ersten Mal auf meinem Bildschirm erschien habe ich diese Seite schließlich wieder geschlossen und bin noch immer mit Tränen in den Augen schlafen gegangen. Vier Stunden habe ich gelesen was Menschen, die dich kannten und liebten, über dich geschrieben haben. Es mag anmaßend klingen, aber danach hatte ich das Gefühl, einen guten Bekannten verloren zu haben.

Du erinnerst mich an meinen kleinen Bruder. Er lebt, wenn auch viele hundert Kilometer von mir entfernt. Jedes Mal wenn ich ihn besuchen fahre, komme ich mit dem Auto nur wenige hundert Meter an der Stelle vorbei, an der du dein Leben lassen mußtest.

Ich habe mir vorgenommen, einmal die Autobahn zu verlassen, um dein Kreuz zu besuchen, ich hoffe das ist ok für dich.


Liebe Diana,
ich habe lange überlegt, ob ich als völlig außenstehender diese Zeilen hier reinschreiben soll.
Es habe es getan, weil es mir ein Bedürfnis war, zu zeigen, dass mir Bennis früher Tod nicht gleichgültig ist, auch wenn ich nie das Glück hatte, ihn kennen zu lernen. Oft habe ich heute an ihn gedacht.
Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft für die lange Zeit, die vor euch liegt, bis ihr Benni wieder - an einem anderen Ort - in die Arme schließen könnt.

Jenny 05.12.2006 12:20Uhr
Liebe Familie von Benni.

Ich kannte Ihren Sohn und Bruder nicht. Aber ich weiß, dass es ihm sicher gut geht, denn er ist nun da oben bei meiner Freundin Eva, die vor knapp 4 Jahren auch unverschuldet bei einem Autounfall ums Leben kam. Die Beiden werden sich sicher gut verstehen und haben zusammen ihren Spaß.

Ich bete jeden Tag dafür, dass kein Elternteil, keine Freunde und Verwandten jemals so etwas durchmachen müssen, was wir schon erlebt haben.

Ich weiß nur, dass Benni sehr stolz auf dich, Diana, ist. So eine wunderbare Page habe ich selten gesehen.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und ein wunderschönes Weihnachten, an dem Benni ganz nah bei Ihnen sein wird.

Benni & Eva, we miss you.

Evas Page: http://eva.sunshine.de.hm/

Jenny

Diana 04.12.2006 02:59Uhr
888 Tage fehlst du uns nun...

886 Tage hast du auf Opa gewartet.
Alle Gedanken die mir nach deinem Unfall im Kopf schwirrten sind nun wieder präsent. Nicht unbedingt die Frage nach dem WARUM. Opa ist fast 94 geworden, seinen Tod kann ich akzeptieren - das heißt nicht das es leichter ist. Aber die Fragen nach dem WAS ist nach dem Tod? WO seid ihr jetzt? WIE geht es euch? WANN sehe ich euch wieder, kann euch in die Arme schließen und euch drücken - diese Fragen löchern mich.
Ich vermisse euch - und wie!
Morgen werden wir einen Sarg aussuchen - und alles beginnt von vorn.

Heide 03.12.2006 15:16Uhr
Liebe Diana,
du bist eine bewundernswerte Schwester und die Seite für deinen Bruder ist wirklich selten schön. Ich habe auch einen jüngeren Bruder und ich will mir gar nicht vorstellen, ohne ihn zu leben. Ich habe auch schon schlimme Dinge erlebt, aber das ist mir zum Glück erspart geblieben.
Ich wünsche dir alles Gute und dass du traurigen Momenten nicht den Mut und die Hoffnung verlierst. Du bist nicht allein!
Heide (21)

Gabriele Homepage 03.12.2006 14:13Uhr
Tieferschüttert habe ich mir diese schöne und traurige Hp angeschaut.
Ich fühle mit Ihnen.
Der Glaube an ein wiedersehen hat mir geholfen weiterzuleben. Ich wünsche Ihnen das auch sie Ihren wundervollen Sohn manchmal spüren dürfen. Er wird immer bei ihnen sein
Gabriele

Karl-Josef Homepage 02.12.2006 19:49Uhr
Liebe Familie von Benni,
nur 19 Jahre alt durfte Benni werden, wie mein Sohn Stefan. Einige Tage nach ihrem Sohn endete für ihn ebenfalls im Alter von 19 Jahren sein viel zu junges Leben an einem Baum.
Es ist einfach unfassbar und nicht zu begreifen. Ich weiß, dass ich keine Worte des Trostes finden kann; wünsche Ihnen die Kraft und Stärke, die Sie brauchen, um diese der Trauer, dem Schmerz und der Sehnsucht entgegenzubringen.
Liebe Grüße
Karl-Josef mit ~*Stefan*~

SR 02.12.2006 18:04Uhr
Ich habe Benni nicht gekannt ..... aber er wäre sicher sehr stolz auf dich Diana, seine Schwester, gewesen! So eine schöne und liebevoll gestaltete Seite habe ich noch nie gesehen.

Andrea 02.12.2006 11:20Uhr
Liebe Familie Mayer, Liebe Diana.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie es Ihnen ohne Benni gehen muss. Ich habe meine Schwester bei einem Verkehrsunfall vor vier Jahren verloren. Sie war gerade 18 Jahre jung. Die Zeit heilt keine Wunden, aber man lernt mit der Zeit auch mit einem offenen Herzen zu leben. Petra fehlt mir entsetztlich und das wird sie auch immer, so wie Sie immer Ihren Benni vermissen werden. Die Hp ist wunderschön gestaltet und lässt erahnen was für ein geliebter, junger Mann Benni war.
Lieber Benni, wenn Du meiner Schwester begegnest drück sie ganz fest und sage ihr, das sie mir fehlt!
Andrea mit Petra immer verbunden

Diana 02.12.2006 08:53Uhr
Hallo Benni,

du hast es wahrscheinlich schon vor mir gewusst...
Opa ist heut Nacht eingeschlafen. Drücke ihn ganz lieb.

julia 30.11.2006 17:22Uhr
Die Seite ist wirklich schön geworden! Diana hat wie immer wunderbare Worte gefunden. Diese Seite gibt auch Menschen wie mir, die Benni gar nicht kannten, einen kleinen Einblick in ein, wie es scheint, sehr sonniges Leben. Und ist es nicht das was wirklich wichtig ist? Dass man am Ende sagen kann: Ich bereue nichts, ich habe alles richtig gemacht und ich habe keinen Tag der kostbaren Zeit verschwendet.

Ich wünsche euch, Ihnen und besonders dir Diana weiterhin viel Kraft und Zuversicht!

David 29.11.2006 21:36Uhr
Benni, da hast du eine wirklich schöne Homepage bekommen!...und wie ich deine Schwester kenne wird sie wachsen und wachsen mit Bildern und Beiträgen.
Du fehlst uns hier allen. Hab euch gerade in Hamburg besucht und musste an die alten Zeiten denken...
Na denn, mach's gut!

DM 29.11.2006 14:33Uhr
obwohl ich mich gerade in den letzten Tagen sehr viel mit dir und deiner homepage beschäftigt habe, war mir heut morgen nicht bewusst, dass -mal wieder- der 29. ist...

erst als ich in der 1. Stunde die Kids aus der 1. Klasse fragte, welches Datum heute ist und sie riefen "29." - stockte mir der Atem, ich drehte mich zur Tafel - um ihnen nicht zu zeigen wie sehr mich diese Zahl geschockt hat und um das Datum anzuschreiben.

Wieder ein Monat mehr...
29 Monate...

Roland_K 26.11.2006 23:15Uhr
"Wenn wir geboren werde,weinen wir,weil wir diese große Narrenbühne bertreten"; sagte einst William Shakespeare.
Du hast sie verlassen und nun weinen wir.
Ich kannte dich nicht so lange,gesehen haben wir uns auch nur bei Dianas Geburtstagen.Jedoch war deine Persönlichkeit und Lebensfreude so intensiv und überwältigend,dass ich dich wirklich bewundert habe.
Es ist schade,dass das Schicksal einen wie Dich von uns genommen hat.

Nils Homepage 26.11.2006 22:52Uhr
Hallo liebe Benutzer der Website!

Nun ist die Seite www.bennimayer.de (fast) fertiggestellt. Ich hoffe, dass Ihr euch rege beteiligt und die Seite weiter wächst! Schreibt ins Gästebuch, ergänzt noch fehlende Textpassagen...

Leider habe ich Benni nie persönlich kennengelernt - habe aber viel über ihn erfahren. Vielleicht kann ich mit dieser Seite dazu beitragen, dass sich seine Freunde und Bekannten dauerhaft an ihn erinnern werden!

Es lebe www.bennimayer.de!

Diana 26.11.2006 18:33Uhr
Bisher kennen ja nur ganz wenige Leute die Adresse deiner aktuellen Homepage. Ich bin stolz auf diese Seite und stolz auf dich mein Bruderherz!

Jederzeit nehme ich gerne Anregungen, Ergänzungen und Kritik an!

Ein ganz besonderer Dank geht an Dennis Grot & Nils Diedrich!!!
Beide haben mit viel Geduld meine Vorstellungen umgesetzt und mit kreativen Ideen zu dieser Seite beigetragen.

DM 20.11.2006 01:36Uhr
Miss you

Diana 20.11.2006 01:08Uhr
Obwohl ich mich an das Leben ohne dich schon erstaunlich gut gewöhnt habe, ist dennoch alles anders seitdem du weg bist...

- 26.10.2006 01:57Uhr
Meine Eltern sind Engel auf Erden.

Mein Bruder ist ein Engel im Himmel.

Diana @ Sydney

- 08.10.2006 12:49Uhr
Miss you...

Diana @ Cairns

Diana 02.10.2006 23:41Uhr
Hey Benni,

ich hab grad unsere "icq history" gelesen, du bist immer noch in meiner Liste. Mir kamen die Tränen, als ich die Nachricht von dir vom Valentinstag 2004 gelesen hab. Auf einmal ist alles wieder so nah.
Hoffe du kommst mit mir nach down under, bist an meiner Seite und paßt ein bissl auf mich auf.

Hab dich auch lieb!

Diana 27.08.2006 13:38Uhr
Indien - das war die Reise, die mich wohl am meisten beeindruckt hat. Ich glaube, dass ich nie mehr so glücklich sein werde wie damals. Ich weiß noch genau, wie ich in Varkala am Strand saß, 'ne blaue Pepsi getrunken hab und einfach rundherum glücklich war. Alles stimmte. Damals hatte ich noch keinen wirklich großen Schmerz erfahren. Ich wusste noch nicht, dass Benni noch nicht mal mehr 1,5 Jahre bei uns ist.

Diana 27.08.2006 12:14Uhr
Ferne Orte verlangen eine Reflexion der eigenen Welt. Wenn man wieder zuhause ist, sieht die eigene Welt ganz anders und doch irgendwie gleich aus.
Grüße nach Auroville - war auch schon mal dort.

Johannes Hoffenreich / JBP 17.08.2006 04:31Uhr
Hey Benni, Sir Benni Miles, Ben The Man,

wir haben uns meist auf nur Parties gesehen und zusammen die Tassen gehoben...
Heute denk ich im fernen Indien an Dich, erzähle Freunden hier manchmal von Dir...
Wenn ich wieder da bin, komm ich endlich einmal bei Dir vorbei.

Bis bald....!

In Gedanken an Dich,

JBP
aus Auroville, Indien

777 ... 15.08.2006 15:07Uhr
... Tage fehlst du nun schon.

Diana 15.08.2006 15:03Uhr
Benni, das Leben ist so aufregend und spannend - warum bist du nicht mehr bei uns!?
Denke jeden Tag an dich und freue mich auf zu Hause, wenn ich dich wieder am Grab besuchen kann.
Gruesse aus Maputo, Mozambique.

Diana 07.08.2006 12:57Uhr
Hey Benni - in SA gibts deinen Stern gar nicht :( Hab ihn naechtelang gesucht, bevor ich aufgeklaert wurde...
Denk an dich!

Luisa 24.07.2006 21:04Uhr
Wo immer du jetzt auch bist...Happy Birthday, Benni! Wie gern hätten wir diesen Tag mit dir zusammen gefeiert!

Ich hab dich lieb!

Deine Lu

Anja Grot 24.07.2006 12:34Uhr
Happy Birthday, Benni. Wir denken an Dich. Anja Grot

Annika 24.07.2006 11:09Uhr
Happy Birthday Benni!

Hab Dich lieb!

Lisa 24.07.2006 10:01Uhr
Happy Birthday Benny!
Ich denk an Dich!

Diana 24.07.2006 00:20Uhr
HAPPY BIRTHDAY BENNI!

Um 0h sass ich am Strand, hab dem Meeresrauschen zugehoert und an dich gedacht - du fehlst mir ganz schoen dolle.
Nicht nur heute...

Hab dich lieb!

Diana 09.07.2006 11:45Uhr
Heute vor 2 Jahren wurdest du beerdigt - komm dich nachher mal besuchen.

Diana 03.07.2006 19:39Uhr
War heut wieder mal beim Friedhof. Als ich um die Ecke kam, sah ich dass eine ältere Dame vor deinem Grab steht.
Sie erzählte mir, dass sie eigentlich gar nicht an deinem Grab vorbei muss, aber jedes Mal, wenn sie auf dem Friedhof ist, zu deinem Grab geht - obwohl sie dich gar nicht kannte.
Ich hab ihr einiges über dich erzählt und die Geschichte über "die alte Seele", die vielleicht eine Erklärung dafür ist, dass du so früh gehen mußtest...

-/- 01.07.2006 11:39Uhr
neulich auf'm Heiligengeistfeld (Deutschland - Ecuador) -> eine bomben Stimmung. Ich feier' ausgelassen mit, jubel, bange, schreie, pfeife, klatsche, tröte...
... bis mir ein Typ 3 Reihen vor mir auffällt, der sich eine Fahne umgebunden hat und darunter kommt die Aufschrift seines Shirts zum Vorschein: SIR BENNI MILES
mir stockt der Atem und jeglicher Jubel in mir erstummt. Ich muss mir die Tränen zurück halten.

me 30.06.2006 22:45Uhr
Hey Benni!

Ich wünschte, Du hättest das Deutschlandspiel heute gesehen. Das war wirklich der Hammer und Du würdest bestimmt jetzt immer noch wie wild auf der Fanmeile mit Deinen Freunden feiern oder hupend mit dem Auto und Deinen Fahnen durch die Gegend fahren...
Ich hoffe, Du kannst alles von oben verfolgen. Eigentlich müsste Dein Platz da ja der beste sein.. ;)
Ich denke an Dich.

Verena 29.06.2006 20:19Uhr
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot. Der ist nur fern. Tot ist nur, wer vergessen wird.
(unbekannt)

Vielleicht ein kleiner Trost an einem solchen Tag...
Ich habe dich leider nicht mehr kennenlernen können, und dennoch -oder gerade deswegen- bin selbst ich an einem solchen Tag bedrückt

Anja Grot 29.06.2006 16:20Uhr
Lieber Benni,
unsere Gedanken sind oft bei Dir und Deiner Familie, aber besonders am heutigen Tag

Lisa 29.06.2006 15:38Uhr
Genau wie vor einem Jahr sitze ich heute in der Bibliothek und kann meine Tränen nicht ganz bei mir behalten...Du fehlst!

Auch ich denke heute ganz besonders an Dich.

Till 29.06.2006 14:24Uhr
Hey Benni,
Schon seit ein paar Tagen habe ich den heutigen Tag im Kopf. Irgendwie eben kein Tag wie jeder andere. Auch wenn es oft im Alltag aufblitzt ist heute ein Tag wo alle an Dich denken und die schöne Zeit mit dir nochmal Revue passieren lassen. Ich hoffe ich komme noch vor Dunkelheit in HH an und kann noch bei Dir vorbeischauen. Freue mich schon dein mit Sicherheit hell erleuchtetes Grab zu sehen und einfach ein paar Minuten bei Dir in Erinnerungen zu verweilen.

Diana 29.06.2006 11:14Uhr
Ich gehe heute um 17h im AKH Blutspenden.
Über Begleitung würd ich mich freuen...

Diana 29.06.2006 09:59Uhr
Vor 2 Jahren standen wir jetzt fassungslos vor dir - du hast schon nicht mehr geatmet.
Ich kann mich noch genau dran erinnern:
Intensivstation im AKH, ein Zimmer mit Blick zur Denikestraße, viele Maschinen und Schläuche, Mama, Papa, ich und du.
Eine Situation wie in einem schlechten Film - doch es war die Realität, die ich bis heute nicht begreifen kann.

Robert 29.06.2006 00:09Uhr
Und wieder ist ein Jahr um. Ich habe und ich werde dich nicht vergessen.

Heute... 28.06.2006 22:33Uhr
... vor 2 Jahren.

2 JAHRE!!!

Ich kann es nicht glauben...

anni 25.06.2006 04:03Uhr
ich vermisse dich. du fehlst hier einfach.

MiMa 14.06.2006 01:34Uhr
Da steh ich eben mit dem Auto vor deinem Kreuz.
Die Kerzen brennen, das Radio läuft leise, ich rauche eine Zigarette und schaue in den wolkenlosen Himmel zu deinem Stern - bis ein Polizist mich fragt, ob alles in Ordnung sei. "Ja" antwortete ich. Auf die Frage, ob ich auf jemanden warte, antwortete ich mit "Nein, ich steh nur so vor dem Kreuz".
Im Nachhinein dachte ich mir, dass nix in Ordung ist und JA ich warte auf jemanden.
Auf dich!
Dich endlich mal wieder zu sehen - du fehlst!

In meinen alltäglichen Gedanken macht sich bemerkbar, dass sich dein Sterbetag nähert.

Ich habe Angst davor, da ich weiß wie schmerzend dieser Tag letztes Jahr war.

Diana 09.06.2006 10:04Uhr
Heute beginnt die WM - endlich! Das wird 'ne Party.
Man, wie hättest du dich gefreut... Vielleicht wären wir wieder in einer Tippgemeinschaft!? Während wir feiern werd ich an dich denken - und schon gleich eine Deutschland-Fahne aus deinem Fenster hängen.

Komisch, dass das Endspiel am Tag deiner Beerdigung sein wird.

... 03.06.2006 19:26Uhr
Zeit - wie schnell sie doch vergehts, die Jahre fliegen nur so dahin.
Und doch vergeht der einzelne Moment so langsam...

Anna-Lena 16.05.2006 23:05Uhr
Benni,

am 29. Juni diesen Jahres wird es zwei Jahre hersein, seit wir uns von dir verabschiedet haben und jedes Mal wenn ich "Der Weg" von Herbert Grönemeyer höre muss ich an dich denken. Ich hoffe, dass es dir dort wo du jetzt bist gut geht. Erinnerst du dich daran, dass wir als Kinder immer zusammen spielen mussten, wenn sich unsere Familien getroffen haben? Ich wollte immer lieber mit Diana und Inga spielen, aber im Endeffekt mussten wir beiden "Kleinen" doch wieder zusammen spielen. Ich hätte mir gewünscht, dass wir 4 (du, Diana, Inga und ich) jetzt wo wir alle erwachsen und nicht mehr die kleinen "nervigen" Geschwister sind, mal zusammen weggehen. Ich erinnere mich an so viele Dinge, die wir als Kinder erlebt haben und die werde ich immer in meinem Herzen tragen. Meine Familie und ich denken oft an dich Benni!

Diana 29.04.2006 01:53Uhr
Nun ist schon wieder ein Monat um!

Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll, alles oder nix. Unterm Strich steht eh immer ein großes "?".

Du begleitest mich jeden Tag... und hin und wieder stockt mir der Atem wenn ich an dich denke.
Ich gewöhne mich mehr und mehr an den Ist-Zustand und begreife langsam, dass der Soll-Zustand niemals mehr erreicht wird - oder vielleicht wird die Vollkommenheit auch erst erreicht, wenn das Leben nicht mehr auf der Erde stattfindet!?

Who knows...

... 29.03.2006 07:12Uhr
... es ist mal wieder der 29.
Benni, du fehlst mir!

- 23.03.2006 07:49Uhr
... das Kreuz ist noch da!

eine freundin 22.03.2006 15:20Uhr
jetzt ist auch das kreuz in vahrendorf verschwunden...wieso?
hab`dich lieb, bennilein!

xxx 14.03.2006 00:48Uhr
Without you now I see,
How fragile the world can be
And I know you've gone away
But in my heart you'll always stay.

abi05 21.02.2006 20:48Uhr
immer wenn jemand stirbt muss ich an dich denken

D 15.02.2006 01:15Uhr
Hey Benni,

sei bitte morgen bei mir. Ich brauche dich...

- 07.02.2006 18:15Uhr
-Der Baum ist weg-

und schon wieder... 29.01.2006 13:03Uhr
...ein Monat mehr!
19 Monate. 19 Jahre warst du bei uns. Es war so schön dich gehabt zu haben und es ist so schön dich immernoch zu haben. Du bist jeden Tag bei mir, lässt mich weinen und lässt mich lachen.
Eine Freundin hat mir gesagt, dass Träume wahr werden. Letztens hat sich das gezeigt. Nun hoffe ich, dass die Träume mit dir auch wahr werden. Sie waren wunderschön und ich warte darauf dich wiederzusehen. Wenn du dann wirklich so ein tolles Motorrad hast wie in dem Traum bin ich neidisch ;)

me 21.01.2006 16:57Uhr
Schön zu wissen, dass es anderen ähnlich geht.
Ich komme gerade vom Grab und stand mal wieder fassungslos davor.

Robert 19.01.2006 18:01Uhr
Ich sitze gerade bei der Arbeit vor dem Computer und muss einfach nur weinen.
Benni du fehlst mir!

DM 11.01.2006 03:35Uhr
Benni, ich denke jeden Tag an dich. Irgendwelche Erinnerungen von Erlebnissen mit dir durchstreifen meinen Alltag.
Du fehlst mir!

Diana 01.01.2006 03:21Uhr
Frohes neues Jahr Benni!!!

2006, ein neues Jahr beginnt. Ein weiteres Jahr ohne dich. Ich weiß jetzt schon, dass ich wieder jeden Tag an dich denken werde.
Vorhin habe ich in den Himmel geschaut und deinen Stern gesucht, dich gesucht. Du warst so weit weg in dem Moment und wiederum so nah. Das tut weh.
Auf der Partyrun.den-Party war 'ne Menge los. Es hätte dir gefallen, zwischen all deinen Freunden, guter Musik und einer Bombenstimmung. Ich hatte wieder dein Gesicht vor Augen, hab dich hinterm Tresen arbeiten sehn, hab dich lachen gehört. Die Vorstellung, dass du dort vor 2 Jahren dein letztes Silvester auf Erden verbracht hast, hat mir einen Stich ins Herz versetzt.
Ich schaue mir das Foto an, welches vor 2 Jahren in der Zeitung war.
"Benny Meyer verteilte im 'Horbachers an der Außenmühle' leckere Berliner an die Party-Gäste," steht unter dem Bild. Da wußten wir noch nicht, dass du mit uns nie wieder Silvester feiern wirst. Da wußten wir noch nicht, dass 2004 das Jahr wird, in dem du stirbst.
Du fehlst mir unendlich, immernoch.
Und so wird es wohl auch ewig bleiben...

"Bis zum Mond und wieder zurück" so lieb hab ich dich.

Annika 01.01.2006 00:54Uhr
Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr! Wo auch immer Du bist! Hätte ich fast vergessen! Ich liebe Dich

Annika

Annika 01.01.2006 00:54Uhr
Ich hab Dich lieb! Ich komme gerade von der Partyrunde Party und gehe gleich wieder hin. Ich denke an Dich und wünsche mir dass Du bei mir bist. Immer.

Ich hab Dich lieb,
Deine Annika

me 29.12.2005 23:09Uhr
1 1/2 Jahre - 18 Monate ist es jetzt her. Komisch, gerade noch von den Weihnachtsgeschenken berichtet und die Silvesterplanung besprochen - fast ohne daran zu denken, dass heute so ein wichtiger Tag !29.12.2005! ist. Naja, irgendwie ist jeder neue Tag wieder ein Tag mehr ohne dich. Und jetzt ist es 'auf einmal' schon sooo lange her.
Ich werde Silvester auch bei der Partyrun.den-Party vorbeischaun. Einfach um da zu sein, wo du gewesen wärst. Vielleicht bist du ja sogar irgendwie dort...

~ 26.12.2005 02:45Uhr
Benni - was haben wir nicht alles zusammen erlebt! Unzählige Erlebnisse!
Jetzt fühle ich mich manchmal allein. Andererseits bist du mir jetzt vielleicht näher als zuvor, weil du immer und überall direkt dabei bist, weil ich keine Nummer mehr wählen muss, um dich zu erreichen, weil du in meinem Herzen bist. Ja machmal denke ich sogar du spricht aus mir und ich handel in deinem Sinne. Und dann wiederrum ist die Vorstellung dich nicht mehr sehen und erleben zu können unerträglich. Ich will es einfach nicht wahrhaben. Ich kann es nicht begreifen. Ich zerbreche an den Gedanken. Ich kann mir meine Fragen nicht beantworten. Fragen, die immer tiefer gehen, die immer umfassender werden. Fragen, die alles in Frage stellen.
Mich - meine Gedanken - meine Aufgaben - meine Ziele - mein Leben.
Die komplexe Welt um mich herum - die Steuerklärung - die Geldgeschäfte - Freundschaften - Streit - Neid - Lügen - Liebe - Abkommen - Gewalt - Krankheit - Krieg - Umweltkatastrophen - der Tod. Schicksal. Der Glaube. Die Realität - was ist das? Alles viel zu viel für mich. Schnell schlafen, damit die Gedanken verschwinden.
Denken ist anstrengend. Fühlen kann schön sein.

Gast 25.12.2005 21:44Uhr
Hallo! Ich habe mich schon oft gefragt, ob es passend wäre, wenn ich hier ein Kommentar eintragen würde, doch jetzt wo Weihnachten ist... Ich kannte Benni nicht persönlich nur von Erzählungen und dann so ein Schock!!! Ich konnte es nicht fassen, dass ein Mensch aus meinem Umfeld, aus meiner Schule einem so schrecklichen Schicksal ausgesetzt wird. Ich las fast alle Eintragungen aus diesem Kondolenzbuch und ich fühle mich von Eintrag zu Eintrag Benni immer näher! Ich weiß, dass ich diese Trauer, diesen Schmerz nicht nachvollziehen kann, jedoch trauere ich mit euch!!! Ich hoffe, dass es Benni, dort wo er jetzt ist, gut geht und das er über all seine Freunde und Verwandten wacht!!! Ich wünsche euch trotzdem frohe Weihnachten und guten Rutsch ins neue Jahr!!!
Benni, Ruhe in Frieden!!!!!

Diana 24.12.2005 13:59Uhr
Hey Benni,

ich packe gerade die Weihnachtsgeschenke ein. In der Tüte mit dem alten Weihnachtspapier finde ich nach und nach immer mehr Erinnerungen an dich. Die kleinen Schilder für die du immer verantwortlich warst... z.T. mit selbstgemalten Tannenbäumen oder Kerzen.
Nachher kommen wir dich besuchen. Du fehlst uns heute wieder ganz besonders...

% 23.12.2005 02:31Uhr
Heute hat jemand mein Herz berührt.
Immer wenn mein Herz berührt wird, denke ich an dich. Denn so stark wie dein Unfall mein Herz berührt -ja fast zerrissen- hat, wird mich wahrscheinlich nichts mehr berühren. Jede tiefe Berührung, jedes starke Gefühl erinnert an dich und lässt dich vermissen.

- 20.12.2005 00:03Uhr
Die Spur die Benni bei mir hinterlassen hat, kann niemand verwischen!

Gast 19.12.2005 23:04Uhr
Ich kannte Benni nicht und doch bin ich tief berührt von den Worten seiner Freunde. Ich denke, dass Benni in euren Herzen weiterlebt und in jedem von euch eine Spur von Benni steckt.
In Andacht!

Dennis 18.12.2005 21:46Uhr
Der besagte Unfall hat sich fast direkt vor meiner Haustür abgespielt, mein Vater hat den Jungen noch dort liegen sehen, als er versorgt wurde... Jeden abend versammeln sich seine Freunde an der Unfallstelle und ich bekomme jedesmal eine Gänsehaut, wenn ich auf dem Weg zur Bushaltestelle an den Kerzen, den Blumen und den Trauernden vorbei gehe.
Damals habe ich gedacht, niemand kann unsere Trauer nachvollziehen. Ich bin mir sicher, die Jugendlichen, die dort trauern, denken das Gleiche von vorübergehenden Passanten wie mir.
Der Unfall zeigt einmal mehr, wie schnell aus Sorglosigkeit bitterster Ernst wird. Ich kannte den Jungen nicht, aber es macht mich traurig, wenn ein so junges Leben so brutal beendet wird.

* 15.12.2005 11:47Uhr
Vor ein paar Tagen ist am Lübbersweg ein 17jähriger von einem Auto erfasst worden. Mit sehr starken Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Er ist mit frontal mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschlagen. Ich habe mich gefragt, wie es ihm geht und ob er es schaffen wird. gestern haben seine Freunde Kerzen für ihn aufgestellt...er hat es wohl nicht geschafft.Gott sei mit ihm und seinen Eltern. Wir wissen alle, wie schwer der Verlust eines menschens ist!

:) 15.12.2005 04:25Uhr
HAB DICH VERDAMMT LIEB!

/ 14.12.2005 02:22Uhr
...manchmal will ich gar nicht, dass du wieder hier bist. Manchmal denke ich, es wäre alles viel einfacher, wenn ich zu dir komme.

Tobi 07.12.2005 02:58Uhr
Hab das grad gefunden, ich find es passt!


Tag um Tag, Stunde um Stunde, in Dörfern und Städten, an einem Krankenbett oder irgendwo am Straßenrand: Menschen, die in tiefster Not ihr Gesicht in die Hände vergraben, die fassungslos weinen über den Tod.
Warum diese Schmerzen? Warum die Lähmung? Warum der Krebs? Warum der Unfall? Warum im Frühling des Lebens umkommen? Warum ... warum?
Wenn ich an die Toten denke und an meinen eigenen Tod und an die Leiden der Unschuldigen, dann renne ich an Rätsel, stoße ich mit dem Geheimnis zusammen. Dann kann ich mir vornehmen zu vergessen oder nicht weiterzudenken oder so zu tun als ob. Aber solange ich bei Verstand bin und mein Herz habe, wird es mir nachgehen. Und wenn dann die Stunde kommt, da ich selbst hinein muß in die Nacht des Leidens und des Todes, bleibt mir nichts anderes mehr als Hinnahme.
Ich wollte, in dieser Stunde könnte ich beten, könnte ich zu Gott rufen: " Warum hast du die Sonnen gelöscht, die du selbst entzündest hast?" Und ich bin sicher, dann werde ich mit dem Herzen Dinge erfahren, die ich mit dem Verstand nicht mehr erklären kann.
© Phil Bosmans (*1922), belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller, »der moderne Franziskus«

Lisa 03.12.2005 18:25Uhr
Es macht mich traurig, daß Du heute Abend zum dritten Mal nicht bei uns sein kannst. Ich werde aber nicht weniger, als die Jahre zuvor an Dich denken.

Diana 01.12.2005 00:18Uhr
Hey Benni!

Immer wieder schaue ich auf das Foto von dir mit deinem Partyhut. Mal einfach so, wenn ich auf dem Sofa sitze und mal ganz bewusst. Dann steh ich davor, sehe in deine glänzenden Augen und das bezaubernde Lächeln, das du mir geschenkt hast, als ich das Foto knipste. Spätestens dann wird mir wieder bewusst was mir fehlt. Du! Einfach nur du! Viele Erinnerungen steigen in mir auf und alles was in der Welt passiert, wird in Frage gestellt. Täglich sterben so viele Menschen, unverhofft.
Ich freue mich unendlich, dass ich einen 'kleinen' Bruder hatte, möchte diese Zeit niemals missen. Und doch steht diese Freude nicht immer über der Trauer. Ich kann nicht begreifen, dass du nicht mehr bei uns bist. Weihnachten steht wieder vor der Tür. Wie wird es wohl diesmal!? Von Vorfreude kann ich nicht berichten. Angst ist es aber auch nicht. Ich weiß es nicht. Die Zeit verstreicht, ohne dich, mal schneller mal langsamer und manchmal bleibt sie stehen. Dann wenn ich vor deinem Foto stehe und in deine glänzenden Augen und dein bezauberndes Lächeln schaue...

29. 29.11.2005 00:56Uhr
Der 29. - ein Tag wie jeder andere!?
Manchmal ja, denn da merk ich erst im Nachhinein, dass schon wieder ein Monat vergangen ist. Und dann muss ich nachzählen wie viele Monate es nun schon her ist.
Manchmal nein, denn da denke ich schon Tage vorher daran und versetze mich in den Juni 04 zurück. Und da weiß ich dann ganz genau wie viele Monate es nun schon her ist.
17 Monate sind es jetzt.
Eine lange Zeit nun leben wir schon ohne dich - und irgendwie ging es doch schnell um.
Es ist viel passiert, du hast gefehlt und warst doch immer mittendrin. Mittendrin in meinem Herzen!

me 28.11.2005 09:33Uhr
Der 28. ist mal wieder ein Montag - merkwürdig!

. 28.11.2005 00:07Uhr
Hab heute im Fernsehen gesehn, dass bereits nach 1 Jahr alles weg ist - außer die Haare, Finger-, Fußnägel und Knochen.
Wenn man mal logisch darüber nachdenkt erscheint es klar.
Aber die Vorstellung ist einfach nur grausam! Alles weg!?
Liegt dann da jetzt der Anzug und es zeichnet sich nur noch ein Skelett ab!?
Ich weiß nicht warum, aber ich hatte irgendwie die Vorstellung, das fast noch alles 'normal' ist. Dass da noch Arme im Ärmel sind...
Es ist für mich unvorstellbar - einfach weg.
Niemals mehr zurück.
Niemals mehr.
Niemals.

- 27.11.2005 00:23Uhr
Eben:
Nachts.
Es ist dunkel.
Kalt.
Ich sitze im Auto.
Allein.
Ich fahre auf der Landstraße.
Schnell.
Ich rase an den Bäumen vorbei.
Vorbei.

... 25.11.2005 03:40Uhr
...es erschrickt mich, dass ich mich daran gewöhne ohne dich zu leben...

Totensonntag 20.11.2005 16:51Uhr
Mittlerweile ist es dunkel...
...und ich hab dich heut nicht besucht. Aber ich hab den ganzen Tag an dich gedacht.
Auch wenn sich mittlerweile vieles normalisiert hat, fehlst du mir. Niemand wird dich je ersetzen können...

Volkstrauertag 14.11.2005 05:26Uhr
?
Irgendwie hat man davon nicht viel gemerkt. Tja, wie angenehm es ist die Realität auszublenden. Wegschauen und weglaufen vor dem Tod. Bis er wieder unerwartet auftaucht...

... 12.11.2005 21:48Uhr
ich vermiss dich so. bitte hilf mir doch

. 10.11.2005 01:41Uhr
Hey Benni, ich bräuchte mal deinen Rat. Jetzt, wo du im Himmel bist, hab ich das Gefühl du bist allwissend und kannst alles beobachten, in andere Menschen reinschaun, ...
Ich weiß du kannst mir nix sagen, nix aufschreiben, aber gibt mir doch bitte ein Zeichen, ob ich falsch oder richtig liege.

Wir sehen uns wieder, daran glaube ich ganz fest.

merci - dass es dich gibt!

- 05.11.2005 05:45Uhr
...manchmal überraschen mich die Erinnerungen einfach so, ohne Ankündigung...

...das ist schön und traurig zugleich...

` 04.11.2005 12:43Uhr
Liebster Benni!

Du bist heute ganz nah bei mir. Ich hab dich lieb, Bennilein!

it's me 31.10.2005 02:50Uhr
Gute N8 Benni - ich denk an dich!

16 Monate 29.10.2005 07:51Uhr
---

just-for-you 22.10.2005 17:43Uhr
Hey Benni,

deine Seite wird bald gepimpt! ;) Hoffe es wird dir gefallen...

Freunde 11.10.2005 13:02Uhr
So gerne wollt ich du wärst jetzt hier....hier bei deinen Freunden die Dich alle sooo sehr vermissen!!!!!

Diana 10.10.2005 15:05Uhr
Heute war ich bei der Beerdigung unseres Nachbarn. Die erste Beerdigung nach Bennis. Das erste Mal wieder in der Kapelle. Letztes Mal saß ich noch ganz vorn, jetzt in der letzten Reihe. Ich weiß noch genau wie es bei dir war, Benni. Die vielen Menschen, der weiße Sarg, das Blumenmeer, viele Kerzen, das große Foto, die schöne Rede von Pastor Borger, die Reden von deinen Freunden, die Musik, lautes Schluchtzen...
Wir gingen heut ebenfalls den Berg hinunter, die Sonne schien. Fast gingen wir an deinem Grab vorbei. Das schlimmste war irgendwie wieder, als der Sarg in die Erde gelassen wurde. Für immer und ewig.

Benni, ruhe in Frieden.

Und wenn du kannst, da wo du jetzt bist, verbreite so viel Freude wie du es hier getan hast. Lebe die Leichtigkeit weiter und erfreue dich an allen Dingen. Zauber anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Sei einfach immer du selbst. So wie du warst haben wir dich geliebt und werden dich ewig lieben, ewig an dich denken, ewig dich vermissen.

-me- 05.10.2005 18:45Uhr
Eben stand ich mit'm Auto anner Ampel, hab laut Musik gehört und gesehen, wie der Seitenspiegel zum Bass vibriert hat...
...da mußte ich an dich denken. Hätte dir bestimmt gefallen.
MISS YOU

- 03.10.2005 01:21Uhr
Heute schwirrst du mir den ganzen Tag durch den Kopf. Irgendwie macht das alles wieder so traurig, es schwiebt die Wolken vor die Sonne. Es läßt mich über alte Zeiten nachdenken, läßt mich Fragen stellen und nach Antworten suchen, läßt mich weinen.
Es bleibt unbegreiflich.
Ja, der Tod ist allgegenwärtig - und doch hab ich Angst.
Unverständnis.
Wut.
Trauer.
Es lähmt mich. Ich kann nicht frei denken, kann nur traurig sein oder schlafen.
Selbst die Geburtstagsfeier auf der ich bis eben war, konnte mich nicht auf andere Gedanken bringen. Ich saß da, einfach nur da. Hab gelegentlich einen Gesprächsbeitrag geliefert, um nicht einzuschlafen.
Mehrere Tage ging es mir gut, ich war fast völlig abgelenkt und jetzt - jetzt reißt es mir wieder den Boden unter den Füßen weg.
Alles ist leer.
Ich bin einsam.
Die Tränen kullern.

Der Tod... 02.10.2005 11:43Uhr
... ist überall.
Vor zwei Tagen wurde eine kleine Babykatze von einer Freundin überfahren und eben wurde unser, allerdings 94-jähriger Nachbar von einem Leichenwagen abgeholt.
Warum verdrängen wir denn bloß alle, dass der Tod allgegenwärtig ist?

Wer macht sowas? 01.10.2005 19:03Uhr
Als ich im Internet auf anderen Trauerseiten war, hab ich es schon oft gelesen, aber nun mußte auch Bennis Kreuz dran glauben...
Als ich eben mit Mama vor Ort war, sahen wir das abgeknickte Kreuz und den zerstörten Blumentopf.
Für mich ist sowas unbegreiflich...
Naja, das Kreuz steckt erstmal wieder in der Erde und die Scherben, Erde und Blumen haben wir mit nachhaus genommen.
Antworten auf die oben gestellte Frage bekommt man ja eh nie...

just me 01.10.2005 00:20Uhr
Du entfernst Dich immer weiter von mir. Ich weiß kaum noch wie es damals war. Immer wieder versuche ich, diesen Abend zu durchleben, noch einmal an diesen Ort zurückzukehren. An den Ort, wo ich glücklich war. Immer wieder stelle ich es mir vor, ich sehe es. Ja, ich weiß es noch wie gestern, aber ich spüre es einfach nicht mehr. Und ich kann nichts dagegen tun. Nichts. Die Zeit rennt einfach weiter. Ich kann sie nicht zurückholen. Und auch nicht diesen Abend.
Das macht mich so wahnsinnig traurig. Ich werde dafür niemals die richtigen Worte finden. Ich hoffe einfach nur, wenn ich irgendwann einmal nicht mehr da bin, nicht mehr Teil des irdischen Lebens bin, dass ich wenigstens dann noch einmal den Moment zurückholen kann. Es reicht mir einfach nicht, nur etwas vor dem inneren Auge zu sehen. Ich möchte diesen Moment durchleben und mich verabschieden...
Benni, Du fehlst hier!

Tja... 29.09.2005 20:36Uhr
... nun sind 15 Monate um.
Echt komisch, wie die Zeit vergeht!
Ich war heut am Baum, hab die Kerzen angezündet, die umgekippten Vasen wieder aufgestellt und bemerkt, dass an dem Baum mittlerweile 2 Punkte sind. Ich weiß nicht was das zu bedeuten hat. Ich weiß zwar nicht, ob ich ihn als Freund oder Feind ansehen soll, aber ich will nicht, dass der Baum irgendwann auf einmal nicht mehr da ist...

Britta 27.09.2005 20:46Uhr
Heute vor 2 Jahren ist mein Exfreund tödlich verunglückt. An der Unfallstelle (auch ein Baum) sind immer noch kleine Splitter vom Plastik und Glas.... kaum zu glauben, dass die Natur die Spuren noch nicht ausgewischt hat... Auch meine "Wunden" sind noch nicht verheilt - und vielleicht ist das sogar gut so.
Das Leben geht weiter, aber vergessen werden wir nie!

. 27.09.2005 08:10Uhr
... die Wunde die nicht heilt...

Aua 26.09.2005 23:28Uhr
Jedes Kind schreit AUA wenn ihm etwas weh tut...
Als Kind kannte ich nur Schürfwunden, wo das Blut lief.
Heute bin ich unverletzt und doch fühle ich mich nicht mehr ganz -
es fehlt ein Stück.
Kein Arzt auf dieser Welt kann mich wieder zusammenflicken.

Nie mehr.

justmeII 23.09.2005 14:51Uhr
Hey Benni,

-die Welt dreht sich weiter-
jeder lebt sein Leben, ist im Stress, macht Termine, fährt in Urlaub, feiert Partys, ärgert sich über irgendetwas oder freut sich über irgendetwas - ich auch.
-die Welt dreht sich weiter-
Da lebt 'man' nun so dahin, als wär nichts geschehen.
-die Welt dreht sich weiter-
Nein, so ist es nicht. Immer wieder, während sich die Welt weiterdreht, denk ich an dich und frage mich WO BIST DU?
-die Welt dreht sich weiter-
es macht mir Angst, dass diese Frage nur noch 'selten' auftaucht. Wobei, kann man 'selten' zu 'täglich' einordnen?
Aber, wenn ich schon seltener an dich denke, was ist mit all den anderen. Es ist doch noch nicht mal 15 Monate her...
-die Welt dreht sich weiter-
man trifft kaum noch jemand am Grab, es sind kaum noch neue Einträge hier zu lesen.
-die Welt dreht sich weiter-
Auf einmal sind wieder die irdischen Dinge aktuell. Ich hab Angst, dass du dich weiter von mir entfernst.
-die Welt dreht sich weiter-
Manchmal finde ich, dass sich die Welt einfach zu schnell weiterdreht, auch mir fehlt Zeit & Ruhe, um intensiv zu trauern. Manchmal hetze ich zum Friedhof oder zum Baum, um noch schnell die Kerzen anzuzünden, oder neue Blumen zu bringen.
Was ist schon Zeit?
-die Welt dreht sich weiter-
Und dann bricht das ganze Kartenhaus wieder insich zusammen.
Ist das normal?
-die Welt dreht sich weiter-
Ich glaub ich muss es einfach hinnehmen, dass sich die Welt einfach weiterdreht - ohne dich. Fast, als wär nichts passiert...
Aber, obwohl sich die Welt weiterdreht -auch für mich- fehlt mir mein Bruder ganz doll. Täglich.

Marianne&marina 13.09.2005 12:24Uhr
Wir wollten uns im internet nach partypumpen informieren dann kam ein Foto von Benni das uns zu dieser seite geführt hat..etwas makaber,vielleicht könnte man das mal in zukunft ändern!

Britta 06.09.2005 23:09Uhr
Du kannst…

Du kannst Tränen vergießen, weil er gegangen ist
oder Du kannst lächeln, weil er gelebt hat.
Du kannst Deine Augen schließen und beten, dass er zurückkommen wird
oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihm geblieben ist.
Dein Herz kann leer sein, weil Du ihn nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe, die er mit Dir geteilt hat.
Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
oder Du kannst dankbar für das Morgen sein, eben weil Du das Gestern gehabt hast.
Du kannst immer nur daran denken, dass er nicht mehr da ist,
oder Du kannst die Erinnerungen an ihn pflegen und ihn in Dir weiterleben lassen.
Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden
oder Du kannst tun, was er wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben
und weitermachen...

"slipped away! avril lavigne 28.08.2005 19:16Uhr
I miss you, miss you so bad
I don't forget you, oh it's so sad
I hope you can hear me
I remember it clearly

The day you slipped away
Was the day I found it won't be the same

I didn't get around to kiss you
Goodbye on the hand
I wish that I could see you again
I know that I can't

I hope you can hear me cause I remember it clearly

The day you slipped away
Was the day I found it won't be the same

I had my wake up
Won't you wake up
I keep asking why
And I can't take it
It wasn't fake
It happened, you passed by

Now your gone, now your gone
There you go, there you go
Somewhere I can't bring you back
Now your gone, now your gone
There you go, there you go,
Somewhere your not coming back

The day you slipped away
Was the day i found it won't be the same noo..
The day you slipped away
Was the day that i found it won't be the same ...


I miss you

just me 27.08.2005 01:10Uhr
Du fehlst mir...

@Benni 17.08.2005 00:35Uhr
Letzte Nacht zu dieser Zeit hab ich auf einem Feld Sonnenblumen für dich 'besorgt'.
Schlingel! ;) Kannst mal sehen wozu du mich treibst!
Sie stehen jetzt beim Baum und auf dem Friedhof - nur für dich!

Es fliegt ein dicker Schmatzer von mir zu dir...

A. 16.08.2005 20:41Uhr
Ich habe mir gerade Fotos angesehen und alte Briefe gelesen, dich ich Dir niemals gegeben habe...

"Ich vermisse Dich und wenn ich daran denke, dass Du in schon 2 Monaten für sehr lange Zeit weg bist, dann muss ich weinen und werde traurig. Ich kann es einfach nicht in Worte fassen, was mit mir los ist. Ich kann nicht mehr schlafen und ich frage mich, ob ich Dich wiedersehe."

Jetzt bist Du für immer weg und ich werde Dich niemals wiedersehen. Niemals!
Warum tust Du mir das an?! Verdammt, ich vermiss Dich so! Und ich will nicht, dass die Zeit vergeht! Nicht ohne Dich! Ich will, dass Du wieder bei uns bist.
Ich hab Dich doch so lieb...

Diana 31.07.2005 06:26Uhr
Geburtstag ist was schönes. Immer mehr erleben, jeden Tag, bis man wieder Geburtstag hat.
Du bleibst jetzt irgendwie immer 19 - hoffentlich nur in unserer Zeitrechnung.

... 30.07.2005 02:09Uhr
Benni

Wenn Du könntest, dann würdest Du Deine Schwester jetzt in den Arm nehmen und ihr zum Geburtstag gratulieren.
Wenn Du könntest, dann würdest du zusammen mit Euren Eltern den Frühstückstisch für sie decken.
Wenn Du könntest, dann würdest Du ihr sagen, wie sehr Du sie lieb hast.
Wenn Du könntest, dann würdest Du ihr für all das danken, was sie für dich tut.
Wenn Du könntest, dann würdest Du einfach nur da sein...



Ich hoffe, dass sie Deine Nähe irgendwie spürt und weiß, dass auch Du sie vermisst.

Diana 27.07.2005 20:38Uhr
wieder zu Hause zu sein tut weh
wieder die Erfahrung machen zu müssen, dass du nicht da bist
wieder dein Zimmer leer stehen sehen
wieder dein Grab besuchen
wieder zum Baum fahren
wieder in die 'normale Welt' kommen und die Realität erkennen
wieder das Erkennen nicht begreifen

Freunde 25.07.2005 21:09Uhr
Du fehlst uns BENNI !!!!!

Diana 25.07.2005 01:05Uhr
... nun ist dein Geburtstag vergangen.
"Mein Herz schlaegt deinen Namen", so wie in dem Lied "Haltet die Welt an" ging es mir den ganzen Tag.
Letzte Nacht war ich noch allein am Strand und hab im Meer gebadet. Alles war ruhig, das Wasser stand fast still - nur du oben im Himmel und ich unten im Meer.
Ich hab heut zweimal fast den Himmel beruehrt:
Heut vormittag bin ich in 60m Hoehe mit einem Fallschirm ueber dem Meer geflogen und hab vom Boot aus 21 Rosen ins Wasser geworfen.
Sie schwimmen jetzt irgendwo, irgendwie zu dir.
Am Nachmittag sind wir mit dem Auto durch die Berge gefahren, die Wolken waren zum Greifen nah. Wir hatten wunderschoene Ausblicke und haben die absolute Freiheit genossen.
Was du wohl jetzt unter Freiheit verstehst, nachdem du die Erfahrung des Sterbens schon erlebt hast. Das hast du uns allen voraus. Ist man danach ganz frei? Vielleicht frei von Angst? Angst einen geliebten Menschen zu verlieren oder Angst einen Verstorbenen nicht mehr wiederzusehen - diese Angst bedrueckt mich. Vielleicht hast du ja schon die Gewissheit, dass man die Angst gar nicht haben muss -vielleicht-.
Eben hab ich mit Mama & Papa telefoniert. Sie haben wieder Fakeln im Garten angezuendet, mit der Hoffnung, dass du sie von oben siehst. Dieses Jahr schon eine Fakel mehr. 21 - ein schoenes Alter. Auch das kommende "Lebensjahr" wird mein Herz deinen Namen schlagen.
Du bist und bleibst mein kleiner Bruder.

Du fehlst mir!

Gleich geh ich wieder am Strand vorbei. Vielleicht leg ich mich noch in den Sand, schaue zu deinem Stern und hoere dem Meeresrauschen zu...
Morgen werde ich JetSki fahren. Das wuerde dir auch gefallen, das weiss ich. Ich werd es doppelt geniessen - versprochen. ;)

Annika 24.07.2005 23:57Uhr
Hey Benni!

Ich wünschte, ich könnte Dich drücken und Dir zum Geburtstag gratulieren... Ich hoffe, Du hast es gut, dort wo Du jetzt bist. Diana hat heute wundervolle Grüße an Dich geschickt. Ich wünschte, ich hätte auch sone Schwester. Als ich heute bei Dir am Grab war und Dir Blumen gebracht hab, schien die Sonne.. Nur für Dich.. und das nach all den regnerischen Tagen.. Es ist immer wieder unglaublich. Es klingt vielleicht merkwürdig, aber Dein Grab ist wirklich wundervoll. Es ist so schön da mit all den Blumen..

Ich denk an Dich,
hab Dich lieb,

Annika

Anja Grot 24.07.2005 11:13Uhr
Happy Birthday, Benni

Diana 24.07.2005 02:14Uhr
HAPPY BIRTHDAY BENNI!

Wie gern wuerd ich dich jetzt anrufen, oder dir wenigstens eine Sms oder eine email schreiben.
So wie andere Leute die im Urlaub sind und ihren Bruder an seinem Geburtstag nicht in den Arm nehmen koennen...
Im Urlaub zu sein ist schoen - all die alltaeglichen Sorgen zuhaus lassen und 'einfach' nur geniessen und entspannen.
Aber es gibt auch viel Zeit zum Nachdenken. Die Gedanken sind andere als zuhause. Viele Erinnerungen, viele Fragen. Und immer wieder das "ich begreif das einfach nicht".
Mensch Benni, heute ist dein 21. Geburtstag und wir koennen das nicht gemeinsam feiern. Ich kann dir gratulieren, aber ich bekomme keine Antwort. Ich wollte doch noch mindestens 50 Geburtstage mit dir feiern und auch sonst hatte ich noch so viel vor mit dir...
Du hast mich hier allein zurueckgelassen - jetzt hab ich keinen Bruder mehr, fuer den ich da sein kann.
Zu wissen, dass du hier auf Erden keinen Urlaub mehr machen kannst, kein Feuerwerk bestaunen kannst, nicht auf der Luftmatratze im Meer relaxen kannst, nicht lange "Zoff im Zoo"-Session mehr spielen kannst...
Das macht das Geniessen manchmal schwer oder stimmt zumindest im Nachhinein traurig.

Benni, du fehlst -immer-, egal wo, und heute ganz besonders.
Geniess deinen Tag!

Ich hab dich lieb!

jemand, der das Reiselied auch singt... 17.07.2005 01:13Uhr
In Ankara, in Panama,
fühlst du dich ganz allein, dann bin ich da
In Adelaide, in Monterey werd ich dir wie ein Stern am Himmel stehn
In Kamerun, auf Guadeloupe schick ich jemand, der genauso fühlt wie du
In Warschau, in Kingstontown
wirst du in all meine Augen schauen...

~~~ 14.07.2005 19:27Uhr
In Urlaub zu fahren und dich wieder nicht besuchen zu können ist komisch. Aber du bist trotzdem immer bei mir, ganz nahe.
Ich trag dich in meinem Herzen, du bist ein Teil von mir.
Und ich denke an das Reiselied...

"Wo immer Du mich brauchst
guck Dich um, und da werd ich sein.
Ich versprech Dir, wo immer auch
guck Dich um, und da werd ich sein.";";"1

Diana 12.07.2005 23:17Uhr
Als ich am 9.7. mit Mama auf'm Friedhof war, schien die Sonne direkt auf dein Grab - genau wie zur selben Zeit, ein Jahr bevor.

Du fehlst uns, jeden Tag, Sonnenkind.

??????? 12.07.2005 10:56Uhr
es werden immer die menschen einem genommen,die man so sehr liegt!
warum benny ?warum nicht jemand anders?
das ist so ungerecht!
heißt es nicht, die zeit heielt alle wunden?!?!
soll ich euch was sagen,das stimmt nicht !!!!
ok.,vielleicht wache ich nachts nicht mehr auf und fange an zu heulen,aber der schmerz ist immer noch da!
ich glaubre er wird nie gehen,er wird immer bleiben!das ganze leben lang!
wenn ich mir vorstelle noch mal so was zu erleben;ich weiß nicht ob ich es noch mal überstehen könnte!
ich hoffe dir geht es gut benny,wo immer du auch bist!
wir werden dich nie vergessen,du bist immer in unserem herzen!

******** 12.07.2005 10:45Uhr
WARUM?

......... 11.07.2005 23:58Uhr
Lieber Benni,

am Tag nachdem ich von Deinem Tod erfuhr besuchte ich meine Oma. Mit ihr sprach ich über Deinen Unfall und darüber, was für ein wundervoller Mensch Du warst. Da sagte sie: "Warum, wenn es einen Gott gibt, nimmt er der Welt so einen jungen Menschen? Da hätte er doch besser mich holen sollen."

Diese Worte werde ich nie vergessen. Nun hat er auch sie geholt. Und ich wünsche mir von Herzen, dass ihr, da wo Ihr jetzt seid, Euch getroffen habt und füreinander da seid. Denn die Welt hat im letzten Jahr zwei wundervolle Menschen verloren.
Ich denke oft an Euch, auch wenn mein Leben scheinbar so weiterläuft wie vorher. Es ist nicht so.

Tine* 10.07.2005 19:09Uhr
Regy Clasen nennt es das "Reiselied".
Hätte Benni es gekannt, hätte er es dir, Diana, sowie deinen Eltern, gestern vor einem Jahr sicherlich noch mit auf den Weg gegeben, bevor er auf seine Reise ging.

"Da werd ich sein"

In Ankara, in Panama,
fühlst Du Dich ganz allein, dann bin ich da
In Adelaide, in Monterey
werd ich Dir wie ein Stern am Himmel stehn
In Kamerun, auf Guadeloupe
schick ich jemand, der genauso fühlt wie Du
In Warschau, in Kingstontown
wirst Du in all meine Augen schaun

Wo immer Du mich brauchst
guck Dich um, und da werd ich sein
Ich versprech Dir, wo immer auch
guck Dich um, und da werd ich sein

In Usbekistan und in Lausanne
immer dann, wenn Du glaubst, dass Du nicht mehr kannst
In Aberdeen, auf den Philippinen
werd ich als kleiner Fisch mit Deinen Zehen spiel‘n
In Gummersbach, am Skagerrak
find‘st Du jemand, der Dir Deine Bürden leichter macht
In Liechtenstein und in Bahrein
wirst Du Mensch unter Menschen sein

Wo immer Du mich brauchst
guck Dich um, und da werd ich sein
Ich versprech Dir, wo immer auch
guck Dich um, und da werd ich sein

Wenn Deine Kräfte versagen
Dich Deine Füße nicht mehr tragen
musst Du nicht verzweifelt sein
Du bist nicht allein

Wo immer Du mich brauchst...

Diana 09.07.2005 11:07Uhr
-9.7.2005-
Es regnet in Strömen, macht nix. Das passt. Ich zünde eine Kerze an bleibe im Bett und denke 365 Tage zurück ...



Es war irgendwie ein ‚schöner‘ Tag. Ganz viele liebe Menschen haben sich getroffen und dich, lieber Benni, auf deinem letzten Weg zu begleiten. Traurig begrüßten wir uns. Als wir hinein gingen, wurde das Lied 'Der Weg' von Herbert Grönemeyer gespielt.

"du hast jeden raum
mit sonne geflutet
hast jeden verdruss
ins gegenteil verkehrt"

Das waren Zeilen die mich sehr gerührt haben. Und Benni, es stimmt:

"ich trag dich bei mir
bis der vorhang fällt"

Ich schaute auf deinen weißen Sarg mit den vielen Kerzen und vielen, vielen Blumen drumherum, von Mama & Papa, das Rosenherz von mir, das Rosenherz von Opa Alois, von Oma & Opa, von Inge & Wolfgang, deinen Freunden, deinen Hockey-Jungs... u.v.m. Und das Foto auf dem du mich so anguckst, als würdest du dort stehen. Es war noch nicht mal ein Jahr her, als ich das Foto von dir schoss, an deinem 19. Geburtstag. Unvorstellbar, dass das Foto nur ein Foto war und du dort im Sarg liegen solltest! -Immernoch unvorstellbar.
Pastor Borger hat eine sehr schöne Rede gehalten, er hat dein kurzes, aber sehr lebendiges Leben gut wiedergegeben.

„hast ihn nie verraten
deinen plan vom glück“

Dann kamen die Reden von deinen Freunden und dann war ich an der Reihe. Es fiel mehr schwer neben dir zu stehen und vor all den Leuten mit dir zu sprechen. Mein kleiner Bruder in dem Sarg neben mir!?
–Warum?--

„das leben ist nicht fair“

Die Kapelle war ziemlich überfüllt, alle Leute um mich herum weinten.
Als zum Ende das Lied "sounds of silence" gespielt und dein Sarg an mir vorbei getragen wurde, stockte mir nochmal der Atem und meine Knie wurden weich.
Benni! Du weißt gar nicht was das für ein Gefühl ist. Es ist schrecklich. Es ist grausam. Es ist endgültig.
Als wir hinaus kamen schien die Sonne - nur für dich und für uns. Wie gingen dir hinterher, den Berg des Harburger Friedhofes hinunter. Die Vögel zwitscherten und in dem See plätscherte der kleine Wasserfall. Alles war friedlich. Als würde die ganze Welt stillstehen, um sich von dir zu verabschieden.
Der Pastor sagte noch einige Worte und dann wurdest du, neben Oma, vorsichtig hinabgelassen. Dort, wo du jetzt für immer ruhst.
Als ich hinunter sah, um dir meine Rose und den Flummi hinterher zu werfen, den wir noch kurz vorher auf dem Harburger Schützenfest gewonnen und wie kleine Kinder damit gespielt hatten, begriff ich noch nicht was das wirklich bedeutet...
Benni, diesen Tag werde ich nie vergessen. Es war grausam, aber doch irgendwie wunderschön. Ein sehr würdevoller Abschied von einem Menschen der vielen von uns bis ins unermessliche fehlt.

"es war ein stück vom himmel,
dass es dich gibt..."

Danke an all die Menschen, die uns geholfen haben deinen letzten Weg zu gestalten.
Danke an all die Menschen, die meinen Bruder auf seinem letzten Weg begleitet haben.

Ohne die herzliche Anteilnahme wär‘ dein Abschied nicht so liebe- und würdevoll gewesen.
Danke....

An alle Freunde von Benni 7.7.2005 07.07.2005 21:21Uhr
Wenn ich gegangen bin,
während Ihr noch hier seid,
sollt Ihr wissen ,
dass ich weiter lebe bei Gott.

Ihr aber solltet euer Leben glücklich und zufrieden leben, und wenn Ihr mich braucht, so flüstert meinen Namen in euren Herzen, ganz leise, und ich werde bei euch sein.

**** 06.07.2005 19:26Uhr
Ich will einfach nur, daß alles so wird wie früher!
Und es zerüttet mich, daß ich weiß, daß es niemals so kommen wird.
Die Welt dreht sich weiter...

Ein stummer Schrei... 06.07.2005 00:26Uhr
...wie passend...
Da war ich grad beim Baum um die Kerzen anzumachen (und es war endlich mal windstill) und als ich wieder ins Auto stieg, lief das Lied von Glashaus.
Weil es mir so aus der Seele spricht, hier der ganze Text:


Seitdem du weg bist, ist so manches okay.
Dafür, dass es korrekt ist, tut es aber ganz schön weh.
Ich bin wirklich gesegnet, hatte Glück und vieles ist super wie es ist
bis auf die Lücke, die nicht schließt.
Es ist ein perfekter Kreis von 280 Grad,
der rettende Beweis, den ich leider grad nicht hab.
Es ist der Sinn des Lebens, den keiner mir verrät.
Man muss wirklich kein Genie sein, um zu merken, dass was fehlt.

Refrain:
Bei Gott es fehlt ein Stück,
haltet die Welt an!
Es fehlt ein Stück,
sie soll stehn!

Und die Welt dreht sich weiter
und dass sie sich weiterdreht,
ist für mich nicht zu begreifen
merkt sie nicht, dass einer fehlt?
Haltet die Welt an - es fehlt ein Stück!
Haltet die Welt an - sie soll stehn!

Es ist nicht zu beschreiben, wie kalt und leer es ist.
Ich versuche nicht zu zeigen, wie sehr ich dich vermiss.
Meine Freunde tun ihr bestes, aber das beste ist nicht gut genug
für das was du mir warst hat diese Welt kein Substitut!
Dies ist ein Akt der Verzweiflung, ein stummer Schrei
eines Menschen voller Leid und seiner Wunde die nicht heilt.
Es ist ein letzter Kampf gegen das, woran es liegt,
wie ein Vogel mit nur einem Flügel, der bestimmt nicht fliegt.

Refrain:
Bei Gott es fehlt ein Stück,
haltet die Welt an!
Es fehlt ein Stück,
sie soll stehn!

Und die Welt dreht sich weiter
und dass sie sich weiterdreht,
ist für mich nicht zu begreifen
merkt sie nicht, dass einer fehlt?
Haltet die Welt an - es fehlt ein Stück!
Haltet die Welt an - sie soll stehn!

Es ist leicht zu erkennen und schwer zu ertragen.
Wie konnte man uns trennen? Mein Herz trägt deinen Namen.
Es ist die alte Geschichte. Jemand stirbt.
Es fehlt ein Stück vom Puzzle das so niemals fertig wird.
Man sagt mir, halb so schlimm, es geht weiter wie du siehst.
Um zu sehen, dass das nicht stimmt, braucht es keinen Detektiv!
Ich kann meinen Zweck nicht erfüllen, wie eine Kerze ohne Docht.
Dieses Schiff geht langsam unter, merkt ihr nicht es hat ein Loch?!

Refrain:
Bei Gott es fehlt ein Stück,
haltet die Welt an!
Es fehlt ein Stück,
sie soll stehn!

Und die Welt dreht sich weiter
und dass sie sich weiterdreht,
ist für mich nicht zu begreifen
merkt sie nicht, dass einer fehlt?
Haltet die Welt an - es fehlt ein Stück!
Haltet die Welt an - sie soll stehn!




BENNI, es geht um dich!

DU FEHLST!

Bibi 03.07.2005 18:38Uhr
Über ein Jahr ist es jetzt her.
Ich weiß noch genau wie ich letztes Jahr nach Deinem Unfall zuhause gesessen habe und auf einen Anruf von Dir gewartet habe. Einfach zu hören: Hey hier ist Benni. Es war doch nur ein Irrtum. Und doch wußte ich gleichzeitig dass dieser Anruf nie kommt. Ich dachte nach einem Jahr passiert mir das nicht mehr und doch habe ich am Mittwoch auf einen Anruf gewartet. Vielleicht weil ich oft das Gefühl habe dass Du immer noch in gewisser Weise bei uns bist und ich oft denke, ich sehe Dich bis ich merke es ist jemand anderes. Dieses Jahr war gleichzeitig so lang und doch so verdammt kurz. Es ist soviel passiert und es hat sich soviel geändert und doch glaube ich nicht dass Du schon ein Jahr nicht mehr da bist. Ich kann dich vor mir sehen als hätten wir uns gestern getroffen und uns über irgendeine Kleinigkeit gezankt, wie wir es so oft getan haben. Du bist zwar körperlich nicht mehr hier aber Du hast in meinem Kopf und meinem Herzen einiges verändert. Durch Dich lebe ich inzwischen viel mehr als vorher und auch sage ich viel öfter wie gerne ich jemanden habe. Ich habe vor kurzem den Spruch gelesen: Ein Mensch stirbt erst, wenn er auch in der Erinnerung verschwindet. Ich glaube nicht dass das bei mir möglich ist, nein ich weiß es und ich bin mir auch sicher dass es bei vielen anderen genauso ist.

Ich weiß noch eins:
Du fehlst mir und ich würde alles dafür tun um das Jahr wieder rückgängig zu machen um Dich davon abzuhalten in das Auto zu steigen. Da das aber nicht geht hoffe ich, dass Du es gut hast da wo Du jetzt bist und dass wir uns später wieder sehen.

Ich habe Dich verdammt lieb Kuss Bibi

Freunde 02.07.2005 19:32Uhr
Wir vermissen dich hier alle Benni!!!

From your HOST FAMILY IN MODESTO, CA. 02.07.2005 02:28Uhr
My dearest Benni,
already 1 year anniversary that you left us. To our aching hearts we think of you everyday. The tree that we've planted out in the garden has blooms of flowers. and it represents you're alive in our hearts always. Do you remember the fish pond? There are more than 100 fish that float around multiplying. My garden is your dedication. When the chimes ring it's still you passing by looking upon us. We love you benni & miss you dearly.
Always,

Host mom -_Maria Isabel

Dennis G. 29.06.2005 22:47Uhr
Als wir am 28. vor einem Jahr abends noch zusammen saßen, haben Du und ich - nicht einmal mehr zwei Stunden vor Deinem Unfall - eine ganze Weile abseits von den Anderen gestanden und uns ausgiebig unterhalten. Es ging um die Sommerplanung, um Dein Training für die Cyclassics, aber auch um Deinen weiteren schulischen Werdegang. Selbst für diesen warst Du motiviert und ich werde nie vergessen, wie Du mir gegenüber ans Balkongeländer gelehnt sagtest: „Diesen Sommer werde ich genießen!“
Auch heute, als ich an Deinem Grab stand, habe ich mich daran erinnert. Und auch daran, wie oft ich mich gefragt habe, ob wir nicht viel zu wenig solcher ernsthaften Gespräche geführt haben, anstatt „nur“ zu feiern.
Doch genauso oft habe ich auch gedacht, dass ich keine einzige unserer durchgefeierten Nächte missen möchte, denn auch das machte einen großen Teil Deiner Persönlichkeit aus.
Ich wünschte Du wärst noch da, damit ich zum einen das Versäumte nachholen und zum anderen weiter wie gewohnt mit Dir feiern könnte.
Du hast das letzte Jahr unglaublich gefehlt und Du wirst auch in Zukunft fehlen.
Ich bin nicht gläubig, aber ich hoffe, dass es Dir gut geht, wo auch immer Du jetzt bist.

„Genieß den Sommer!“

**** 29.06.2005 21:32Uhr
Ein ganzes Jahr ist es nun schon her....Ich vermisse Dich sooo sehr Benni!!!Iich muss oft an dich denken und kann es irgendwie immer noch nicht so ganz fassen was passiert ist...du warst echt was ganz besonderes dasist einmalig....das werde ich nie vergessen es ist echt schwer ohne dich weiter zu leben denn so viele Dinge erinnern mich jeden tag an dich...so viele sachen kann ich nihct mehr mit dir zusammen machen ...Du bleibst immer in meinem Herzen Benni..
Du fehlst mir sooo!!!!

Luisa 29.06.2005 21:11Uhr
Du fehlst hier so sehr, Benni!

Meine Gedanken sind bei deiner Familie.

:( 29.06.2005 20:16Uhr
wenn Benni noch hier wäre, hätte er bestimmt bis eben Fußball geguckt.
Letztes Jahr hat er bei der EM ja auch sehr mitgefiebert und war ziemlich erfolgreich in unserer Tippgemeinschaft.

***** 29.06.2005 19:38Uhr
1 Jahr !!! Und ich vermisse dich noch immer... immer wieder hoffe ich, dich noch einmal zu sehen.... irgendwo!!!
Wie kann es alles schon 1 JAHR her sein ... 1 Jahr, seitdem ich dich zum letzten mal gesehen habe.

D. 29.06.2005 14:29Uhr
Ich komme grad vom Baum und vom Friedhof und bin wie gelähmt.
Das Atmen fällt mir schwer, ich ringe nach Luft...

**** 29.06.2005 14:04Uhr
Wer Benni kannte, weiß, dass Suizid auf keinen Fall in Frage kommt.
Der Unfall hatte noch nicht mal mit seinem Fahrstiel o.ä. zu tun.
Er war noch von der selbstorganisierten Party der Partyrunde am Wochenende übermüdet und hat den Montag Abend mit vielen Freunden verbracht, obwohl diejenigen, mit denen er tagsüber an der Ostsee war, schon längst vor Erschöpfung schlummerten.
Anhand der Reifenspuren war deutlich zu erkennen, dass er eingeschlafen sein muss, denn er ist ja nur mit der äußersten linken Ecke des Auto gegen den Baum gefahren. Die Kennzeichen sind noch wie neu...

Ich wünsche mir, dass der- oder diejenige der den Eintrag vor mir geschrieben hat, mit mir -per mail- Kontakt aufnimmt.

**** 29.06.2005 12:50Uhr
Inzwischen ist es ein Jahr her und ich habe letzte Nacht sehr an Dich gedacht.
Wie absurd ist es, dass Du immer derjenige warst, der pure Fröhlichkeit verbreitete, aber eigentlich derjenige warst, der am meisten Aufmunterung brauchte?!
Ich möchte nicht, dass andere denken, Du seist so dumm gewesen und hättest Dich aus jucks und dollerei hinters Steuer gesetzt, aber warum musstest Du diesen Weg wählen? Was hat Dich dazu bewogen? Was hat Dich so verzweifeln lassen? Hast Du vor uns immer nur geschauspielert, um eine Schutzmauer aufzubauen? Muss ich jetzt denken, Dich nicht richtig gekannt zu haben, weil ich Dich nur selten niedergeschlagen erlebt habe? War ich/ waren wir zu egoistisch und oberflächlich um hinter Deine Fasade zu schaun? Ich wünschte ich hätte etwas getan! Öfter nachgefragt!
Auf einmal schaut man sich Deine Bilder ganz anders an!
Ich hoffe Du ruhst in Frieden.
Ich vermisse Dich unglaublich.

L. 29.06.2005 11:37Uhr
Lieber Benni,liebe Familie, liebe Freunde!

Unfassbar aber doch wahr. Ein ganzes Jahr ist der tragische Verlust eines wunderbaren Menschen nun schon her. Zwar kannte ich Dich,Benni kaum, fühle jedoch den gleichen Schmerz, die gleiche Wut und die gleiche Trauer.
Oft frage ich mich : "Wie kann so etwas schreckliches nur passieren?! " Die antwort ist ganz einfach und furchtbar : LEICHTSINN!

Ich hoffe sooooo sehr NIE wieder eine solche Nachricht hören zu müssen. Passt auf euch auf!!!!

Anja und Rüdiger Grot 29.06.2005 11:10Uhr
In stillem Gedenken. Wir sind bei Dir und Deiner Familie.

A.L. 29.06.2005 10:42Uhr
Für Benni


Warum?

Diese Frage kann mir keiner beantworten.
Meinen Schmerz kann mir keiner nehmen.
Ein Jahr ist es jetzt schon her, dass Du uns verlassen hast.
Einfach so – Ohne ein Wort.
Ein Jahr ohne Deine leuchtenden Augen.
Ein Jahr ohne Dein Lächeln.
Ein Jahr ohne Deine Lebensfreude.
Diese Zeit wird nie mehr kürzer.
Immer mehr Stunden, Wochen, Monate und Jahre muss ich ohne Dich sein.
Mein Herz zerreißt vor Schmerz.
Tränen rennen über meine Wangen.
Überall sehe ich Dein Gesicht,
doch berühren kann ich es nicht.
Immer weiter weg wirst Du von mir sein.
Niemand kann mir das zurückgeben, was Du mir warst.
Aber es gibt auch Eines, was mir niemand nehmen kann;
und das ist meine Erinnerung an Dich!
Sie wird so lange in meinem Herzen sein, bis auch ich eines Tages sterbe.

T.H. 29.06.2005 10:12Uhr
Hi!

es ist nun schon so lange her, dass ich hier meine Gedanken niedergeschrieben habe...

Ich hätte nicht gedacht so mitgenommen zu sein. Ich dachte mir, jeden Tag denke ich an Ihn, fast jeden Tag fahre ich am Baum vorbei, jeden Tag sehe ich sein Bild... was würde heute anders sein??

Ich musste feststellen irgendwie ALLES!

Ein Jahr Benni... 1 Jahr!
Es war kein Jahr. Es kommt mir vor wie Tage. Manchmal wie Minuten. Ich meine, eben hab ich noch den alles entscheidenen Anruf von Deiner Schwester bekommen im Kreise Deiner Freunde und ich wusste nicht wie mir geschah. Und jetzt soll das 365 Tage her sein?! Es ist alles so Nahe!

Ich spüre die selben Gefühle, die selbe Trauer! Ich hab heute Nacht irgendwie gehofft, wenn ich mich quer auf die Harb.Str. stelle, alles verhindern zu können. Verrückt nicht wahr!?

Ständig wieder diese Frage:
Was wäre wenn etwas anders gelaufen wäre...

ach hättest Du uns doch bitte nicht belogen...

Meine Gedanken sind auch jetzt bei der Familie und bei all Deinen Freunden...

Dein Freund Timo

P.S. Ich hoffe Du denkst manchmal an die Autoleih Geschichte! Denn wenn ich traurig bin, erinnere ich mich gerne daran und fange an zu lachen... Mach es gut mein Freund . . .

Diana 29.06.2005 09:44Uhr
Um 9:45 Uhr wurden die Maschinen abgestellt...

xxx 29.06.2005 09:34Uhr
Heute ist alles ein Jahr her, dein Tod ist immer noch nicht realisierbar.
In der HAN war eine Anzeige für Dich Benni. Und sogleich kamen mir die Tränen und ein Schauer kam über mich.
Du fehlst jede Sekunde in diesem Leben......

M. 29.06.2005 07:38Uhr
Vor einem Jahr haben jetzt die Ärzte um dein Leben gekämpft. no chance :(

... 29.06.2005 01:17Uhr
Verdammt Benni ich vermiss Dich!!!
Warum warst du bloss so ein netter Kerl, es wäre sonst so leicht dich zu vergessen...
Ich bin immer noch so dankbar für die Momente die wir zusammen verbringen konnten und so traurig dass es nicht mehr waren. Ich hoffe Gott hat einen schönen Platz im Paradies für dich bereitgehalten, den hättest du verdient!
Jedesmal wenn ich in der Stadt bin versuche ich kurz bei dir vorbeizuschauen, verweile einige Minuten an deinem Grab, in Gedanken bei Dir und merke wie unwichtig viele Dinge sind, die einen täglich beschäftigen. Es ist eine unglaublich schöne Ruhe neben dir auf der Bank.
Noch nie habe ich jemanden an deinem Grab getroffen, doch jedesmal brennen die Kerzen, sind frische Blumen da und es sieht wunderschön aus.
Dein Grab spiegelt einfach dein Leben wider:
Viele, viele Freunde, die dich auch jetzt nicht vergessen!
Es ist so schade, dass du uns so früh verlassen hast, du hättest sicher noch so viel erlebt in deinem Leben.
Ich hoffe du hast zu Lebzeiten noch mitbekommen wieviel alle Leute um dich herum von dir gehalten haben und wenn nicht siehst du es hoffentlich jetzt...
Ich würde jetzt gerne sauer auf dich sein für das, was du vor einem Jahr getan hast aber irgendwie kann ich nicht.
Benni ich vermisse Dich!!! Du fehlst einfach...

M. 29.06.2005 01:04Uhr
29. Juni 2005
Vor einem Jahr gegen 2:15 Uhr passierte der schreckliche Unfall.
Immernoch unfassbar!
Ein lebensfroher Mensch fehlt der Welt nun seit mittlerweile einem Jahr.

meine gedanken 28.06.2005 23:47Uhr
Benni, wenn du dies lesen kannst, dort, wo du jetzt bist, möchte ich dir nur eins mit auf den Weg geben:
Bleib' so wie du bist!

Achja, auch ganz wichtig: Pass auf dich auf! Du bist einmalig!
Hoffentlich bekommst du morgen wieder mal ein schlechtes Gewissen, wenn du uns leiden siehst und vielleicht ja sogar ein bißchen Heimweh. Du gehörst nämlich hierher!

Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen - irgendwann, irgendwo.
Da weiß ich dann gar nicht was ich zuerst sagen oder dir erzählen oder dich fragen soll.

Wie schön wäre doch wenigstens ein Telefonanschluss oder eine Internetverbindung in den Himmel. Nur ein kleines Lebenszeichen von dir, auch wenn du gerade nicht hier bist.

Heute habe ich beim Autofahren die Musik laut aufgedreht und das Fenster hinutergekurbelt, damit du, der Musikfreak, die Beats von hier hörst. Angekommen?

Das gute Wetter passte heute irgendwie nicht, obwohl es letztes Jahr, an deinem letzten Tag mit uns, ähnlich war, sonnig und warm.
Regen würde mir jetzt gefallen, dann würde ich einen Spaziergang machen, bis mir die Haare im Gesicht kleben und selbst die Socken nass sind.

bis bald Benni

(...) 28.06.2005 22:47Uhr
Von einer Sekunde zur nächsten Sekunde kann ein Leben zu Ende sein, das mußten wir schmerzhaft erfahren.
Ich hoffe nur, dass alle die Benni kannten daraus gelernt haben.

Gehe behutsam mit dir um, genieße jeden Atemzug!
Du hast nur ein Leben...

=== 28.06.2005 18:50Uhr
Benni, du hast mein Leben so immens bereichert. Ich bin so dankbar, dass es dich gab.
Heute Nacht werde ich wach bleiben, deinen Stern suchen, Tränen der Trauer und der Dankbarkeit weinen und wohl noch immer nicht begreifen, dass dein Tod real ist und dass nix auf der Welt dich lebendig zurückbringt. :(

* 28.06.2005 16:12Uhr
Vor einem Jahr war alles in Ordnung.
Vor einem Jahr schien die Sonne.
Vor einem Jahr warst du 19 Jahre alt.
Vor einem Jahr warst du kerngesund.
Vor einem Jahr hast du fleißig für die HEW-Cyclassics trainiert.
Vor einem Jahr hast du viel Zeit im TGH verbracht.
Vor einem Jahr hast du viel gefeiert, Abi-Partys, Partyrunde, Pinguin...
Vor einem Jahr am 28.06. warst du mit Freunden an der Ostsee.
Vor einem Jahr hast du den Abend mit weiteren Freunden verbracht.
Vor einem Jahr hast du sichtlich das Leben genossen.

Vor einem Jahr stand kein Kreuz an der Harburger Straße.
Vor einem Jahr war die Grabstätte nicht belegt.

- 27.06.2005 18:32Uhr
Ohman Benni!

Am 27. Juni 2004 hab ich zum letzten Mal mit dir ein Wort gewechselt. Zwar nur kurz und banal, aber ich hoffe du hast gemerkt, auch wenn ich voll im Stress war, dass ich dich sehr gern hatte.
Doch erst nach deinem Tod wurde mir wirklich bewusst was ich an dir hatte.
Mein Herz weint, wenn ich an dich denke!

Die Lücke, die du hinterlassen hast, wird ewig bleiben.

Annika 26.06.2005 01:47Uhr
Ich vermiss Dich hier so

Annika 23.06.2005 12:27Uhr
Ich komme gerade vom Friedhof und habe Dir Blumen hingestellt. Vor genau einem Jahr hast Du mir noch gratuliert. "Herzlichen Glückwunsch" waren Deine letzten Worte. Ich bin sehr traurig und ich wünschte Du wärst hier. Diese Woche ist irgendwie schrecklich.
Ich vermisse Dich so!

><><><><><>< 22.06.2005 02:17Uhr
Jetzt ist es noch genau eine Woche hin.
Ich erinnere mich an die Zeit direkt nach dem Unfall. Jede Nacht dachte ich um 2:15 Uhr "Jetzt ist es schon X Tage her". Die Wochen und Monate sind vergangen und dieser täglicher Gedanke auch.
Doch jetzt ist er wieder da, wie vor einem knappen Jahr.

ich werd dich nie vergessen 21.06.2005 15:02Uhr

Noch 9 Tage :( 20.06.2005 23:50Uhr
Benni hatte das Ackerparty-Band während seiner Todesfahrt um
und wurde auch damit beerdigt.
Er wird sich das Gedränge sicher von oben angucken, oder vielleicht auch mitmischen, das liegt an uns.

C. 20.06.2005 22:13Uhr
tja... letztes jahr, auf der ackerparty hab ich dich das letzte mal gesehen!! es wäre nicht ungewöhnlich wenn wir uns das ganze letzte jahr kaum, oder vielleicht gar nicht gesehen hätten, aber trotzdem, hätte ich dich morgen gesucht weil ich mich auf dich gefreut habe!
es ist soooo traurig das du diesmal nicht da bist. aber ich weiß, auch wenn ich nicht da bin, du wirst in jedem einzelnem harz dabei sein!!!

me 19.06.2005 23:59Uhr
Gestern war ich bei der Party von der Partyrunde
und heute auf dem Friedhof.
Diese Kombination haut mich jetzt total um.
Ich will dich zurück! Einfach nur zurück...
Warum geht das nicht?
Dein Tod soll endgültig sein? Tod, ich hasse dieses Wort!

18.06.05 18.06.2005 22:24Uhr
ich werd jetzt zur partyrun.de-Party gehen. So wie letztes Jahr am 26.06.04.
Hoffe dich dort irgendwie zu finden...

una palabra (Carlos Varela) 17.06.2005 21:09Uhr
Una palabra no dice nada
y al mismo tiempo lo esconde todo
igual que el viento que esconde el agua
como las flores que esconde el lodo.

Una mirada no dice nada
y al mismo tiempo lo dice todo
como la lluvia sobre tu cara
o el viejo mapa de algún tesoro.

Una verdad no dice nada
y al mismo tiempo lo esconde todo
como una hoguera que no se apaga
como una piedra que nace polvo.

Si un día me faltas no seré nada
y al mismo tiempo lo seré todo
porque en tus ojos están mis alas
y está la orilla donde me ahogo,
porque en tus ojos están mis alas
y está la orilla donde me ahogo.

FoR yOu 15.06.2005 02:20Uhr
Von Tag zu Tag werde ich nachdenklicher. Vermehrt denke ich an dich, an letztes Jahr. Alles war normal. Man machte sich Sorgen um alltägliche Probleme oder genoss einfach das Leben - unbeschwert.
In 14 Tagen jährt sich dein Unfall. Wie kann ein Jahr so schnell vorbeigehen? Ich habe wieder so viel Neues erlebt, aber diesmal konnte ich es nicht mit dir teilen. Ich hab noch nie so viel geweint wie im letzten Jahr. Es ist immernoch unbegreiflich und so wird es wohl auch immer bleiben. Du warst und bist für mich ein ganz besonderer Mensch, mit all deinen Stärken und Schwächen. Du fehlst mir sehr. Manchmal kommt es mir vor, als hätte ich das Leben, die Momente mit dir nur geträumt. Es war ein schöner Traum, eine schöne Zeit mit ganz viel Spaß und Freude.
Das fehlt mir! Du fehlst mir!

Warum? 12.06.2005 20:53Uhr
Ich bin jedes mal wieder traurig, wenn ich an diesem Ort vorbei fahre, wo alles geschah. Ich muss dann immer wieder an dich denken...! Ich seh dich immer vor meinen Augen! Ich kann das ganze immer noch realisieren! Ich hoffe es geht dir gut, da wo du jetzt bist. Nächsten Monat ist es schon 1 Jahr her, es kommt mir vor wie gestern. Benny sei immer bei uns!

Für Immer 12.06.2005 20:09Uhr
Du bist mein letzter Gedanke bevor ich einschlafe. Und mein erster wenn ich aufwache.
Ich hab Dich lieb

Annika 07.06.2005 20:39Uhr
Ich vermisse Dich Benni!
Ich gehe gerade meine Gästeliste für meinen Geburtstag durch und das erste Mal stehst Du nicht drauf... Warum?
Ich wünsche mir, dass Du trotzdem irgendwie da bist. Hab dich lieb

. 07.06.2005 00:37Uhr
benni, ich vermisse dich! es macht mich traurig, wenn andere ihre Abiergebnisse bekommen und wir vor einem Jahr noch genauso aufgeregt waren und das Schulende herbeisehnten. wo auch immer du jetzt bist, ich hoffe du siehst auf uns herunter und weißt, wie sehr du geliebt wirst...

! 01.06.2005 01:45Uhr
Nun hat der Juni 05 angefangen.
Ich vermiss dich!

11 Monate... 29.05.2005 13:21Uhr
...ist es nun schon her.
Viel Zeit ist vergangen, doch manchmal kommt es mir vor wie gestern - oder einfach nur geträumt.

-:- 19.05.2005 20:06Uhr
Hey Benni,
ich glaub du warst heut mein Schutzengel. Danke.

Annika 16.05.2005 17:07Uhr
Heute ist nun der Tag, an dem ich Dich das letzte Mal gesehen hab. Ein ganzes Jahr ist das jetzt schon her. Ich wollte heute drei Luftballons für Dich gen Himmel aufsteigen lassen. Einen, um Dir zu sagen, dass ich dankbar bin, dass es Dich gab. Einen, um Dir zu sagen, wie sehr ich Dich vermisse und den letzten um Dir zu sagen, dass ich Dich sehr sehr lieb habe und immer an Dich denke. Tja, als ich dann aber zur Elbe gefahren bin, nachdem ich aufm Friedhof neue Blumen zu Dir gebracht habe, musste ich feststellen, dass es ja leider nicht alles immer so glatt läuft wie im Film. Erst bin ich genau da aufm Deich gegangen wo vorher ganz viele Schaafe waren, die ihren ganzen Mist dort hinterlassen haben. Da habe ich dann eine riesen Fliegenplage aufgewirbelt und es waren bestimmt 40 Fliegen die ich plötzlich an mir kleben hatte. Naja, damit aber nicht genug. Als ich dann die Ballons losfliegen lassen wollte, knallten diese durch einen heftigen Windstoß auf den Boden und zwei gingen erstmal kaputt... :( Dabei dachte ich, die fliegen richtig schön durch den Wind heute. Nur der rote Ballon, der Dir sagen soll, wie sehr ich Dich lieb habe, ist heilgeblieben. Der hat sich dann erstmal am Elbufer zwischen Steinen und Pflanzen verfangen. Aber er fliegt bestimmt noch los zu Dir und überbringt Dir meine Botschaft!
Und ich bin mir sicher, wenn Du mich beobachtet haben solltest, hast Du Dich bestimmt köstlich über meine Pannen amüsiert... :) Also hatte es auch was Gutes.

Ich hab Dich lieb,
Deine Annika

N. 16.05.2005 15:56Uhr
Du hast so recht Diana..:( so recht!!!!!

Diana 13.05.2005 03:08Uhr
Einzelkinder wissen nicht was es bedeutet Geschwister zu haben.
Geschwister wissen oftmals auch nicht was es bedeutet Geschwister zu haben.
Die Erfahrung zu machen Geschwister gehabt zu haben ist grauenvoll und vielleicht begreift man erst dann, wie kostbar Geschwister sind.
Auch wenn Benni und ich nicht immer derselben Meinung waren, es Streitereien gab und böse Worte fielen... wir wussten, dass wir immer füreinander da sind.
Gerade diese Ehrlichkeit und Direktheit verbindet Geschwister - ein Leben 'lang'.
Seitdem Benni nicht mehr hier ist, ich nicht mehr mit ihm lachen kann, ich nicht mehr die Bässe aus seinem Auto höre, ihn nicht mehr die Treppen rauf & runter laufen sehe, ich mich nicht mehr über ihn ärgern kann, ihm nicht per icq schreiben kann 'mach die musik leiser!', ihm nicht vorhalten kann 'mach dir auch mal Gedanken, was wir Papa zum Geburtstag schenken', ...etc. ... durchlebe ich meine / unsere Kindheit wie nie zuvor. Wie schön und unbeschwert es doch war. Unsere kleine Welt war perfekt...
Seitdem Benni nicht mehr hier ist, fehlt nicht nur einfach ein Teil meiner Familie, der das Weiterleben wie bisher unmöglich macht. Nein, es fehlt viel mehr. Etwas unbeschreibliches was man in unserer Sprache mit BRUDER bezeichnet.
Die Beziehung zu Benni war mir immer sehr wichtig, ich wollte so gern 'nicht nur' seine Schwester, sondern auch seine beste Freundin sein. Vielleicht war ich es ja manchmal...
Wirklich zu begreifen was es heißt seinen Bruder -so früh- zu verlieren und zu wissen, dass er einfach nie mehr zurück kommt, das wünsche ich niemanden.
Seid lieb zu euren Brüdern und Schwestern und sagt einmal mehr wie lieb ihr sie habt, denn das hab ich zu selten getan - und irgendwann ist es zu spät.
Jede Minute mit Benni war ein sehr, sehr wertvolles Geschenk!
HAPPY BIRTHDAY PAPA - ICH LIEBE DICH
Danke, dass ich Benni hatte!

Annika 08.05.2005 12:49Uhr
Es zerreißt mir das Herz bei Dir Zuhause zu sein und zu wissen, Du wirst nie mehr dort sein. Ich vermisse Dich so sehr. Jeden Tag habe ich das Gefühl, es wird schlimmer während bei allen andern die Normalität schon zurückgekehrt ist. Ich habe solche Angst vor dem Tag an dem ich Dich vor einem Jahr das letzte Mal gesehen habe. Aber noch viel mehr fürchte ich mich vor dem Tag in 10 Jahren. Denn dann ist es schon so lange her und ich kenne Dich dann nicht mehr. Werde dann einfach nicht wissen, wie Du dann wärest und was für Wege Du eingeschlagen hättest.
Das Einzige, was ich weiß, ist, dass Du ein wundervoller Papa gewesen wärst.
Es tut mir so leid.

Ich hab Dich so lieb!

Muttertag 08.05.2005 08:57Uhr
Heute musste ich ganz allein den Tisch decken...

- 07.05.2005 14:41Uhr
Ich hab heute an dich gedacht, und gestern, vorgestern auch, vorvorgestern ganz besondes doll und vorvorvorgestern hab ich dich sehr vermisst. Vorvorvorvorgestern hab ich auch an dich gedacht, sowie vorvorvorvorvorgestern.
Ich werde morgen an dich denken, übermorgen und überübermorgen auch, überüberübermorgen werd ich dich vermissen und überüberüberübermorgen wirst du mir fehlen.
Immer wirst du mir fehlen!

Haltet die Welt an 01.05.2005 05:28Uhr
Es fehlt ein Stück...
Haltet die Welt an!
Es fehlt ein Stück...
Sie soll steh'n!

Und die Welt dreht sich weiter
und das sie sich weiter dreht
ist für mich nicht zu begreifen
merkt sie nicht, dass einer fehlt?

Haltet die Welt an!
Es fehlt ein Stück...
Haltet die Welt an!
Sie soll steh'n!

(von Glashaus)

Annika 29.04.2005 18:51Uhr
Bald kommt der Tag, an dem es ein Jahr her ist seit ich Dich das letzte Mal gesehen habe. Ich habe solche Angst davor. Was soll ich an dem Tag denn nur machen? Ich weiß noch wie Du in Deiner Motorradmontur vor mir standest, mich anschautest und fragtest, warum ich denn jetzt schon gehen will. Wenn ich gewusst hätte, dass das das letzte Mal war, dass ich in Deine Augen blicken würde, glaub mir, ich wäre niemals gegangen. Niemals. Und glaub mir, ich hätte ausgesprochen, was ich fühle. Ich weiß nicht, ob das etwas geändert hätte. Wahrscheinlich nicht. Aber ich würde mich heute nicht immerzu mit diesen Fragen quälen. Ich bitte Dich, wenn Du da bist, dann hilf mir und gib mir ein Zeichen...
Du fehlst mir so sehr.
Ich hab Dich lieb

sisterchen 29.04.2005 16:41Uhr
Hallo Blümchen - so hat Opa dich zumindest immer genannt...
Ich hab dir grad neue Blümchen vorbeigebracht. Aber das hast du ja gesehen. Oder?

Dimi 29.04.2005 00:56Uhr
Wo bist du jetzt?
Wo bin ich?
Wer hat das entschieden?
Wer hat das zugelassen?
Was hast du gedacht?
Was war dein letztes Wort?
Wie konnte das passieren?
Wie geht es dir?
Wann sehen wir uns wieder?
Wann ist der Traum geplatzt?
Warum ist die Welt so ungerecht?
Warum?

()()()()()() 27.04.2005 01:41Uhr
In meinen Gedanken bist du immer noch ganz lebendig!
Ich seh dich z.B. schwitzend mit deinem Rennrad vor mir stehen. Du hast dich mal wieder richtig ausgepowert, brustest und wischt dir die Schweißperlen mit dem weiß-grünen Trikot von der Stirn und trinkst erstmal einen halben Liter Wasser....
Am liebsten würde ich meine Erinnerungen auf einem 'Video' aufzeichnen, damit kein Fünkchen verloren geht.
Andererseits versuch ich mir vorzustellen, wie dein Körper nun dort liegt, bekleidet mit deinem Anzug und deinem Lieblingshemd. Das rosane - vom Abiball.
Komisch...

/ 26.04.2005 17:08Uhr
Was ich dir immer schonmal sagen wollte:
Ich find du bist 'n richtig hübscher Kerl!
Wie du wohl mit 30, 40 oder 50 ausgesehen hättest!? Das werden wir wohl nie erfahren :( Auf jeden Fall wärst du bestimmt ein ganz toller Papa geworden, so toll wie du mit deinen Hockey-Jungs umgegangen bist.
Du fehlst der Welt! Fehlt die Welt auch dir?

-=-=-=-=-=-=-=- 26.04.2005 00:56Uhr
... man kann von deinem Grab aus deinen Stern sehen!
Irgendwie bist du immer da - aber irgendwie warte ich auch immer auf ein Zeichen von dir...
Manchmal denk ich du erscheinst mir in anderen Personen.
Bist du's wirklich?
Am schönsten wär es, wenn du einfach zurück kommst. Ich würd' dir auch keine Fragen stellen, dich einfach nur in Arm nehmen und dich drücken, dich fühlen, durch deine Haare fahren, dein Herz schlagen fühlen, dich riechen, dich am Hals küssen, dir in die Augen schauen... Spätestens dann würdest du mich frech angrinsen, wahrscheinlich irgendeinen blöden Spruch bringen, ... - dann könnte ich endlich wieder herzhaft lachen.

??? 26.04.2005 00:02Uhr
-warum-

*** 25.04.2005 21:23Uhr
Benni, ich hoffe es geht dir gut... vielleicht siehst du mir ja gerade zu, wie ich hier etwas für dich schreibe....
irgendwie ist es alles doch noch so unbegreiflich... wie das passieren konnte, warum gerade DU es warst?!


Viele liebe Grüße dahin wo du jetzt. Du fehlst mir

DM 18.04.2005 00:53Uhr
Benni, siehst du mich, wie ich hier heulend sitze und es nicht aushalte mich dir so nah und gleichzeitig so fern zu fühlen?

*** 15.04.2005 00:13Uhr
Ich vermisse dich einfach so!

sa 08.04.2005 17:21Uhr
Lieber Benni,
lange zeit konnte ich mir nicht dieses Buch ansehn, weil es mich unwahrscheinlich traurig gemacht hat immer und immer wieder muss ich weinen und mich an die schönen momente mit dir erinnern. Oh man du fehlst mir so. und jetzt fängt die Feldsaison wieder an nur leider ohne dich!! Es hat so viel spaß gebracht diese saisons zu verbringen.
ich hoffe du drükst uns immer kräftig die daumen wenn du uns hier unten spielen siehst!
Es tut so weh ich vermiss dich so sehr
dickes küsschen
hab dich lieb

... 03.04.2005 22:58Uhr
Hey Benni!

Ich kann Dich zwar nicht sehen, aber ich weiß, Du bist da. Du bist der Wind, den ich auf meiner Haut spüre und der Sonnenstrahl, der mein Gesicht wärmt...

Ich hab Dich lieb

NN 28.03.2005 23:22Uhr
Heute ist der 28. mal wieder ein Montag...
Vor 9 Monaten war alles in bester Ordnung.
Irgendwie hat für mich vor 9 Monaten eine neue Zeitrechnung angefangen. Es gibt immer davor und danach.

# 27.03.2005 03:13Uhr
Wie selbstverständlich wär es gewesen, dich beim Osterfeuer zu treffen..., aber diesmal warst du nicht dabei :(
Zwischendurch dachte ich manchmal ich seh dich zwischen all den Leuten, aber immer wieder mußte ich feststellen, dass es doch jemand anders war.
Aber vielleicht warst du ja ganz nah bei uns und hast auch in das Feuer geschaut, den Rauch gerochen und gemerkt, dass du fehlst!
Frohe Ostern, Benni!

Annika 16.03.2005 21:18Uhr
Der Tag heute war schön. Schon heute morgen als die Vögel anfingen zu singen, war es wie Frühling, fast wie ein Sommertag. Ein wirklich wunderschöner Tag, aber trotzdem wie einer aus der Zeit, in der Du uns verlassen hast. Es tut noch immer so sehr weh. Ein schöner warmer Tag. Noch mehr tut es weh, die Blumen und das Grün einfach so wieder sprießen zu sehen. Einfach so, als wäre nichts geschehen. Die Tage werden länger und wärmer und ich muss immer daran denken, was Du jetzt alles unternehmen würdest. Als ich an Deinem Grab stand, spürte ich den warmen Wind und er wurde immer und immer stärker. Als wärst Du da... Danke

Ich hab Dich lieb

sunshine for you 14.03.2005 19:13Uhr
Heute war's besonders schön auf'm Friedhof.
Die Sonne schien, die Vögel zwitscherten, die Bank war trocken, die Kerzen brannten und viele, viele Blumen schmückten dein Grab.
Der Frühling kommt! Man kann dich endlich wieder länger besuchen.
Ein schöneres Grab kann ich mir echt nicht vorstellen.
Du warst und bist eben was ganz besonderes!
Miss you...

@->-- 12.03.2005 01:44Uhr
... wenn ich doll an dich denke, zerreißt es mir das Herz!

Annika 12.03.2005 00:03Uhr
Ich vermisse Dich so sehr! Kannst Du nicht einfach wieder zurückkommen? Ich halte es nicht mehr aus.
Ich hab Dich so lieb!
Ich hoffe, Du weißt das...

du&ich 09.03.2005 00:47Uhr
Hallo Benni,

ich war heute mal wieder besonders traurig. Du fehlst mir sooo sehr!
Bin heut viel allein im Auto durch die Gegend gefahren und hab die ganze Zeit geheult wie ein Schlosshund...
Es gibt Tage, da huscht mir ein Lächeln übers Gesicht, manchmal lache ich einfach vor mich hin, wenn ich an dich denke, wenn ich mich an Dinge erinnere die wir gemeinsam erlebt haben, wenn ich an Sätze denke, die du gesagt hast...
Und es gibt Tage, da sitzt mir ein Kloß im Hals, es treibt mir Tränen in die Augen, so dass ich fast nichts mehr sehen kann und ich froh bin, wenn ich grad allein bin, ich losschreien kann, wenn ich an dich denke, wenn ich mich an Dinge erinnere die wir gemeinsam erlebt haben, wenn ich an Sätze denke, die du gesagt hast...

Benni, ich werd dich mein ganzes Leben vermissen!

du&ich - wir waren ein tolles Team!

Dein Schwesterherz

eine freundin von thias*** 03.03.2005 21:54Uhr
hallo familie und freunde von benni,
ich möchte mein beleid auch noch ausdrücken. das gefühl so einen jungen menschen gehen lassen zu müssen ist unbeschreiblich. ihr kennt dieses gefühl auch, manchmal frisst es einen auf.
alle sagen, dass leben geht weiter. das tut es auch, und wir tragen alle die erinnerung an einen besonderen menschen im herzen. und das dürfen wir nie vergessen.
ich wünsche allen viel kraft!

*freund von Thias* 02.03.2005 21:32Uhr
wir nehmen auch an eurer Trauer anteil. Wir haben unseren Freund Thias verloren und wissen wie es euch geht

- 01.03.2005 12:52Uhr
komisch..., dass diesmal der 29. irgendwie ausfällt. Denk an dich!

Diana 13.02.2005 12:57Uhr
Wir haben gestern "Stadt der Engel" gesehen - vielleicht wurdest du ja auch von einem Engel abgeholt... und hast uns gesehen, wie wir weinend an deinem Sterbebett standen. Ich hoffe du weißt noch was ich zu dir gesagt hab!

Du fehlst hier!

.. 08.02.2005 21:02Uhr
ich denke immernoch - und werd es wohl auch immer- jeden tag an dich!!! das zeigt nur noch mehr, obwohl wir uns nicht so oft gesehen haben, wie toll du doch warst und das du trotzdessen, etwas in meinem leben bewegt hast. ich mag kaum daran denken, wie oft die menschen an dich denken, die dir nahe standen... ihr habt immernoch mein mitgefühl!!!jeden tag!!!

du warst sooo toll!

Martin 31.01.2005 11:56Uhr
Wir wissen wir ihr euch fühlt, denn uns hat das gleiche Schicksal ereilt. Wir haben unseren Freund Thias durch einen tragischen Autounfall verloren. Ein Kondolenzbuch ist unter http://www.thias.de.md eingerichtet.

- 22.01.2005 16:58Uhr
Danke für die schöne Zeit mit dir.
Ich trage die Erinnerungen an dich
wie einen Schatz mit mir herum.

Solange ICH atme wirst DU weiterleben.
Du bist ein Teil von mir - für immer!

== 06.01.2005 02:55Uhr
ich bin immer wieder so traurig

Annika 01.01.2005 18:29Uhr
Ich hab Dich sehr lieb Benni, auch wenn Du uns in diesem neuen Jahr nicht mehr begleiten wirst. In meinem Herzen und in meinen Gedanken bist Du immer da. Ich habe gestern nur für Dich gefeiert. Danke, dass ich Dich kennen durfte! Sei glücklich dort wo Du jetzt bist! Wir werden immer bei Dir sein und ich werde bis zu dem Tag an Dich denken, an dem ich Dich wiedersehen darf.

Bis dahin, In Liebe,
Annika

4 u 01.01.2005 05:59Uhr
Frohes neues Jahr Benni - wo auch immer du jetzt steckst.
Hab dich lieb!

Maria Isabel Posada 29.12.2004 07:58Uhr
Der liebst Benni, Jederzeit unsere Windeglockenspieleringe mit dem Wind ist es unsere Mahnung von Ihnen, der in der Briese vom Wind fließt, Es Ist Ihr Geist, der ungefähr schwebt, erinnernd uns, dass Sie still in unseren Leben sind. Wir verpassen Sie so lieb und haben schöne Erinnerungen von Ihnen.

Lieben Sie Gastgeber Mutti Modesto Kalifornien

:"( 29.12.2004 02:49Uhr
Heute vor einem halben Jahr war schon alles zu spät.
Wie viele Möglichkeiten hätte es gegeben, um das Unglück zu verhindern.
Doch niemand wußte, was in der Nacht vom 29. Juni 2004 passiert...
Und niemand kann es ungeschehen machen. Das tut so weh!

+ 27.12.2004 18:11Uhr
Benni,
ich möchte dich noch einmal sehen, noch einmal ganz doll drücken, dich riechen und deinen Atem spüren und dir sagen wie lieb ich dich hab - nur noch einmal.
Was würde ich dafür tun...

Diana 26.12.2004 23:48Uhr
Auszug aus der "Stern Urkunde":


Es wird bekannt gegeben, dass der Stern

Proper name: Alioth (Großer Bär)
Bayer letter: Epsilon
Flamsteed number: 77 Ursae Majoris
RA: 12 54
Dekl: +55 55

im Rahmen der e*star Sterntaufe auf den Namen

BENNI

getauft und Benjamin Mayer mit Datum vom 24. Dezember 2004 wie folgt gewidmet wurde:

"Dieser Stern soll eine Verbindung zu Dir zwischen Himmel und Erde sein. Mit dem Wunsch, dass Du für alle, die an dich denken, immer und überall sichtbar und nahe bist."



Ich finde die Idee total rührend. Meine Eltern sind der Meinung, dass sie den Stern schon gesehen haben. Er liegt im Sternbild des Großen Wagen / Bären.
Jetzt ist es wieder bewölkt und ich kann keine Sterne sehen, aber ich weiß, dass er da ist.


Danke Anna!

Lischi 26.12.2004 22:01Uhr
Frohe Weihnachten Benni,
wir vermissen Dich!

Nadi* 24.12.2004 21:08Uhr
Ich habe heut in der Kirche an Dich und deine Familie gedacht! Wir denken alle an Dich*
Nadine*

* 24.12.2004 15:31Uhr
Letztes Jahr war die Welt noch in Ordnung. Und nun ist alles anders.

* 24.12.2004 15:11Uhr
Benni, ich halte es nicht aus ohne dich! Seitdem der gröbste Vorweihnachtsstress vorbei ist, bin ich in ein dunkles Loch gefallen. Ich schaue hoch in den Himmel und suche dich. Wo bist du nur?
Ich weiß nicht, wie ich die "besinnlichen Weihnachtstage" durchstehen soll.

Während ich diese Zeilen unter Tränen schreibe, schaue ich auf das wunderschöne Foto von dir mit deinem Partyhut. Du lächelst mich an...
Wie konnte sowas nur passieren???
Ich begreife das immernoch nicht. Du fehlst mir soooo sehr!

S. 24.12.2004 14:42Uhr
lieber Benni,
heut ist weiihnachten und du bist niht bei uns! ich denke das das ein fest der Liebe ist und nicht von Trauer! wir hätten dich so gern bei uns.Als kleines Weihnachtsgeschenk stell ich dir ein paar Blumen auf dein grab un ein paar stell ich dir an baum ich hoffe das freut dich!!
Auch wenn es sich jetzt komisch anhört aber ich wünsche dir schöne weihnachten!! denk an uns denn wir vermissen dich sehr!!Du fehlst uns und ganz besonders deiner familie!!
vermiss dich
Küsschen S.

:,( 24.12.2004 12:48Uhr
Frohe Weihnachten, mein "Kleiner"!
Du hast mir letztes Jahr zu Weihnachten das liebste Geschenk gemacht, ich wünsche ich könnte mich dieses Jahr revangieren.
Du bist für immer in meinem Herzen!

Diana 05.12.2004 20:47Uhr
Es ist immer wieder 'schön' ins Kondolenzbuch zu schauen und die lieben Einträge von euch zu lesen. Es ist zwar unendlich traurig, aber es macht mich noch mehr stolz auf meinen Bruder, der mir sehr fehlt.
Wenn Benni könnte, würde er sich bestimmt bedanken, für die Besuche am Grab und am Baum, den immer neuen Blumen und brennenden Kerzen. Und insbesondere für die Gedanken an ihn, denn sie lassen Benni weiterleben.
Ihr, seine Freunde, wart sehr wichtig für ihn und ich bin mir sicher, dass
er euch auch sehr vermisst.
Benni hat mal gesagt:

" Jeder Tag ist ein Geschenk "

Ich denke das ist ein schönes Lebensmotto.

Trauer 02.12.2004 10:59Uhr
Zum ersten mal schreibe ich in Dein Kondolenzbuch, denn bis heute fehlten mir jegliche Worte und auch jetzt kann ich durch die unendliche Trauer nichts schreiben, was meinen Schmerz ausdrücken könnte.

In trauer: Eric Clapton - Tears in heaven

..... 29.11.2004 21:17Uhr
Hallo Benni,
ich hoffe die Blumen gefallen dir...Man sagt doch immer dass die Zeit alle Wunden heilt aber jetzt sind es schon fünf Monate und nichts passiert. Jedesmal an deinem Grab weine ich und kann nicht aufhören. Du hättest bestimmt auch nicht gedacht, dass ich wegen dir mal so oft weine. Aber so vieles erinnert an dich, und ich hoffe dass das auch immer so bleibt. Wenn du wüsstes wieviel du in unseren Köpfen und Herzen hinterlassen hast...!

Alle denken an dich...

Missing you so badly 29.11.2004 16:17Uhr
It's kinda hard with you not around
Know you in He